Wer kennt sich mit Seilwinden aus?

  • Moin,


    ...hab ich jetzt was überlesen, was ist denn jetzt die Fehlerursache....


    Also warum gleich ne neue Winde kaufen, nimm doch nächstesmal ne Umlenkrolle mit....


    Also ich hab mich vor ein paar Jahren auch zu dem Thema etwas beschäftigt und als

    Faustregel gilt wohl, Fahrzeuggewicht x1,5 ergibt die nötige Zugkraft....


    Beste Grüße


    Kirk

  • Erinnert mich son bisschen an die Feuerwehr:

    erst wollten alle so ne Monster-Kettensäge haben,

    dafür musste extra das Gerätefach angepaßt werden.


    Glücklicherweise haben wir zwei Sägen an Bord,

    arbeiten wollen nun alle immer mit der kleinen Säge! :lol:

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Hab jetzt meine neue Winde bekommen, ne Kangaroo 12000PS mit Kunststoff Seil.

    Eingebaut und es klackt nur das Relais egal ob vor oder zurück und der Motor dreht nicht sondern wird heiß und stinkt.

    Was meint ihr dazu?

    Der Verkäufer will mir ein Ersatzteil schicken, na da bin ich mal gespannt

  • Hm, bei einem derart belasteten Bauteil würde ich eher nicht einen NoName China-Import nehmen (wobei die einfachen Warn etc wie meine auch daher stammen). Schau Dir mal Tests von Markenprodukte an, auch da gibt es schon ausreichend Probleme. Meine Warn Zeon 24V wird zB nur noch mir einer extra Absicherung bei Teubenreuther verkauft, da ohne die zu viele abgefackelt sind. Und wenn die Probleme schon bei den Markenprodukten existieren, mag ich mir die bei Handelsmarken gar nicht erst vorstellen. Bei 12kPS dürften 450A fließen, wenn mein Kopfrechnen mich gerade nicht im Stich lässt