Aufbewahrungsbehälter für Milanraketen für Krakarüstsatz

  • Habe einen Rüstsatz PzAbwLRak Milan für mein Kraka erworben. Jetzt suche ich die 6 Aufbewahrungsbehälter für die Reserveflugkörper. Vielleicht kann mir jemand von euch sagen wo ich die bekommen kann oder eine genaue Bezeichnung der Behälter.

  • HIER bei BW-Handel gabs mal nen ganzen haufen, allerdings wickeln die mittlerweile alles über E-Bay ab


    das wären dann also DIESE KISTEN und (wenn mans braucht) müsste dieser Anhänger dazu passen


    MfG
    MadMage

    mfg
    mad
    ___________________


    Es gibt einen Grund dafür Militär und Polizei zu trennen. Die eine Kraft bekämpft Feinde des Staates, die andere dient dem Volk und beschützt es. Aber übernimmt das Militär mal beides, dann tendieren die Feinde des Staates dazu, das Volk zu werden.
    (Cdr. Bill Adama, Battlestar Galactica, S1E2)

  • Die Behälter sind Leider die Falschen. Sie sollen Rund sein und dürfen maximal einen Durchmesser von 120 mm haben, die Länge soll zirka 1200mm sein.

  • Das ist das Abschußrohr für die Milanrakete. Wie auch beim Wiesel TOW werden die Ersatzflugkörper beim Kraka einfach im Abschußrohr mitgeführt. Zum Schießen muß dann nur das Rohr mit Rakete eingeklinkt werden.
    Der eigentliche Transportbehälter ist weiter oben schon zu sehen.
    Früher lagen die Dinger zu Hauf auf den Schrottplätzen rum. Damit haben wir als Kinder immer gespielt...War ja nur ein einfaches GFK-Rohr mit entsprechender Beschriftung.
    Die 50 Euro in der Auktion scheinen mir etwas übertrieben. Evtl. mal bei der VEBEG suchen, vielleicht haben die sowas im Angebot.
    Diese Anhänger mit dem 4er Transportbehälter sind eine Erfindung eines geschäftstüchtigen Händlers, um seine Feuerlöschanhängerfahrgestelle loszuwerden. Das hat es so nie gegeben...

  • Die Vebeg gibt die Dinger zu 1000 Stück ab, es muß doch dann irgendwo Händler geben die diese Rohre haben. Aber leider weiß niemand eine Bezugsquelle. Vielleicht hat einer von euch eine Idee wo ich fragen kann.

  • Na Klar die werden als Sondermüll entsorgt!
    Sind ja auch so gefährlich. Genau wie die Holzkisten den die sind
    Impregniert und das Zeug ist schädlich beim Verbrennen.
    Jede Holzkiste koste in schnitt 50 cent den Steuerzahler damit sie richtig entsorgt wird.
    So ist das in Deutschland immer mit vollen Händen raus.
    Die Stadt Frankfurt entsorgt 150000 Schuss 9mm Para weil sie Überlagert
    sind hat aber zu wenig Munition um genügend Übungsschießen statt finden
    zulassen.
    Und deshalb bekommst Du nicht eine einzelne leeren Behälter.
    Gruss Achim

  • Was ist an den Behältern so gefährlich? Ich suche die Teile für mein Kraka als Dekostück! Würdest du mir davon abraten.

  • Da fängt das neue Jahr gut an. Habe den Behälter bei Egun ersteigert. Der Händler hatte noch 2 davon. Jetzt hab ich 3 Stück und schon zuhause, denn der Verkäufer wohnt nur 80 Kilometer weg. Ein gutes neues Jahr wünscht euch der Krakabastler.