• Moin,


    es sieht man im Posting, gibt es zudem auch bei S-Tec.


    Zu meinem Firmenzeichen: ich habe das Alu-Zeichen an meinem Puch und es ist in Wagenfarbe lackiert. Hält dank Primer und Material von Forenbetreiber seit 6 Jahren perfekty

  • Moin,


    ich verstehe die Welt nicht mehr: einersewit "wirbst" du mit günstigen Preisen - und dann kommen die eBay Kracher rein. Schaue doch mal beim Lieferant auf der Website:


    18 EUR für farbig, 28 EUR für Aluminium. Versand leider immer 14.50 EUR für alle die keine .at-Post Anschrift haben. Für .at-Postler sind es nur 5,65 EUR.

  • Eben

    Das kostet bei S-Tec (Puch.at ) immerhin 51,80 € .Es handelt sich um das 4638170116-95.


    Bei Schönegger ist das jetzt im Angebot für 18 €. Plus Versand ist das immer noch günstig. ich hatte insgesammt 34,50 € bezahlt.

    Das ist eine Quote von 66% . Ich halte das schon für günstiger.

  • Apropo .at .....


    ... bis 20% Rabatt auf alle lagernden Puch G-Teile, Accessoires


    Die Aktion ist gültig vom 27.02.-07.03.
    für alle Online-Bestellungen in unseren Webshops!

    Hab ich zufällig gesehen, da ich Gummiteile brauche. Hab mit dem Shop sonst nur als Kunde zu tun....


    Gruß aus Schwaben...

  • Überlege gerade, die Gummilager der Längslenker zu bestellen, oder gibt es dafür eine noch bessere Quelle. Gibt es sonst noch Gummilager, die man nach den Jahrzehnten wechseln sollte, um das Fahrgefühl zu verbessern (zB Gummi von Rahmen zu Aufbau)? Zudem klappert meine Scheibe gern, wenn sie nicht ganz geschlossen ist. Ich denke, halboffenen ist aber auch mit neuen Scheibenführumgem klapprig, oder lohnen sich die?

  • Moin,


    Grundsätzlich altern alle Gummiteile - diese gibt es bei MB, S-Tec, den üblichen „Spezialisten“, eBay und anderso.


    Ich würde jährlich was am Fahrzeug machen, dann kommt man hinterher und muss nicht ein halbes Jahr investieren um das Fahrzeug komplett zu restaurieren.


  • Zudem klappert meine Scheibe gern, wenn sie nicht ganz geschlossen ist. Ich denke, halboffenen ist aber auch mit neuen Scheibenführumgem klapprig, oder lohnen sich die?


    Die klappernden Scheiben bei halber Öffnung haben mich auch genervt und da ich dachte die Stoßdämpfer sind durch hab ich die erst neulich getauscht. Die erste Probefahrt war aber ernüchternd. Nur etwas besser geworden. Ich hab bemerkt, dass die innere Führung an den Scheiben viel Spiel hat und diese dann ausgebaut. Das ist die Kunststoffleiste die auf einer Seite mit einer kleinen Kreuzschlitzschraube gesichert ist und auf der anderen Seite im Blech eingehakt. Ist das selbe Teil für Fahrer- und BF-seite. An der BF-Seite ist das Schräubchen vorne an der Tür, an der F-Seite hinten. Aufpassen beim Ausbau, das kleine Kunststoffnäschen bricht leicht ab ;(. Den Spalt in der Kunststoffleiste habe ich mit schmalen Streifen eines alten Mauspads aufgefüllt und getaped. Alles wieder eingebaut und siehe da die Scheibe hat nun auch die nötige Führung bei halber Öffnung. Klappern ist weitestgehend beseitigt. :-)

  • Hallo,


    wenn du einmal dran bist, dann alle Buchsen tauschen. Längslenker, Querlenker, Stabi usw.

    Der Zustand ist nach meiner Erfahrung schwer zu beurteilen. Hatte ein schlagen im Lenker, nicht immer, leider. Manchmal wenn ich bei Geschwindigkeiten über 80 über eine Bodenwelle fuhr, ging es los. Hielt eine Zeit an, meist nach einer weiteren Bodenwelle war wieder Ruhe.

    Drei verschiedene Werkstätten und der TÜV hielten die Längslenkerbuchsen für ok. Hatte jetzt die Faxen dick und hab sie wechseln lassen. War die richtige Idee. Die dinger waren sowas von im Eimer...

    Am Dienstag hole ich den Kleinen ab und werde eine länger Probefahrt machen.

    Über die Aktion werde ich noch berichten.


    Rolf