genervt.... EKlaz VB Preise? Was soll das?

  • licht-0050.gif- Warnung: Es folgt ein rein subjektiver, emotionsgeladener Beitrag eines genervten Menschen ;\D - licht-0050.gif


    Wie viele von euch bin ich gerne im Ebay Kleinanzeigen am Stöbern. Was mich aber nervt sind diese VB Preisangaben. Was soll das? Wenn ich was verkaufen will, dann weiss ich doch was ich dafür haben will. Also warum VB?


    Das Ganze führt dann zu nervigen, zeitfressenden Konversationen über Nachrichten wie zum Beispiel gestern:


    "Oh schönes Modell eines Spz Marder. Was soll es denn kosten? In der Anzeige steht nur VB."


    "Keine Ahnung mach mir ein Angebot".


    "Na du musst doch wissen was du dafür haben willst? Aber gut 10€ + Porto?"


    "Nö dann werfe ich ihn lieber in den Müll"


    "Na was willst den denn dan haben das musst du schon sagen"


    "Keine Ahnung, aber zu verschenken habe ich nichts"


    "okay, bei EBay sind 2 vergleichbare Modelle drin für 20€. 20€ inklusive Porto?"


    "Nein ich will mindestens 30€ + Porto"


    Ich habe dann die Konversation abgebrochen, warum sagt er das nicht gleich? :tobt:


    Geht es nur mir so?


    Gruß
    Falk

    :barett-gn:                        :ilsef:                                             :3D:

  • Zitat

    Geht es nur mir so?

    Nein- das nervt mich auch :daumenrunter:

    Noch ätzender finde ich die Typen die direkt in das Angebot schreiben daß man ein Angebot machen soll X/

    Aber grundsätzlich wird es in dem Portal auch immer schlimmer. Gewerbliche Händler die Gewährleistungen ausschließen,

    teils katastrophale Umgangsformen ( Grußformeln Fehlanzeige, unverschämte Angebote wenn man etwas verkauft), keine Reaktion auf Anfragen, Betrüger,...

    Ich frage mich nur wann sie Gebühren einführen :/

  • Servus,

    leider nein, die Vollpfosten werden immer mehr. Auch wenn ich schreibe "Festpreis", dann wollen die Kamelhändler noch handeln. Bei Kleinkram bis max. 50€ nervt es jedesmal.

    Gruß vom Iltismax


    Bremsen macht nur die Felgen schmutzig :)

  • Irgendwo sind es trotzdem selbstgemachte Leiden - Sorry . . .

    Wenn man etwas sucht muß man teilweise denken die Sachen wären aus Gold - versucht man selbst etwas zu verkaufen wird einem die Hälfte angeboten . . . ( auch wenn nicht VB im Inserat steht )

  • Hallo Jäger und Sammler,


    ich kann alle oben genannten Erfahrungen teilen. Meine Prognose ist: sobald das letzte lokale Wochenblatt/Umsonstblatt platt gemacht wurde (ich erinnere mich noch sehr gut an die "AVIS" in Hamburg - jeden Freitag ein Fest zum Stöbern für 1,70 DM) wird das Ganze sofort gebührenpflichtig. Ich zahle jetzt schon bei eBay 10% auf den VKP! Dann ist Schluß mit dem Spaß. Also genießt die Spinner solange es noch umsonst ist.


    Gruß vom Schnäppchenjäger


    24-volt

    Das Buch zum G-Modell im Dienst bei Armeen, Behörden, Hilfsdiensten und Feuerwehren:


    titel_buchqjrwu.png


    Bestellung hier über PN oder E-Mail.

  • Ich halt mich von Eklaz weitgehend ferm...abgesehen, dass die Accounts nicht sonderlich gut gesichert sind und man schnell gehackt wird geht mir das oben beschriebene mächtig auf den Zeiger. Da ist mir die Zeit echt zu schade für....und für die Schnäppchen muss man schließlich 24/7 online sein.... nee...


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D



    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III sofort erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    :bumod:Hier gehts zum Verlag :bumod:

  • Beim normalen Ebay kann man das auch monatelang drin lassen....die ganzen Spinner wollen aber die Gebühren sparen und meinen, dass sie da keinen verbindlichen Vertrag eingehen. Irrtum.... ich kenne mehrere Käufer/Verkäufer mit guten Anwälten. Auch Eklaz kann dann teuer werden....


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D



    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III sofort erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    :bumod:Hier gehts zum Verlag :bumod:

  • Hallo zusammen,


    ihr habt ja mitallem Recht.


    Nur muss ich feststellen, dass ich für unsere Fahrzeuge, selbst für den FAUN, bisher die meisten Teile über eklaz bekommen habe, und unter den Strich zu guten Preisen.

    Es gibt halt auch bei den bekannten Händlern nicht mehr alles.

    Und von Privat in der großen Bucht gibt's (fast) nur noch Schrott zu Goldpreisen.


    Also in den sauren Apfel beißen.


