Farbton der Halbachsenbauteile beim 57er LSHD

  • Ja ja ... Ihr lest richtig!

    Ein Farbenthread!


    “Die Bauleitung”, mein vom Vorvorbesitzer olivierter 57er 4er vom Hamburger LSHD, soll wieder Asphalt unter den Sohlen spüren.

    Dazu werden die Halbachsen mit den vor Äonen gehorteten Teilen auf Vordermann gebracht.

    Nur: Welcher Farbton ist der richtige für

    - Kreuzgelenke

    - Querlenker

    - Bremsträger/Radlagergehäuse

    - Lenkstangen

    - Federgabeln

    - Löffelwellen

    ?


    Schutzbleche waren wohl 7008. Da fand sich noch Originallack.


    Den Rest habe ich vor 10 Jahren dem unerbittlichen Sandsturm ausgesetzt und mir einfach nirgends notiert wie der Originalton war.


    Hat jemand belastbare Quellen?


    Dank und Grüße

    freddy

  • Hallo Freddy,


    ich habe die Teile oliv gemacht. Bei den Achsen die ursprünglich an meinem montiert waren, waren die Farbreste oliv, daher habe ich das auch wieder so gemacht.


    ABER:

    Ich habe auch schon Achsen mit Farbresten 7008 über dem Oliv in den Händen gehabt. Außerdem soll es auch Rahmen komplett in 7008 gegeben haben. Bei meinem waren nur die vordere Ausleger 7008 lackiert.


    Fazit: Such dir aus was dir besser gefällt und lackiere es so....


    Gruß

    Seba

  • Ich glaube die LSHD-Fahrzeuge waren über und über in 7008 gehalten. Selbst an Stellen, wo eine (äußerliche) Fahrzeuglackierung kaum hinreicht, findet sich der Farbton. Vielleicht haben sich im Rahmen der späteren Instandhaltung dann mal Teile in anderen Farbtönen darunter gemischt, denn die Hersteller haben wohl kaum die Ersatzteile in allen verschiedenen Organisation-Farben vorgehalten. Ziemlich bunt wurde es dann später bei der Ausrüstung, da war dann oft alles zu finden (2004, 5002, 6009, 6012, 6014, 7008 etc.).


    Gruß


    Peter

  • Also....damals hat man das nicht so genau genommen. Vor allem Ersatzteile geben keinen verlässlichen Hinweis.... bei den Motorrädern hat man da bei DKW gerne zivil lackierte Teile überlackiert. Finden sich so dann natürlich an BW Krädern....

    Ich denke, dass auch die Serie beim Munga überwiegend in 6014 für den Hauptkunden lief und kleiner Lose für andere Kunde dann in Teilbereichen oliv daher kamen...


    Bei Borgward hat man zum Schluss übrigens für LSHD Fahrzeuge bereits gebaute Teile auch 6014 überlackiert und als ET dann die BW geliefert....


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D



    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III ab August erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    :bumod:Hier gehts zum Verlag :bumod:

  • Freddy,


    sorry, dass ich erst jetzt einmal wieder mitlese.


    (Du hättest aber jederzeit direkt fragen können.)


    Ich hatte ja einst alle Schichten entfernt. Die erste nach den Grundierungen war auch bei mir überall 7008.


    Heutenachvierzigmonatendieerstenfünfmaicokilometerglücklichzurückgelegthabenderweise...

    Gruß aus dem Norden


    FMB
    __________________

    Selbsternannter Forumsspezialist für Verkehrswarnanlagen, Hörner und Tonfolgerelais - bitte melden bei Fragen und Bedarf - Verwalte einen Überhang an Teilen, aber das funktioniert nur, wenn neben Nachfrage mir auch die Überschüsse angeboten werden...


    [align=center]Stolzer Kradlehrgangsteilnehmer Mai 2011/Juli 2011/Juni 2017