Suche K125 BW V1 - Suche Gepäckträger, Rücklicht oval

  • Hallo in die Runde ! Ich bin seit kurzem Eigentümer einer K125 BW V1, die soweit (und für mich wichtig) im Originalzustand belassen wurde. Da allerdings der Gepäckträger fixiert wurde (=verschweißt) würde ich diesen gern gegen einen klappbaren (inklusive der Zurrgurte) austauschen. Gleichzeitig würde ich auch gern auf das ursprünglich verwendete Rücklicht mit Schwanenhals „zurückbauen“. Falls jemand die Teile zu verkaufen hat, würde ich mich über Rückmeldung freuen. Besten Dank vorab, Timo

  • Die Schweißnähte kann man vorsichtig mit einer Metallbügelsäge entfernen, danach zerlegen und mit der Feile etwas nacharbeiten; nach einer Neulackierung ist das Teil wieder einsatzbereit - so habe ich das zumindest gemacht.


    Neue, klappbare Gepäckträger gibt es praktisch nicht mehr.


    Detlev

  • Hallo Detlev, danke für den Tipp - das wird dann wohl die letzte Option sein..... Es ist in der Tat schwierig, Ersatz zu bekommen - was wohl auch insbesondere das Schwanenhalsrücklicht betrifft. Gruß, Timo

  • In der Tat sind das die beiden V1-Teile, die mittlerweile shr rar geworden sind.


    Man braucht da sehr viel Glück.


    Unter Umständen kann man bei den Rücklichtern im Vespa-Bereich fündig werden. Man müsste sicher aber den Fuß anpassen.

    Da gibt es die kompletten Leuchten zum Teil schon für 100€. Man sieht aber auch da Preise bis 250€.:huh:

    Aber immerhin bekommt man da was.:daumenhoch:

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Wegen Klappgepäckträger Norbert Hammer kontaktieren. Er hat vor geraumer Zeit welche Nachbauen lassen. Sehen dem Original ziemlich ähnlich. Weiß allerdings nich ob er noch welche hat.(bitte hier Rückmeldung geben ob ja oder nein)

  • Ich hatte u.a. bei NH nachgefragt - aber: „leider immer noch ausverkauft“. Ich werde schauen, ob ich noch etwas bekomme, ansonsten denke ich, Detlev‘s Vorschlag macht Sinn.


    Wegen Rücklicht; es ist zwar nicht dringend, aber ich würde schon gern den Schwanenhals verbauen.


    Schönes Wochenende !

  • Moin und Lenkerschellen,di große Hupe mit/ohne Lasche sind auch rar.Beim Rücklichtfuß darauf achten ob Hercules oder Maico. Bei der Vespa hat die Abdeckung einen Schirm.Kann man aber wegschleifen.Schau einfach in der Bucht und warte ab.Für ca.100 Euronen gibt es gelegentlich etwas.

  • Der Befestigungsfuß des Hercules Rücklichts ist geschlitzt, da das Rücklichtkabel oben auf dem Schutzblech verlegt ist, bei der Maico läuft das Kabel in einem Kanal an der Unterseite des Schutzbleches und wird duch eine Bohrung im Schutzblech in den Fuß eingeführt.


    Detlev

  • Starre Fussrasten, Blinker- und Abblendschalter, Ochsenaugenblinker, V1 Sitzbänke, originale Packtaschen - auch hier muss man ordentlich was auf den Tisch legen.


    Praktisch sind alle Teile welche bei der Umrüstung von V1 auf V2 entfielen selten, da sie aus dem "Versorgungsweg" entfernt wurden.


    Detlev

  • Ich habe das Angebot gesehen - mal schauen...

    Das ist schon ein sportlicher Preis.Die wurden schon für 65- angeboten.Der olive Spiegel und der kleine Choke Hebel sind auch inzwischen rare Teile.

    Man kann schon fast überlegen, wie teuer im Vergleich ein Ersatzteilspender kommt (sofern soweit vollständig).