Uservorstellung Clusterix mit seinem kleinen Franzoseniltis Jean Reno

  • Danke Till, habe ich nicht gewusst...welche Teile? Motor, Getriebe...so ähnlich wie beim P 4?

    Genau weiß ich das nicht. Auf jeden Fall Motor, warscheinlich Frontgrill und Motorhaube, da ja geändert für den anderen Motor.

    Vielleicht Getriebeteile, Sicherlich Reifen, Lenkrad, vielleicht Sitze.

    Wenn man genau wüsste, wie die 50% errechnet werden.

    Anzahl der Teile?

    Gewicht?

    Preis?

    Karosserie definitiv VW, Achsen, Antrieb aich, denn das ist es ja, was Citroen nicht aufbieten konnte.

    Auch vergessen dürfen wir das Projekt Europa-Jeep nicht... D, F, I waren daran beteiligt, was letztendlich

    zu Iltis, P4 usw. geführt hat.

    Das ist ein Thema für sich, in das ich mich ganz gut eingearbeitet habe. Sprengt aber sicher hier jeden Rahmen ;-)


    Nochmal zum Méhari:

    Der Gendarm von St.Tropez ist ja schon fast der Beweis, denn die Gendarmerie war Teil der Armee.

    Der Knüller:

    An einem ehemaligen Wohnort stand eine Halle, die ein Enten-Fan nutze.

    Als er sie aufgab, hatte ich die Gelegenheit mal reinzusehen und fand da einen Armee-Méhari in Teilen! :staun:

    Leider (oder zum Glück) war der schon jemandem versprochen. Da hätte ich schwach werden können...

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Zum Thema C44 <-


    Da gibt das aber nicht viele von..wär mal was anderes als die Audi Ringe Mod und sehr smiley157.png - aber für mich nöööö:engel:

    Wär sicher ein gutes Thema für nen separate Diskussion das Thema Europa Jeep - da gibts ja wirklich gruselige Exponate :verrueckt:

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Nein die kannte ich nicht und es ist sehr SEHR interessant:-) - fand ich darüber doch gleich ein sehr schönes Bild - mit Mauer im Hintergrund..

    ich nähere mich nun den Bildern von meinem weiter an (6871-1610) hier Nummer 6871-1613 (13-21-26-27-32-37 bisher gefunden..)

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Hallo!

    Wo hast Du die Tabelle mit den Fahrgestellnummerauszügen her? Sind das alle soweit bekannten Franzoseniltisse?

    Modelljahr 1986 bedeutet nicht zwangsläufig, dass ein Benziner ein Franzoseniltis ist.

    Ich habe hier 18-G-252 (Bundeswehr Benziner ),sowie 18-G-289 (Franzoseniltis) stehen.


    Gruss Christian

  • Moin Christian

    Aus Edeka, auch gern Akte genannt ;-)in den V-Seiten findet man derartige Infos -

    In der Liste sind alle die in IN oder Brüssel vom Band liefen also Fahrzeuge für BW und die paar für die Franzosen..


    Ich konzentriere mich pers. explizit erst einmal auf die 88er Baureihe (J) - aus naheliegenden Gründen :kepi: da waren alle Benziner Franzosen..Rest Diesel


    Im Modelljahr 86 wurden ja insgesamt danach 350 gebaut - wer wo wie - da weißt Du offensichtlich mehr oder andersherum - da hat die BW also auch noch Benziner bekommen..Wir buddeln mal weiter.,:)


    Wer sich für Militärfahrzeuge interessiert - auch spezielle und Bilder davon sucht sollte hier besser nicht raufgehen - Bilder bis der Arzt kommt..

    und das ist nir eine Bilderseite von ogott..etlichen:mutt: man findet dort wirklich tolle Bilder und vor allem viele hochauflösende..

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Das Video ist bekannt?

    VW-Iltis Berlin-Brigade

    Jupp, das war der Einstieg im Oktober.. da gibts noch ein zweites mit toller Musik und Film und wenn man auf die Seite von dem geht gibtsIltis Video en Masse zum Beispiel

    Iltis als Boot

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Moin

    Wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr das für mich sicher nicht so *ups* war wie leider für viele..

    Den Jahreswechsel verbringen wir im Iltis:kepi:..so viel Freude wie der in den letzten Monaten gebracht hat

    Treff mich nachher zuerst mit Uwe (2)


    freu mich schon drauf..Jahreswechsel mal anders - und Böller/Feuerwerksapp mit großem Lautsprecher ist dabei;-)

    Also bleibt alle auch gesund und kommt gut ins neue Jahr:barett-ko: und genioesst die Momente..

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • der C44 GRUSELIG.. alleine das Lenkrad von der Ente.. nenenenenenene=O:pinch:

    :barett-gn:                        :ilsef:                                             :3D:

  • Moin

    Und für alle die sich wie ich auch fragen was die NULL (O) auf der Seite bei den Franzoseniltissen bedeutet - hier die Lösung

    es ist der Code de Wagonnnage - die Nutzlast in ganzzahligen Tonnen - der Iltis hat 0,5To und somit hat er ne NULL (O)

    gilt auch für so zahlen wie 5 12 22 - ist immer die Nutzlast - nun mache auch andere Zahlen Sinn:kepi:


    Wir recherchieren fleissig weiter..

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Das ist übrigens die nächste Nuß an der wir kauen - auf dem Tankdeckel (Vermutlich Treibstoffart)

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Super - Danke!

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Das kann ich nicht wirklich nachvollziehen, meine TRM 2000 hatten jeweils die NULL auf den Türen

    und ich bin mir sehr sicher das bei denen die Nutzlast über null liegt.......


