Uservorstellung Clusterix mit seinem kleinen Franzoseniltis Jean Reno

  • Nachtrag


    Luc Besson ist ja eigentlich nach Papier ein Franzose oder besser Belgier - schön was zum Verwirren für die Jungs

    Vielleicht für den einen oder anderen von Interesse der Zettel.

    Aber ob der bis zum 2.10 fertig würde..dann gleich mit beiden hin (Invasion..);\D


    Schöne Lückenlose Historie - aus 2 Hand ;\D der Sammler hatte Ihn seit 2016 und davor 2008-2016 ist auch bekannt

    Aber Donnerwetter Dienstzeit 1986-2008 - 22 Jahre! das ist heftig...

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

    2 Mal editiert, zuletzt von clusterix ()

  • Mal sehen was uns Uwe(002) so ausgräbt - mir scheint sein Interesse ist geweckt:-D

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Moin


    Auf dem Weg zu Kiesow in Norderstedt kam uns doch glatt ein Iltis in Flecktarn entgegen - das war nahe Quickborn

    Der Fahrer war sehr markant da er einen Irokesen trug - Wir haben jedenfalls gegrüsst.

    Wir konnten es kaum glauben - war der erste den ich hier in freier Wildbahn gesehen habe


    Weiß nicht ob er uns wahrgenommen hat - wir waren im Dienstauto unterwegs - Schneeweiß Camouflage:-D


    Kiesow hat sich gelohnt - zwei wirklich gute Polo Scheinwerfer und die Ringe für Iltis #2 - 22 Euro;-)

    nur noch anschleifen Haftvermittler und dann in RAL 6014 NEU lackieren ..

    Es wird leider immer schwerer dort noch was brauchbares zu finden - fast nur noch der neumodische Schrott..

    die Poloscheinwerfer waren die einzigen die zu finden waren und dazu noch sehr gut - Trägerplatte ist etwas anders aber das ist lösbar..

    bei 22 Euro grübel ich da nicht lange und pack sowas ein ..


    Grüße

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Dein neuer Iltis hat keine LWR ? Aber die Einsätze kann man auch umstecken auf den Halterahmen mit LWR . . .

    Moin


    Ja das sieht so aus das die 1:1 passen - das war a) mein Eindruck und b)meine hoffnung Danke das Du das bestätigst :daumenhoch:

    ist ja Ersatz - der Zustand war so gut das ich die mitnehmen musste - die Scheinwerfer der Ilsen sind alle noch gut...das ist für die Zukunft..

    zurzeit sind die alten Poloscheinwerfer ja schwer zu bekommen ..


    Gruß

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Moin


    #2 (Luc Besson) habe ich jetzt auf der Bühne und bin ziemlich sprachlos was wir da (ab)aufgegriffen haben - Mängel sind eigentlich nur einige Schweißarbeiten die überarbeitet und verbessert gehören, ein Seitenschweller muß neu, einige Gummiteile und sonstige Kleinigkeiten wie Sitzpolster etc..

    Das wusste ich aber alles vorab durch Uwe und das ist ja auch kein Problem

    ein Korrosionschaden im Fußraum wo ich noch schauen muß wie weitreichend der ist und die Welle hinten links sind vier Bolzen abgerissen.

    Der Knaller ist das Heckblech - es drängt sich der Eindruck auf das diese Fahrzeug sehr weing Gelände - wenn überhaupt - gesehen hat

    Bin gespannt wie der Tank von oben aussieht.. der Kilometerstand von gerade mal 70420 ist auch durch die Historie (Unterlagen) nachvollziehbar


    Da hat meine Freundin aber richtig Glück...sie hat geheult vor Freude als sie das Auto von Unten sah, Sie hat als Selberschrauberin

    ein gutes Auge für Autos und sofort erkannt was wir da geholt haben..


    Vielen Dank nochmal an Stefan (verkäufer) - das war genau das - ist eigentlich noch besser als das was wir gesucht haben. vor allem die Historie (2 Hand)

    Danke auch an Uwe(002) der den Kontakt vermittelt hat, wir wissen das wirklich zu schätzen:daumenhoch: - Sie wird sich noch persönlich bei dir bedanken;\D

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Die Scheinwerfer passen leider nicht. Ich hatte auch schon mal den gleichen Fehlkauf gemacht.

    Auch der Einsatz passt nicht auf den alten Rahmen. Die Halterung der Reflektoren sind komplett anders. Du brauchst die Einsätze von der ersten Modellreihe des Polos.

