Kein Ersatzteilverkauf mehr bei Mercedes in Preetz an Privatkunden

  • Moin,

    vor einer Woche, am 12.03., hatte ich G-Teile für ca 1000,00 € netto hier bestellt. Heute habe ich dann nachgefragt ob meine Lieferung schon vorliegt. Die Antwort: „Noch nicht alles, es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten. Aber wir dürfen sowieso keine Teile mehr an Privatpersonen abgeben, der Einbau muß dann schon bei uns in der Werkstatt erfolgen.

    Da war ich erstmal platt...:staun:


    Kennt jemand die Telefonnummer der Beschwerdestelle der Daimler-Benz AG? Ich kann die nicht finden, aber es soll sie geben.

  • Könnte die Aussage des Mitarbeiters vllt. mit der Corona-Pandemie zu tun haben? In dem Sinne, dass man sich z.Z. private Laufkundschaft ersparen will. Evtl. hat sich der Mitarbeiter einfach unglücklich ausgedrückt. Ruf doch einfach nochmal da an.

  • Hatte das heute im hiesigen Kfz-Zubehörhandel. Wollte 2 m Kabel kaufen und kriegte zu hören daß nur noch an Gewerbebetriebe verkauft wird. Und meine 2 Meter würden die mir nur verkaufen wenn eine Werkstattbescheinigung vorgelegt wird daß das Kabel nicht für private Reparaturen verwendet wird...

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Könnte die Aussage des Mitarbeiters vllt. mit der Corona-Pandemie zu tun haben? In dem Sinne, dass man sich z.Z. private Laufkundschaft ersparen will. Evtl. hat sich der Mitarbeiter einfach unglücklich ausgedrückt. Ruf doch einfach nochmal da an.

    Könnte ich mir gut vorstellen. Einige Händler verschanzen sich ja bereits hinter Plexiglasscheiben, andere geben Ware nur noch vorkommissioniert ab Lager raus, sodass der direkte Personenkontakt verhindert wird. Finde ich absolut richtig .


  • Dein Link zeigt es einem doch. Das Bild heißt sogar so:

    shut_down_due_to_corona.png.asset.JjzuJFOdp65fCitb2WPU-Yf2k13FLR2sosNq-4kOylQ.png


    Ist bei uns auch gerade so. Kein Kundenverkehr Im Verkauf, nur noch Werkstatt :-(.

  • Das liegt am Corona. Sämtliche

    Läden, die nicht für die Grundversorgung zuständig sind, also Supermärkte, Baumärkte usw, sind geschlossen. Da gehört wohl auch der Teiledealer dazu. Das die Werkstatt noch offen ist, hört sich zwar paradox an, aber ist halt so. Das mit der Beschwerdenummer kann man sich also sparen. Evtl. könntest du dir die Sachen ja online bestellen und liefern lassen.

  • ...wobei ich mich frage wieso z.B. der ganze Gartendeko-Mist beim Baumarkt weiterhin verkauft werden kann, fürs Auto (mit dem ich zum Dienst fahre) benötigte Ersatzteile aber nicht...

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Stationärer Vor Ort-Handel:Bis auf Grundversorgung verboten
    Versandhandel/Lieferservice: alles Erlaubt


    Autoreparaturen (Dienstleistung): erlaubt

    Fahrzeugverkauf: verboten

    Lustig wird es wenn ich einen Platten habe und der Reifendealer mir einen neuen Reifen verkaufen und montieren will...


    Das "Schlupfloch" für MB wäre ein Lieferservice analog zum Pizzadienst. Bezahlung vorher Online mit Kreditkarte oder PayPal.

  • Verdammt... und ich wollte doch noch das nette Mädel an der Kasse meines

    Sternenhändlers auf ne gepflegte Unimog-Tour einladen... zu spät :pinch:

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • ...wobei ich mich frage wieso z.B. der ganze Gartendeko-Mist beim Baumarkt weiterhin verkauft werden kann, fürs Auto (mit dem ich zum Dienst fahre) benötigte Ersatzteile aber nicht...

    :offtop: Ganz einfach; Wenn ich die Saat im Frühjahr nicht ausbringe, dann gibt es später nichts zu ernten. Deshalb sind Gartenmärkte weiterhin geöffnet. Beim Deko bin ich voll auf deiner Seite. Aber das ist eben ´Beifang´. Wenn die Kundschaft schon da ist, dann kann ich ja nicht sagen, "Aber den Gartenzwerg wieder zurück ins Regal!".

