Mutter im Windschutzscheibenrahmen gelöst, Verschraubung des Klappscharnieres

  • Hallo,

    bei meinem Wolf hat sich eine Mutter im Windschutzscheibenrahmen gelöst. Das ist eine der 4 Verschraubungen, an denen die beiden Scharniere zum Umklappen der Windschutzscheibe angeschraubt sind.

    Hat jemand eine Idee oder Erfahrung?

    Auftrennen und wieder anschweißen?

    Danke

    VG

    Karl

  • Hallo

    Ich weiß nicht genau wie das da bei dem Auto aussieht..

    denke aber die Problematik erkannt zu haben.

    Mein Versuch wäre

    1. ein Loch neben dem Loch bohren..ca 5mm Durchmesser

    2. versuchen die mutter innen in die Ursprügliche Stellung zu bekommen..mit DRaht oder längerer Schraube

    3.die Mutter duch das Loch neben dem Loch mit einem Schweißpunkt fixieren


    Plan B

    eine Einpresgewinde.


    Viel Erfolg

    Gruß Michael

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ der wollte keine Knechte,

    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß dem Mann in seine Rechte

  • Ich meine, ich könnte mich erinnern, daß das innen keine "Mutter", sondern eine Platte mit 3 Gewindelöchern ist. Vielleicht kannst Du sie mit einem Draht "angeln". Kann mich aber täuschen.

    Das stimmt, bei mir war eine Schraube abgerissen und die wahrscheinlich teilweise abgebrochene Platte innen

    hatte sich nach unten verschoben. Irgendwo hatten wir das hier auch mal mit Bildern.


    Ich habe es dann mit einer Einschraubmutter befestigt, die Schraube hält gerade so in dem dünnen

    Blech vom Scheibenrahmen.


    Die Alternative ist das Originalteil fixieren wenn nur die Platte lose ist und dann neu verschrauben.

    Wenn es so wie bei mir ist, würde auch ausbohren gehen, war mir aber zu fummelig.:-)


    Beste Grüße

  • Nachtrag, vielleicht hilft es dir weiter wenn es bei dir so aussieht:


    Nummer 8 hier:


    Frontscheibenrahmen instandsetzen


    Beste Grüße