    Diese würden passen: https://www.ebay.de/itm/VW-Bos…6&mkrid=707-127634-2357-0

  • Die Scheinwerfer passen leider nicht. Ich hatte auch schon mal den gleichen Fehlkauf gemacht.

    Auch der Einsatz passt nicht auf den alten Rahmen. Die Halterung der Reflektoren sind komplett anders. Du brauchst die Einsätze von der ersten Modellreihe des Polos.

    Diese würden passen: https://www.ebay.de/itm/VW-Bosch-Scheinwerfereinsatz-Scheinwerfer-Reflektor-Rund-1305302907-NEU-/373650675904?mkcid=16&mkevt=1&_trksid=p2349624.m46890.l49286&mkrid=707-127634-2357

    Moin


    Danke für die info - ich hab die mitgenommen weil die gelegenheit bestand und sie verdammt ähnlich aussahen - Danke für die Info:daumenhoch:.. die Scheinwerfer von beiden Ilsen sind aktuell gut - und ich kenn da wen der für den Fall der Fälle welche hat - daher ...kein Thema


    Gruß

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Echt hmmm Dann hatte ich ja durch Zufall Glück . . . Hatte 1 x mit Hebel und einmal ohne drin - dann einen mit Hebel gekauft aber da der andere Einsatz "klarer" aussah diesen in den Rahmen mit Hebel eingeklickt . . . passte einfach so :top:

    Ich werd mir während des Aufbaus das mal selber ansehen..ob es passt oder nicht..

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

    Einmal editiert, zuletzt von clusterix ()

  • Es heißt "EnclencHement" und "DifferentiEl" :streb:

    Soo wurde soeben korrekt geprägt,:) und wird dann bald korrigiert.

    Danke nochmal für den Hinweis :daumenhoch:

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Es heißt "EnclencHement" und "DifferentiEl" :streb:

    Melde Vollzug:kepi:


    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Ich werd mir während des Aufbaus das mal selber ansehen..ob es passt oder nicht..

    Moin


    Habe es mal wie zugesagt nachgeprüft - bei mir gehts nicht umzubauen..

    Kann es sein das es nur passt wenn beide Scheinwerfer beim Polo 86C von Hella sind?


    Hab mal den neuen Reserve - Iltis Scheinwerfer neben dem vom Polo II gelegt -

    definitiv nicht so einfach austauschbar - allerdings sind die vom Polo von Bosch und der Iltis SW von Hella.


    Umbau wäre möglich aber definitiv aufwändig (Blechbearbetung und Schweißen) und nur was für den fall EOE-AMV (Entfallen Ohne Ersatz - Am Markt Vergriffen) Gut das mich der Spaß nur 10 Euro gekostet hat..


    Grüße

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Schon erstaunlich, dass es da so viele Unterschiede innerhalb der Konzern-Produkte gibt.


    Und wenn man dann überlegt, dass ich an meinem Renault von 1956 ohne jegliche Änderungen die Hauptscheinwerfer eines Ford RS 2000 aus den 70ern montieren konnte... :thumbsup-blue:

    OK, alles Cibié

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Es passen beim Iltis ausschließlich die Scheinwerfer mit genau diesem 5-eckigen Rahmen. Diese gab es von Hella und Bosch, und einen osteuropäischen Nachbau, bei dem der Rahmen nicht verzinkt ist sondern schwarz (evtl sogar aus Kunststoff) ist. Reflektoreinsätze die einen anderen Rahmen haben, so wie bei dir, passen nicht in den typischen 5-eckigen Rahmen.

    Verbaut wurden die Iltis Scheinwerfer nur im ersten Polo 1, im ersten VW Derby und im Audi 50, sonst nirgends.

  • Nummer 2 (Luc Besson) hat mich ordentlich beschäftigt..leider konnt ich wegen anderer Baustellen (Audi 100 Avant und Turboi Quattro Sport Avant) nur selten ran aber nun bin ich da beigegangen und ist es geschafft


    Luc ärgerte mich schon recht heftig im Vergleich zu Jean

    Er hatte massive Vibrationen

    2 gang ließ sich kaum schalten

    ekliges Rubbeln beim Beschleunigen je nach Last

    Grummeln und Schlagen bei Lastwechsel

    Starke Vibrationen ab 80 km/h

    Känguruh bei Rückwärtsfahrt

    Kupplung greift sehr spät, dachte zunächst die ist am Ende..

    Antriebwelle hinten Links war ab (bei Kauf)


    -Linke Gelenkwelle zerlegt und neues Gleichlaufgelenk montiert und gefettet

    -Außengelenke inspiziert und das rechte Gleichlaufgelenk neu gefettet.

