Ford Transit in der Bundeswehr

  • Zu VW Transportern in der Bundeswehr findet man ja so einiges.


    Aber auch der Ford Transit wurde ja in geringen Stückzahlen bei der Bundeswehr verwendet.

    Als PKW mit 8 Sitzen oder als Doppelkabine war mir bekannt. Auch das sie scheinbar überwiegend beim Luftsportverein verwendet wurden fiel mir auf.

    Auch das die Dinger extreme Rostprobleme haben


    Nun bin ich über ein Verkaufsinserat gestoßen, in welchem ein Ford Transit in lang und mit Hochdach von der Bundeswehr angeboten wird. Im Inserat wird davon geschrieben, dass die Bundeswehr nur 4 dieser Fahrzeuge beschafft hatte.


    Weiß jemand von euch wo diese Fahrzeuge Verwendung fanden und als was genau ? Das Netz gibt nichts dazu her.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Ich hatte eine langen Trasit aber ohne Hochdach bei einem FmBtl. Was für eine Gurke. Motor ohne Drehmoment und Heckantrieb. Im Winter im Allgäu unfahrbar ohne dass du das Heck mit Sandsäcken beschwert hast.

    "Banning Guns because criminals have too many ist like castrating yourself because your neighbor has too many kids!"
    (Clint Eastwood)

  • Als Krankenwagen gab es den definitiv hier im Ort beim San-Battaillon 6, da durfte ich als Patient während meiner Dienstzeit mal mitfahren. War allerdings schon Mitte der 80er...

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Diese Ausführung hier ist mir aufgefallen, und dazu findet sich einfach nichts an Informationen.


    Ford Transit langer Radstand und Hochdach

    Vielleicht jemand aus dem Forum ?


    Auch zu den älteren Modellen ist eher wenig zu finden. Waren die echt so selten, so unbeliebt oder sind schon alle weggerostet ?

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Quarkfrosch,es ist doch viel einfacher die angegebene Telefonnummer auzurufen und den Verkäufer mal zu fragen,

    was er meint was das gewesen ist, wenn der schon schreibt das es nur 4 Stück gegeben hat.

    Mach erstmal das einfachste und naheliegendeste

    als deine Hausaufgabe,bevor sich das ganze Forum

    nen Kopf macht.Dann sehen wir weiter.

    mfg Tc

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Das einfachste, als den Verkäufer zu belöffeln, war hier mal zu fragen und auf die Schwarmintellgenz zu setzen.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Quakfrosch: Es ist sicher immer hilfreich, das fragliche Fahrzeug etwas genauer zu benennen.

    Es gab bei der Bundeswehr den Taunus Transit (´61 bis ´65) und den sog. Mk 2 aus britischer Konstruktion (65´ bis ´85) in großer Zahl als 4-Tragen-KrKw. Letzteren in mehreren Modellpflegestufen.

    Ich gehe aber davon aus, dass Du hier den Transit der 4. Generation ab ´86 meinst.

    Den gab es als Bus und Rüstsatzträger auch vergleichsweise oft. Das war eine Alternative zum T4.


    Tc: Wir haben hier ein Diskussionsforum und wenn jemand Hintergründe zu einem Fahrzeug aus dem Forum haben möchte, ist das völlig OK.

    Er entscheidet allein, wen er fragt (Forum oder Verkäufer).

    Solche Beiträge, wie Deinen, in denen Du anderen ein Verhalten vorgeben willst und oberlehrerhaft auf das vermeintlich richtige Vorgehen hinweist, sind überflüssig, nicht hilfreich und zudem unerwünscht! :mmod:


    Wenn Du fachlich nichts beitragen kannst, solltest Du einfach mal auf Beiträge verzichten.:daumenrunter:

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

    Einmal editiert, zuletzt von Navigator ()

  • Wir hatten in unserer Einheit Rak Art Btl. 150 (1982) eine Sankra-Transit mit kurzem Radstand (Bj. 78 glaube ich).


    Ich hatte eine langen Trasit aber ohne Hochdach bei einem FmBtl. Was für eine Gurke. Motor ohne Drehmoment und Heckantrieb. Im Winter im Allgäu unfahrbar ohne dass du das Heck mit Sandsäcken beschwert hast.

    Wenn der schon eine feuchte Wiese gesehen hat, blieb er stecken.:pinch:C:


    Im Gelände wurde der als "Anhänger" mit Schleppstange vom 404 gezogen.


    Ein Kumpel von mir fährt so ein Fahrzeug; sehr schön restauriert!:thumbsup:


    Gruss Pit

  • Den kurzen Transit 4-Tragen habe ich zuletzt in 2 Exemplaren an der Marineversorgungsschule in List/Sylt erlebt, als ich da 1989 auf einem Lehrgang war.

    An der Schule wurden die Sanitäter der Marine ausgebildet und die 2 Transits, die wohl eigentlich schon ausgesondert waren und hinter dem Block standen, wurden nur noch für Tragen-Verladeübungen und ähnliche Vorhaben verwendet.

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Die meisten Transits sind an das THW gegangen.der Ov Essen hatte auch einen.

    Sie sind dafür von außen blau überlackieren worden.Der Essener Transit wurde

    Letztes Jahr aussortiert und durch einen Vito ersetzt.

    Sport und turnen füllt Gräber und Urnen...............:krad:

  • Mir ist heute Nachmittag an der Kaserne ein Ford Transporter

    mit Pritsche entgegnen gekommen. Keine Ahnung, ob das

    ne Transe war, aber m.W. gibts von Ford nicht so viele Transporter?

    Sah recht eigentümlich aus, komische Form irgendwie, zudem

    seltsame Flecktarnlackierung. Aber definitiv mit Y-Nr.

    War nur ein kurzer Blick, deshalb leider nicht gesehen, obs ne

    Doka war. Wäre mir hier auch noch nie aufgefallen, das Fahrzeug... :/

    Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
    "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
    Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)


    I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)



  • Es geht um einen Hochdachbus Transit von Bj 1998.

    Das Schwarmwissen muss dieses berücksichtigen.

    Ausserdem hat der Transit ein taktisches Zeichen,

    das hat noch keiner berücksichtig.

    Vielleicht sollte sich das Schwarmwissen erstmal darauf

    konzentrieren?

    Vorschlag meinerseits,ohne einen auf Oberlehrer zu machen.Viel Spass weiterhin und gebt nicht auf.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen