Gibt es sie noch, die brauchbaren T4 ?

  • Nach Jahren täglicher Suche im Netz kommt man doch schon ins Grübeln.


    Grotten werden zu Mondpreisen angeboten, die optisch aufgehübschten sollte man sich nicht genauer ansehen, und wenn man einen ehrlichen Anbieter erwischt, erfährt man auch nur von Blechbraterei und Lackierungen in Hinterhofqualität.

    Die abgeranzten Festival- und Baustellenbusse sind auch nicht wirklich interessant.


    Hat noch jemand eine Idee, wo es T4 Transporter ohne Schweißbedarf und ohne akute Rostprobleme gibt ? Nicht jeder Händler hat ja seinen kompletten Bestand im Netz.


    Oder sind sie wirklich alle weg ?

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Moin,


    stehen doch reichlich T4 drin. die 2 - 3 Stück die ich so stichprobenartig angeklickt hab, sehen doch gut aus. Knapp 120tkm gelaufen, 2,5TDI für unter 10k.

    Da sehe ich keinen Mangel an Angeboten. Es sei denn du suchst Fahrzeuge in dem von dir genannten guten Zustand für 3000 Euro... Sollte aber eigentlich klar sein, dass es das nicht gibt und auch nicht geben kann.


    https://suchen.mobile.de/fahrz…d=C&sfmr=false&usage=USED

  • Wolf_80 : Es geht mir ausschließlich um Bundeswehrfahrzeuge, nicht um die zivilen Ausführungen. ;)


    Dachte das muss nicht extra genannt werden.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Na, ja.


    Gab in den letzten 1 1/2 Jahren ganz schön viele zum echt vernünftigen Preis und Zustand.

    Wären viele aus NRW und anderen Ballungsgebieten.

    Durch die Umweltzonen konnten einige Ihre Fahrzeuge nicht behalten.


    Da hast Du wohl einige übersehen ;-)


    Grüße Birgit

  • Ich bin täglich von mobile.de über ebay, ebay-kleinanzeigen bis vebeg und co unterwegs.


    In den letzten 12 Monaten ist gefühlt nichts mehr.


    Auch der Matze (ehemaliges Mitglied und selbst Händler), meinte mal, dass wohl nichts brauchbares mehr kommt.


    Dafür tauchen T5 mit hohen Laufleistungen zu extrem hohen Preisen auf.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Hallo,

    ab und an tauchen noch T4 in Dänemark vom Militär auf, oft auch Syncros. Auf den Bildern sehen die manchmal gar nicht so schlecht aus, jedenfalls auch nicht schlechter als die von der BW. Aber privat kommt man da ja so nicht ran.

    Gruß Stefan

  • Ich habe letztens meinen alten T4 gesehen-Y-325 504 VW ohne Fu Rüstsatz, aber mit Tisch und nur einer Sitzbank.

    Fährt in Rotenburg herum. Als ich ihn abgegeben habe war er wie neu, immer gut gepflegt. Nun sieht er aus wie ein Stück Müll. Ich hötte den gerne selbst gekauft, habe aber bei der VEBEG den nicht gesehen.


    Die Y-Nummer stand sogar noch mit Edding auf der Motohaube.

  • Die Vebeg scheint nur noch den Schrott zu verkaufen:-(

    Woher soll denn auch noch etwas anderes kommen? Die sagenhaften Depots in denen taufrische Schirrmeisterfahrzeuge stehen dürften doch seit langer Zeit geleert sein. Neuere Fahrzeuggenerationen gibt es entweder nicht, oder es sind Leasingfahrzeuge die über andere Wege vermarktet werden.

    Grüße aus dem Norden
    Claus

    Erleuchtung auf der dunklen Seite der Macht 37534537pb.gif

  • Genau, bei der Vebeg findet man seit Jahren oftmals nur noch Frankensteins Fahrzeugbasteleien.


    Und da ist man dann als Privatperson mit dem Risiko angemeiert. Ein Händler kann es als Verlust abschreiben.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • In Magdeburg gibt es Post t5 ab 1800€.wäre ja eine Versuchung wert.

    Ich finde zwar auch den t3 als den besten Bus,bin aber nicht bereit für

    Edelrost-StahlFrei Preise zwischen 5-10000€ auszugeben.:T


    Nur geht es hier um Bundeswehrfahrzeuge, nicht um irgendwelche zivilen. Hatten wir aber weiter oben schon einmal ;)


    Auch manch ein Händler hübscht Bundeswehrfahrzeuge gerne etwas auf.

    Da reicht ein Blick nach Cadolzburg, wo selbst Reifen und Fensterdichtungen liebevoll übergeduscht und Mondpreise ausgerufen werden.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • 2kg Lack-------und das Teil ist auch oliv.die Ausstattung kann man nachrüsten.

    Ziehst du von den aktuellen die Folie ab,sind sie auch Zivil..........8]

    Die dann noch herumnörgeln,sind dieselben die sich auf käfertreffen an fensterkurbeln

    Und dergleichen aufgeilen.

    Wenn man einen Postbus zum bundeswehrauto umrüstet und die Details stimmen,

    Warum nicht? Jeder muss doch sehen,das er mit seinen Pfennigen zum Ziel kommt!

    Sport und turnen füllt Gräber und Urnen...............:krad:

    Einmal editiert, zuletzt von dneprtreiber ()

  • 2kg Lack-------und das Teil ist auch oliv.die Ausstattung kann man nachrüsten.

    Ziehst du von den aktuellen die Folie ab,sind sie auch Zivil..........8]


    Die aktuellen T5 Widder sind auch nach entfernen der Folie noch nicht ganz zivil. Da ist dann noch das Paket der Firma Seikel. Schlechtwegefahrwerk, Unterfahrschutz, geänderte Getriebeübersetzung...


    Aber wir sind hier ja ausschließlich bei den Bundeswehr T4, welche auch original an die Bundeswehr ausgeliefert wurden, und nicht bei irgendwelchen Fantasieumbauten. ;)

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch: