Wolf Winterreifen mit Eisberg 235-85/16

  • Moin,

    ich gehöre zur Generation „Winterreifen nur wenn man es sich leisten kann und auch sonst keine Ahnung hat wie man richtig fährt“. Alle anderen fahren/fuhren auf Sommerreifen mit entsprechenden Gewichten(Heckantrieb im /8 und Ford hatten die Gehwegplatten hinten, Käfer einen Sandsack im Reserveradabteil vorn, Ente kam überall durch, genau wie der Hanomag F20).


    1. Es gibt keinen Reifen der eigene Dummheit ausgleichen kann.

    2. Wer sein eigenes Vermögen bezüglich Fahrtauglichkeit im Winter überschätzt, sollte nach der ersten negativen Erfahrung den Fahrdienst in Anspruch nehmen.

    3. Eisberge und Schneeflocken ersetzen das vorausschauende Fahren nicht.

    4. Schneeketten sind auch kein Allheilmittel.


    Ich bevorzuge als Ganzjahresreifen grobes Profil (Maximum Traction) ohne Schnickschnack mit POR-Kennung (Professional Off Road).

    Angepasste Fahrweise ermöglichen auch bei Schnee und Eis das Überleben ohne Unbeteiligte zu gefährden. Abstand halten bei angepasster Geschwindigkeit, nur im Gelände bin ich Sommer wie Winter 'ne absolute Wildsau :winky:

    Gruß Jens


    „Wenn du weißt wo du bist kannst du sein wo du willst“