    LG Elmar

  • de

    Das kann ich nicht wirklich nachvollziehen, meine TRM 2000 hatten jeweils die NULL auf den Türen

    und ich bin mir sehr sicher das bei denen die Nutzlast über null liegt.......


    LG Elmar

    aber nicht über 1 Tonne - der Iltis hat 0,5To - daher 0 nur ganzzahlige Tonnen - Dachte das wäre klar..(geschrieben hab ich es..)

    wenn du mehr als 1 To Nutzlast hast dann kommt die 1=)

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Nach meinem Kenntnisstand (und auch aus der Erinnerung) steht die schwarze Ziffer auf dem weißen Feld (rund oder in Form einer Granate) für die Wagenklasse von Eisenbahnwaggons, auf denen das Fahrzeug transportiert werden darf. Also nichts mit Nutzlast.

    D.h. ein Fahrzeug mit 0 darf auf jeden Waggon der SNCF verladen werden.

    Seit den 70er Jahren gibt es die Waggonklassen 0 bis 5. Ein roter Punkt oberhalb steht dafür, dass Anpassungen am Fahrzeug erforderlich sind.


    Hier mal eine Seite auf französisch: http://miljeep.fr/modules/news/article.php?item_id=167


    Die militärische Lastenklasse (MLC) wird an der Vorderseite in schwarz auf gelb oder später grau auf schwarz angegeben. Im Prinzip dasselbe System wie bei der Bundeswehr, da NATO-Standard.

    Andere Maße und Gewichte sind auf einem kleinen weißen, rechteckigen Aufkleber an der rechten Fahrzeugseite angebracht. So z.B. auch die Zuladung.

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

    Einmal editiert, zuletzt von Navigator ()

  • Superseite - ich denke Frettchen wird sich das auch ansehen - den Link hat er.

    Klingt alles auch plausibel, vor allem wird alles (der rote punkt etc..) erklärt

    Fotos anderer Militärfahrtzeuge der Franzosen hab ich da noch andere höhere Nummern aber das ist ja in diesen Falle egal -

    es hat mit dem Gewicht zu tun & die Frage zur Null auf den Franzoseniltis konnte damit endlich mal geklärt werden..

    Danke für die Info:thumbsup-blue:

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Moin zusammen



    Habe Jean Reno :kepi: ja grad beim Wickel - es wird nun alles fertiggemacht. Kühler ist beim Kühlerbauer, ich hab das Blechkleid in der Inspektion..

    Macht alles in allen einfach nur Freude das Fahrzeug - noch nicht eine Millisekunde hab ich den Kauf bereut..


    Heckblech Links & rechts und Korrosion an der Seite links am Radlauf (Endspitze)ist rausgeschnitten und nun komplett erneuert.
    Bisher bin ich begeistert wie wenig Rost der kleine Jean hat=) - glaube auch das ich nichts schlimmes mehr finde.


    Alles sehr gesund durch die frühe Versiegelung mit Fluidfilm in den 90ern und 2010 durch die Vorbesitzer.


    Vorne links im Radlauf ist noch ne reparaturstelle aber die ist ordentlich gemacht und bleibt erst mal so bis ich mal ne nackte Karosse gesehen habe um zu vergleichen. also wenn einer zufällig vom Radlauf der späteren Karossen (Fertigung Brüssel) zum Fahrgastraum ohne U-Schutz hat - wäre ineressant für mich - auch was unter dem Blech ist..



    Heute habe ich die franz. Nummernschilder seiner damaligen Zulassungsnummer veredelt - Uwe(002) war ja so nett mir die französische Flagge korrekt auszudrucken als Aufkleber - mit weissem Rand und richtiger Abmessung. Diese Schilder sind fest am Fahrzeug montiert und meine 07er Nummer wird dann einfach drübergeschraubt wenn ich auf der Straße damit fahre.


    Beim Treffen etc.. kommen die 07er dann runter und voila - der Insider weiß sofort Bescheid:kepi:und Fotos sind noch weniger ein Problem



    Jetzt sehen die Schilderrepliken der Erstzulassung endlich richtig aus, der Font ist zwar anders aber das find ich nicht so schlimm - Uwe(002) mag sie auch leiden und auf seine Meinung lege ich schon großen Wert..




    Nummernschild-fertig.jpg 6871-1627-2.jpg

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Beim Treffen etc.. kommen die 07er dann runter und voila - der Insider weiß sofort Bescheid :kepi: und Fotos sind noch weniger ein Problem

    Jetzt sehen die Schilderrepliken der Erstzulassung endlich richtig aus, der Font ist zwar anders aber das find ich nicht so schlimm - Uwe(002) mag sie auch leiden und auf seine Meinung lege ich schon großen Wert..

    Super Sache Soenke,

    sieht richtig chic aus, und vor allem : Hat nicht jeder:nono:

  • eine ketzerische Frage habe ich doch noch:

    Ist die FE-Schrift nach deutschem Vorbild beabsichtigt, oder fehlte es an Möglichkeiten, die französische Schrift für die Kennzeichen zu verwenden?

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • eine ketzerische Frage habe ich doch noch:

    Ist die FE-Schrift nach deutschem Vorbild beabsichtigt, oder fehlte es an Möglichkeiten, die französische Schrift für die Kennzeichen zu verwenden?

    Es fehlte denen an Möglichkeiten - es ist ja geprägt

    wenn wir den Originalfont haben wollen muss ich nach Fronkraich - Kennzeichen für Freihandelszonen wäre es,


    Ich find das Ergebnis aber sehr schön - muß erstmal einer ein besseres zeigen..=)

    und wieviele wissen Ihre damalige Nummer vom Franzosen? aktuell sind es wohl 5 Personen..

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..