Mein neues Rad

  • Die Teile lege ich dann auf Lager

    :top:


    Ganz richtig! Auf einem Rad in einer Sammlung, das an der Decke hängt halten die noch ewig, und dort möchte ich auch keine Fernostreifen mit Geländeprofil sehen , im Alltagseinsatz dürften die bald hin sein,...:schwitz: ... hatte mal ein Moped von '53 mit 26`` Rädern, da hatte einer so neumodisches Zeug drauf gefrickelt weil die Moutain-Bike Reifen halt grad passten... sah echt zum :urg:aus... gut, dass ich da auf gut gelagerte Originale aus den 60ern zurückgreifen konnte!


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!

    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III ab August erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    Hier gehts zum Verlag

  • Die Teile lege ich dann auf Lager. Wenn man das Rad mal wieder verkauft, freut sich der nächste Nostalgiker bestimmt über die Originalteile.

    Der Kunststoff des Sattels - sowohl Decke, als auch Unterbau - wird sich unweigerlich zersetzen, egal, wie er aufbewahrt wird. Versuche gerade, solche Sättel mit Leder zu beziehen. Und die Fernostreifen haben beileibe kein Geländeprofil, sondern ein klassisches Profil. Guckst du hier:

    https://shop.zweirad-stadler.d…-Farbe-Schwarz-Weiss.html


    Wie gesagt, laufen bei mir seit Jahren und sind vollkommen Ok.


    Grüße

    M

  • Ja, es gibt tatsächlich auch neue Reifen mit "schönem" Profil - wie gsagz zur Nutzung o.k. - . ist für ein reines Sammelobkjekt aber immer noch nur zweite Wahl wenn es sonst garnichts mehr in der passeenden Größe gibt. Und unweigerlich zerlegen tut sich der alte Kram auch nicht. Sagt mir die Erfahrung aus über 30 Jahren Zweiradsammelei...


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D


    Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!

    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III ab August erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    Hier gehts zum Verlag

  • Ich meine auch daß die Reifen und der Sattel, wenn sie nur in einer Ausstellung montiert sind, noch hundert Jahre so aussehen. Mindestens. Der Sattel hat ja noch gar keine, bzw. winzige, Alterserscheinungen. Ein normalgewichtiger Fahrer könnte den locker noch benutzen.

  • So btw, der Schlauch hält die Luft und der Mantel/Decke/Reifen den Druck :jap:

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    69720-schweiz-klein-png

  • Der platzt nur, wenn der Mantel versagt > zuviel Luft - passiert auch Profis :pfeif:

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    69720-schweiz-klein-png

  • Das Rücklicht ist dran, es ist ganz prächtig :-D. Jetzt fehlt nur noch ein Birnchen für das Rücklicht und neue Reifen, sind bestellt. Neuer Sattel ist ebenfalls bestellt. Wenn die neuen Reifen drauf sind, erneuere ich noch den Bremsklotz, dann kann der Spaß beginnen.


    Putzen und polieren hat noch ordentlich was gebracht, ich bin zufrieden. Wann und ob ich den Lenker ersetze weiß ich noch nicht. Ich bin an einem ähnlichen Fahrrad dran, für das Projekt „Spießrad“. Wenn ich das bekomme kann man u.U. den Lenker von dem nehmen. Der sieht auf den (unscharfen) Fotos nicht schlecht aus.


    Und natürlich Fotos:


  • Bei mir hat sich letztens auch so ein schönes Radl, oder besser ein Bausatz, in der Werkstatt eingenistet. Leider ist es hier mit Polieren nicht getan, ich werde das Ganz wohl einmal entlacken und neu lackieren müssen. Wenn das getan ist, hätte ich bestimmt auch Interesse an einem deiner Stempelbeläge Andreas :) Btw: Wie kann man eigentlich verhindern, dass sich die eingefügten Bilder von alleine drehen?

  • Zum Bilder drehen: Ich habe festgestellt, dass passiert immer dann, wenn das iPhone meint, das Bild ist nicht 'gerade', lässt man das iPhone das Bild 'automatisch ausrichten' (dabei gehen dann manchmal gewünschte Randbereiche des Bildes verloren) oder man dreht es einmal um 90 Grad, speichert, dreht es noch mal um 270 Grad :rolleyes:, dann bleibt es auch wie gewünscht.

  • Falls ihr Teile oder Instandsetzung der Torpedo Naben benötigen solltet , bitte einfach mal anfragen, für die Torpedo 1/2/3 Gang habe ich eine große Ersatzteilsammlung und kann die auch überholen . Torpedo und Duomatic habe ich als Fahrradkurier über zehn Jahre intensiv eingesetzt , Single Speed with a brain :thumbsup: da hat auch die Spielaufsicht vom Trachtenverein immer gestaunt ... " Na wir haben doch SICHER keine Bremse ?

    Denkste, ich bin BREMSENFANATIKER !!


    Grade habe ich eine Torpedo aus Kriegsproduktion nach Belgien an Sammler verkauft , mattschwarz statt vernickelt .


    http://www.spacejunks.com

  • Heute bin ich beim Fahrradladen gewesen. In einem Anfall von :engel: habe ich nun doch Reifen mit Reflektorstreifen gewählt. Ist vielleicht besser. Es wird mir immer ein Dorn im Auge sein, aber ich werde leben, wenn ich mit ein paar Likörchen intus nach Hause radle.



    Ich fand das Profil aber ganz nett:



    Nicht im Bild die neue Sattelstütze. Die habe ich im Laden vergessen :*:. Und der Sattel war natürlich teurer als das ganze Rad, aber mein Faible für Brooks hat mich ihn kaufen lassen. Nobel geht die Welt zugrunde und Brooks kauft man im Allgemeinen ja auch nur einmal.


    Außerdem erspäht: Ein Sattel mit bemerkenswerter Verzierung:


    Und das Rad des Inhabers:



    Mit Scheibenbremse und Nabenschaltung. Das hat bestimmt beim Einen oder Anderen auch schon für Schnappatmung gesorgt ;D}...

    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop

    2 Mal editiert, zuletzt von Munin ()

  • Hey MUNIN , das Profil ist uralt, gab es früher sogar als Mopedreifen und EXTRA BELASTBAR für Lastenräder ... Leichtbauweise sind die natürlich nicht .

    Aber Platte Reifen sind damit auch fast unmöglich .



    Für Komet / Super Komet habe ich auch noch was liegen, allerdings deutlich weniger als für die Torpedo .


    Komet sind ja wesentlich leichter, durch den Konusantrieb allerdings deutlich anfälliger als die Torpedo . Späte Komet aus den 70er Jahren sind allerdings umgelabelte JET Naben , und die taugen nicht für Erwachsene sondern nur für Kinderfahrräder .


    Die Torpedo ist ein Musterbeispiel für Haltbarkeit, ich habe keine Ahnung woraus die Teile geschmiedet wurden , aber in der gleichen Werkstatt wurde wohl auch das Schwert für König Artus geschmiedet ...

  • Und wenn du es auf Vordermann gebracht hast, dann in einem Anzug mit Hut und Aktentasche zur Arbeit fahren.


    Jetzt brauche ich nur noch einen passend geschnittenen Anzug und einen Hut. Die Aktentasche habe ich heute bei einem Bekannten abgefegt :H:. Muß nur etwas geputzt werden: