Iltis in 1/16

  • Hallo Zusammen


    Da der große und der ganz kleine Iltis daheim stehen und ich auch im Bereich 1/16 unterwegs bin hab ich den Entschluss gefasst ihn auch in 1/16 entstehen zulassen.

    In Friedrichshafen hat meine Tochter auf dem Nachbarfahrgelände Crawler fahren dürfen. Dann kam sie mit einem Crawler nach Hause der aus Fahrgestell für meine Pläne 1a passte.

    Ans Zeichenprogramm gesetzt und losgelegt.






    Gleichzeitig die passenden Reifen und Felgen gezeichnet und gedruckt.






    Danach kamen die ersten Teile des Aufbaus dran






    Mein 3 D Drucker wurden mit den Dateien für die Anbauteile gefüttert

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.

    Mitglied der IG MMT

    WWW.IGMMT.de


    :ilseo:             84645-t-3-52-gif         84646-filamentdrucker-52-gif

  • So die ersten Teile








    Dann ging es an die Teile die aus einem Regenponcho entstanden sind.




    Dann kam mir die Idee gleich noch eine weitere Version umzusetzen



    Dann ging es mit den Planen weiter

  • Eine extra Schneidvorlage angefertigt.





    So nachdem das alles passt kamen beide zum lackieren







    Dann ging es an die Scheiben. Die Türen und Heckscheibe entstanden aus der Folie von den Zipbeuteln und die Frontscheibe wurde ausgefräst.




    Die Plane wurde dann aufgeklebt und die Türen vorbereitet.

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.

    Mitglied der IG MMT

    WWW.IGMMT.de


    :ilseo:             84645-t-3-52-gif         84646-filamentdrucker-52-gif

  • Die Chassies kann man abnehmen um den Akku zu wechseln. Beleuchtung wurde für alle mit Leds vorgesehen. die beiden haben aktuell nur das Fahrlicht.

    Eine weiter offene Version ist schon in arbeit. Darüber berichte ich dann auch.

    So dann kamen die Decals dran.








    Kleine Verbesserungen sind schon aufgefallen und wurden umgesetzt.

    Hier die ersten Bilder von der Modellbauaustellung in Welzheim




    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.

    Mitglied der IG MMT

    WWW.IGMMT.de


    :ilseo:             84645-t-3-52-gif         84646-filamentdrucker-52-gif

  • Die taktischen Zeichen lass ich mir gerade zum aufkleben machen da die aufgemalten mir nicht gefallen.




    Fortsetzung folgt..

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.

    Mitglied der IG MMT

    WWW.IGMMT.de


    :ilseo:             84645-t-3-52-gif         84646-filamentdrucker-52-gif

    Einmal editiert, zuletzt von Hemtt ()

  • @ Falk Ja mach ich.


    Der offene Iltis ist auch am entstehen. Bilder kommen.


    Gruss Olaf

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.

    Mitglied der IG MMT

    WWW.IGMMT.de


    :ilseo:             84645-t-3-52-gif         84646-filamentdrucker-52-gif

  • Hi Olaf, meine Tochter war sofort Feuer und Flamme und der Papa natürlich auch :D

    3D Drucker habe ich, das wäre nicht das Thema, aber leider keine CNC Fräse.

    Hätte also Interesse an der Karosserie und den Reifen. Aber ich schreibe dir mal ne PN.


    Gruß

    Falk

    :barett-gn:                        :ilsef:                                             :3D:

  • Hallo Zusammen


    Da der große und der ganz kleine Iltis daheim stehen und ich auch im Bereich 1/16 unterwegs bin hab ich den Entschluss gefasst ihn auch in 1/16 entstehen zulassen.

    In Friedrichshafen hat meine Tochter auf dem Nachbarfahrgelände Crawler fahren dürfen. Dann kam sie mit einem Crawler nach Hause der aus Fahrgestell für meine Pläne 1a passte.

    Ans Zeichenprogramm gesetzt und losgelegt.


    moin,

    was für fahrgestelle hast denn da für 1/16 genommen?

  • Die Fahrgestelle sind von 1/24 Crawlern von Amewi. Der Achsabstand ist bis auf 1mm genau passend.


    Gruss Olaf

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.

    Mitglied der IG MMT

    WWW.IGMMT.de


    :ilseo:             84645-t-3-52-gif         84646-filamentdrucker-52-gif

  • moin olaf,

    danke für den hinweis.würdest du unter umständen auch gedruckte reifen verkaufen? habe zwar mit meinem drucker schon mal tpu versucht aber das klappt nicht und ein vereinskollege von mir würde sich gerne einen iltis in 1/16 bauen

  • Ich habe etwas weiter gemacht.

    Erstmal einen passenden Anhänger.




    Dann hab ich mich an den offenen Iltis gemacht.


    Da der Motor bei dem Fahrgestell in der Mitte sitzt musste ich ein paar Kompromisse eingehen.



    Ich hab angefangen die Innenausstattung zu drucken.








    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
    Das Gegenteil ist schon schwieriger.

    Mitglied der IG MMT

    WWW.IGMMT.de


    :ilseo:             84645-t-3-52-gif         84646-filamentdrucker-52-gif

  • Olaf war so nett, für mich auch einen Bausatz anzufertigen.

    Ich muss sagen die Qualität ist super, und 1a durchdacht das Ganze.

    Noch dazu hat Olaf wirklich alles dazu gelegt was man brauch, sogar Wunschkennzeichen :yes:

    Ich hatte ne Frage wegen der Motorhaube und den Felgen und Olaf hat auch sofort geholfen.

    Wenn man mit Klebstoff, einem Satz Schlüsselfeilen und eine Lötkolben umgehen kann, und etwas Verständnis für Technik hat,

    ist der Zusammenbau nicht schwer :mech:. Ich kann den Bausatz jedem nur empfehlen! :top:


    Nochmals ganz herzlichen Dank dafür! ,:)

    :barett-gn:                        :ilsef:                                             :3D: