Fernlicht ist dauerhaft an, wenn Abblendlicht eingeschaltet ist

  • Hallo, ich habe ein Problem: Das Fernlichtsymbol wird schon angezeigt, wenn ich das Abblendlicht an mache. Wo finde ich beim 250gd das Relais für Licht? Bei Standlicht funktioniert der Lenkstockhebel für das Fernlicht einwandfrei. Das Symbol erscheint erst beim Ziehen des Lenkstockhebels. Somit gehe ich davon aus, dass der Hebel nicht defekt ist. Beim Abblendlicht ist eine oben gesagt immer Fernlicht an. Hat jemand eine Idee?

  • Hallo,


    soweit ich weiß, hat der Wolf usw. keine Relais für Licht, sondern es wird tatsächlich über den Lenkstockschalter das Licht selbst geschaltet. Bei Standlicht liegt kein Fahrlicht am Lenkstockschalter an, da leuchtet es nur, wenn die Lichthupe betätigt wird (andere Schalterebene mit Einspeisung von Plus Kl. 15 bzw. 49) . Ansonsten schaltet der Lenkstockschalter Kl. 56 vom Lichtschalter um auf Abblend- oder Fernlicht. Miß mal an Sicherung 1/2 Abblendlicht) und 3/4 (Fernlicht), wann (bei welchen Schalterstellungen) da Spannung anliegt. Die Kontrolleuchte ist an Sicherung 4 dran.

    Von daher würde ich schon sagen, daß der Lenkstockschalter defekt ist. Vermutlich ist der Kontaktsatz in Stellung Fernlicht festgebrannt. Ich würde nach erfolgter Instandsetzung entsprechende Relais nachrüsten, um die Belastung des Schalters zu reduzieren.

  • Check mal die Glühlampen.


    Ich hatte schon den Fall dass sich ein Glühwendel verabschiedet hatte und quer über den Wendelanschlüssen einen Kurzschluss fabriziert hat.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de