    -Hinten alles wieder zusammengebaut und diesmal Vielzahnschrauben verwendet, das Drehmoment von 45 Nm und Schraubensicherung eingehalten.


    Probefahrt: Luc Besson fuhr noch nicht wirklich schön und die Reifen waren SAULAUT und hatten kaum Grip obwohl nicht wirklich alt (13 jahre)


    -Neue Reifen - identisch mit den von Jean Reno (Ziarelli BFG 6,5R16C) aufgrund der guten ErFAHRungen damit

    -Spureinstellung vorgenommen - Luc lief etwas schief - behoben

    - Getriebeöl abgelassen - da waren 1,5 Liter zuviel drin - wie und warum auch immer die das da rein geschafft und es gemacht haben - es war außen trocken

    - Differentialöl auch gewechselt - hier alles normal, Getriebe und Diff sind außen Staubtrocken

    Weder getriebe oder Diff wiesen nennenswerten Metallabrieb am Stopfen auf, Öle sahen gut aus

    - Die 10 Donuts von Getriebe und Differential gewechselt - da waren sechs Stück total platt - Anmerkung - das geht ja schön einfach:-D

    - Kupplungsspiel genau wie beim Iltis #1 eingestellt, Spiel war viel zu knapp, Kupplung geht seitdem nun wieder 1A


    Probefahrt - schon deutlich besser - Leider hatte Luc immer noch schlagen beim Lastwechsel, Rubbeln und Grummeln beim Beschleunigen - durch zuschalten Allrad war es zu mildern was auf den hinteren Antriebsstrang als Ursache deutete.


    - Kardanwelle ausgetauscht gegen eine generalüberholte die mir zufällig in harburg über den Weg lief für 200 Euro - an der alten Kardanwelle war das getriebeseitige Gleichlaufgelenk total fertig und irgendwas klappert in der welle selbst


    Dann wieder ausgiebige Probefahrt..


    Ergebnis:

    Luc Besson:barett-bor: läuft kuppelt schaltet und fährt nun ebenso gut und zuverlässig wie Jean Reno:kepi: - zur Belohnung bekamen beide jetzt schöne Namensschilder


    Fazit

    Ich musste feststellen - man braucht schon einiges an Glück beim Kauf des ersten Iltis, es muß wirklich ein guter sein damit der Funke wirklich überspringt - wir hatte das Glück mit Jean Reno sofort, denn er hatte zwar Macken aber lief sehr schnell hervorragend und man hatte sehr früh viel Fahrspaß.

    Der zweite Iltis Luc Besson zeigt sich nach recht bockigen Start im Fahrverhalten nun auch als sehr guter Kauf und ist in der Substanz unglaublich gut - meine Partnerin wird Ihn nicht wiedererkennen so wie er jetzt fährt, er ist letztendlich für Sie angeschafft worden..


    Was für uns beim Iltis generell garnicht geht sind die jauligen schlecht haftenden und bel Nässe und Winter lebensgefährlichen BW Originalreifen - damit kann rumfahren wer will - ich nie wieder:pinch: - die BFG sind eine gefühlt 1000 % Verbesserung zu den BW Puschen =)und das würde ich immer als erstes ändern.

    Da die BFG die gleichen Kennzeichnungen & Abmessungen haben - wenngleich in echt doch deutlich breiter - passen sie perfekt und auch in den Reserveradhalter, von den hervorragenden Fahreigenschaften bei Nässe Schnee und im Modder red ich erst garnicht.


    Ein Iltis der richtig gut eingestellt ist und läuft ist echt ein Traum zu fahren§-), den Urquattro lass ich nun deutlich öfter stehen wie früher - soviel Spaß machen uns die Iltis beim fahren. Dazu kommt das Erlebnis und die Reaktionen wenn man im offenen iltis durch HH fährt, das schafft wohl kaum ein anderer Oldtimer


    Schönen Abend und ich hoffe der eine oder andere kann die Hinweise verwerten damit sein Iltis ebenso gut läuft, deswegen schrieb ich das denn Hinweise aus dem Forum hier bestätigten mir das ich auf der richtigen Spur bin und wie man z.B. die Kardanwelle am einfachsten ausbaut


    Sönke

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

    Einmal editiert, zuletzt von clusterix ()

  • ...mmh... da bekommt Jean Reno die Ehrenmedaille der BW verliehen und der Bundesadler steht Kopf...:engel:

    Da hat ich die Brille wohl nicht richtig auf - Danke:-D das ist ja ein leicht lösbares Problem:daumenhoch:

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..