Unimurr Vorgelegeentlüftung Hinterachse neu U435

  • Servus Dirk,

    vorne sind die Entlüftungen absolut sinnvoll, jeden Cent wert und einfach nur zu empfehlen!

    Wenig Fahrer können sicherlich auch ohne diese Entlüftungen leben.

    Beim Reifen Wechseln oder im Gelände über Stock und Stein muss man schon etwas aufpassen, dass man sie nicht beschädigt.

    Hinten findet ja im Prinzip keine bis kaum eine messbare Ölwanderung statt.

    Meiner Meinung nur interessant für extremere Langstreckenfahrer, Weltenbummler oder für die große Reisen etc.

    Grüße

  • Hinten findet ja im Prinzip keine bis kaum eine messbare Ölwanderung statt.

    Meiner Meinung nur interessant für extremere Langstreckenfahrer, Weltenbummler oder für die große Reisen etc.

    Das stimmt so nicht. Genau wie bei der VA kommt das auf die Übersetzung im Vorgelege und vmtl auch

    ein bißchen auf die Achse selber an. Manche haben überhaupt keine Probleme, manche nur vorne,

    und wieder andere vorne und hinten. Bei mir z.B. war es auch hinten deutlich meßbar, deshalb habe ich

    auch dort die VGE montiert.


    Genauere Infos gibt es hier: https://www.vorgelege-entlueftung.com/

    Die dort angebotenen VGE sind quasi die Nachkommen der Ausführungen von Franz Murr, werden aus

    Edelstahl gefertigt und sind sowohl vom verwendeten Material als auch von der Verarbeitungsqualität her

    wesentlich hochwertiger als das Zeug, was ein anderer Hersteller so in seinen Werbefilmchen anpreist.

    Ich hab vorne die eine Ausführung (wußte es damals nicht besser) und hinten die Edelstahl-Variante.

    Da sind Welten dazwischen.

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Nur ruhig Blut,

    der Interessierte wird schon wissen, ob an der Hinterachse ein Tröpfchen wandert und ob der Kauf sich für ihn lohnt!

    Der 2. Teil der Antwort war nicht Bestandteil der Frage und auch nicht besonders stielvoll, wenn dies zu erwähnen gestattet ist.

    Jedem seine persönliche Meinung tolerieren und Spaß am Forum haben!

    Grüße

  • Mein Blut ist vollkommen in Ordnung, keine Angst ;-)


    Der zweite Teil der Antwort (der sicher keinen Stiel hatte, da stimme ich dir zu, mangelnden Stil

    allerdings kann ich da nicht erkennen...) bezog sich auf die Frage von Dirk, und die unterschiedlichen

    Material-/Fertigungsqualitäten der angebotenen Systeme stellen keine Meinung dar, sondern sind

    schlicht und ergreifend klar ersichtliche Tatsachen (zumal betr. den anderen VGE hier doch noch gar

    keine weitere Meinung in den Raum geworfen wurde...? :/). Deshalb ist Kajos Angebot -um den Bogen

    zu dem offerierten Produkt zu schlagen- sehr fair, vor allem, wenn man mal den aktuellen VK des verlinkten

    Nachfolgeproduktes einholt :yes:

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



    2 Mal editiert, zuletzt von Gandalf ()