    Da auch viele jetzt mehr oder weniger zu Hause sind, wird eben im Haus/Garten gewerkelt. Irgendwie muss man ja nach vorne schauen. Das Fernsehen wird auch nicht verboten, obwohl es (überwiegend) zur Verdummung der Menschen (insbesondere Jugendlichen) führt. Ich meine ASSI-TV und Co. Gibt natürlich auch schlaue Jugendliche/Menschen. Sonst würden wir seit Jahrzehnten auf der Stelle treten - also nicht ganz so böse gemeint.

  • Moin,

    vor einer Woche, am 12.03., hatte ich G-Teile für ca 1000,00 € netto hier bestellt. Heute habe ich dann nachgefragt ob meine Lieferung schon vorliegt. Die Antwort: „Noch nicht alles, es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten. Aber wir dürfen sowieso keine Teile mehr an Privatpersonen abgeben, der Einbau muß dann schon bei uns in der Werkstatt erfolgen.

    Da war ich erstmal platt...:staun:


    Kennt jemand die Telefonnummer der Beschwerdestelle der Daimler-Benz AG? Ich kann die nicht finden, aber es soll sie geben.

    Ruf doch nochmal an und biete an, denen das Geld zu überweisen und lass es dir zusenden.


    Sollte doch möglich sein:daumenhoch:

  • Ruf doch nochmal an und biete an, denen das Geld zu überweisen und lass es dir zusenden.


    Sollte doch möglich sein:daumenhoch:

    Ich werde denen meinen Gewerbeschein zufaxen, mit der Bitte meinen Status zu ändern, und warten was passiert. Letztendlich bin ich auf Teile von denen angewiesen um Geld zu verdienen.

  • ...die spinnen doch alle, wegen bischen schnupe wird ganz Europa und die halbe Welt lahm gelegt.

    Und wenn die Wirtschaft zugrunde geht wird alles auf den kleinsten geschoben! :T

    Öhm... du hast aber schon mitgekriegt, daß sie in Italien die Toten mit den Armee-Lastern wegkarren, ja?

    Das geht über einen kleinen Schnupfen dann doch schon etwas hinaus... so ein klein wenig halt :rolleyes:

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • 2017/2018 gab´s allein in "D" über 25000 Tote durch die damalige Grippewelle, kommt immer drauf an wie man das ganze durch die Medien prügelt.

    Die heutigen Medien Berichte hören sich extrem an, wird schon so gemacht das das wirkt! (Und - traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast).

    Aber das nur am Rande, ist nicht Gegenstand des eröffneten Freds...

  • Öhm... du hast aber schon mitgekriegt, daß sie in Italien die Toten mit den Armee-Lastern wegkarren, ja?

    Hast du mal überlegt, dass da im katholischen Italien die Einäscherung zum einen unüblich, die Kapazitäten also begrenzt, zum anderen wegen des Infektionsschutzes die Erdbestattung von Infizierten aber verboten ist?


    Klar dass es da Engpässe gibt.

  • Das liegt am Corona. Sämtliche

    Läden, die nicht für die Grundversorgung zuständig sind, also Supermärkte, Baumärkte usw, sind geschlossen. Da gehört wohl auch der Teiledealer dazu. Das die Werkstatt noch offen ist, hört sich zwar paradox an, aber ist halt so. Das mit der Beschwerdenummer kann man sich also sparen. Evtl. könntest du dir die Sachen ja online bestellen und liefern lassen.

    so ist das ja wohl auch richtig.


    ich, habe meinen Laden eben auch für Privatkunden geschlossen......

    (die paar euro die von denen jetzt noch kommen retten auch nichts mehr...)

    hauptsächlich kamen Rentner rein, für kleinteilscheiß.... unglaublich

    ab sofort nur noch für unsere stammkunden.


    die ganzen Häuslebauer rennen jetzt die Baumärkte ein, die haben frei und wollen ihre hütten fertigbauen,

    viele haben immer noch nicht verstanden worum es geht.

    Gruß Andreas ,:)


    "DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT"
    (Heinrich Heine)


    1./PzBtl 213 - FM Grp.

    (1987/88 W15)



    31078057ns.jpg

  • 2017/2018 gab´s allein in "D" über 25000 Tote durch die damalige Grippewelle, kommt immer drauf an wie man das ganze durch die Medien prügelt.

    Die heutigen Medien Berichte hören sich extrem an, wird schon so gemacht das das wirkt! (Und - traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast).

    Aber das nur am Rande, ist nicht Gegenstand des eröffneten Freds...

    Verstehst Du nicht den Unterschied, zwischen neuem Virus = fehlender Herdenschutz und 2018? Selbst bei nur 1% Letalität kämen wir bei 60.000.000 Angesteckten auf 600.000 Tote! Bei der Generation 60+ kann das bedeuten, das 25% derer verstürben.


    DAS ist kein normaler Schnuppen! In 5 Jahren kannst Du ihn so nennen.