    Gruß Stefan

  • Hallo

    Ich habe auch mehrere Artikel seit Monaten bei Kleinanzeigen.Verkaufe viel über Kleinanzeigen.

    Wenn ich Festpreis angebe meine ich auch Festpreis.

    Bei VB lasse ich mir auch keine 50% Angebote machen...weil ich normalerweise die Preise realistisch abgebe.

    Ein Mannschaftszelt Stromeyer 260 VB

    K30 Felgen 350

    Wenn da jemand kommt und 150 euro geben will dann bekomme ich zustände.

    Totale Spinner blockiere ich komentarlos.



    Andersrum versuche ich bei Kauf mit dem Preis verhandeln auch realistisch zu bleiben.


    Im Grossen und Ganzen muss ich aber zustimmen klaz nervt immer mehr und mehr.



    Gruß Michael

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ der wollte keine Knechte,

    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß dem Mann in seine Rechte

  • Können wir auch noch mal darüber reden daß diese... Menschen grundsätzlich Verhandlungsbasis schreiben, obwohl sie Verhandlungssache meinen? Wenn es VB ist, dann gebt doch eine Basis an ihr... Da könnte ich schon allein deswegen jedesmal... :tobt:

    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • :verrueckt::thumbsup:


    Mich regen so "mach mal Angebot" Sachen auch auf.

    Was soll das ? Wenn ich Gebote will, mach ich ne Auktion.


    Ansonsten nen Preis sagen, als VB und dann kann man ja feilschen.


    Bei so Gebotsforderungen wird man ja eh verarscht. Biete ich 100, sagt der Verkäufer, ein anderer hat schon 150 geboten. Was soll das ? So soll doch nur der Preis künstlich hochgetrieben werden. Auf so völlig intransparente Sachen steg ich nicht und mache ich auch nicht mit. Ich hoffe, Ihr auch nicht.

  • Auch "gefunden" > Preis angegeben 99€ und im Text "macht mir ein Gebot" :daumenrunter:

    Bei "günstigen" Sachen feilsche ich nicht. Bei Angeboten preislich jenseits von GutundBöse frag ich schon mal nach, ob da nicht eine Taste geklemmt hat:dev:

    Irgendwie haben die Inserenten bei EKLAZ den Unterschied zum Orginal nicht begriffen...

    Irgendwie vermisse ich Life-Floh-Markt > Entertainment in Reinkultur - zumindest für mich als Verkäufer :helau:

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Obwohl ich sagen muß daß ich bei den seltenen Gelegenheiten, wo ich was bei KLAZ gekauft habe, nur gute Erfahrungen gemacht habe. Aber wenn der Anzeigentext mich schon nervt, vermeide ich es auch mit diesen Leuten Geschäfte zu machen, vielleicht deshalb. Üblicherweise frage ich nur an, wenn sich der Text eng an die Amtssprache anlehnt... :pfeif:

    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • Auf den Live-Flohmarkt ist meine Standardanwort auf die Frage "Was möchtest Du denn geben?" " Na, am liebsten würd ich nix geben..." . Reagiert der VK säuerlich weis man sofort, dass das nix gibt... wenn er das mit Humir nimmt entwickelt sich eigentlich immer ein netter Dialog, der oft mit einem Kauf endet...:-D:engel:


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D



    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III sofort erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    :bumod:Hier gehts zum Verlag :bumod:

  • Hallo zusammen!

    Ich habe bei den Kleinanzeigen schon alles mögliche erlebt. Von Dingen die immer teurer werden....und anderen "Nettigkeiten" die von euch schon geschildert wurden bis zu Käufern bzw. Verkäufern mit denen ich weiterhin in Kontakt stehe.

    Mir geht es leider oft so dass ich mich über eine negative Sache mehr und länger aufrege, wie ich mich an guten Dingen freue!

    ....geht es euch auch so?

    Insgesamt versuche ich positiv zu denken.....bei den Kleinanzeigen, wie auch sonst im Leben!

    Wenn ich nur daran denke was für tolle Menschen durch das Forum hier und durch das Fahren "grüner Kfz" kennengelernt habe, wird alles andere nichtig und klein. (Danke Reinhard May für "Über den Wolken")


    Also regt euch nicht über solche "Pfeiffen" auf, ignoriert sie und freut euch dass es viele sehr freundliche Menschen gibt!!


    Freundliche Grüße aus Laupheim

    Peter

    :u-1300::wolf:

  • Hatte im Dezember einen Kotflügelstander für den Iltis gekauft. Die Dame wollte 90€, ich sagte sofort "okay nehme ich" = mündlicher Vertrag.
    Sie bietet weitere Kommandoflaggen an, ich wollte noch zwei nehmen, dann plötzlich hieß es 40€ pro Flage und 120 für den Stander. Ich fragte was das soll, keine Antwort mehr. :tobt:

    :barett-gn:                        :ilsef:                                             :3D:

    Einmal editiert, zuletzt von Falk ()