Eigenartige Angebote aus der Bucht und anderswo

  • Hallöle,

    ja äh sonne Art Thermomix, blos halt mit Zweitakter, für den Turbosuppenkessel :top:


    Darf man die Zweitaktquirler denn noch benutzen:?: Ich hab´auch noch zwei solche stehen.

    Aber auch noch einen Volvoquirl für meine Schwimmschüssel =)


    Servus der murkser

  • Habt ihr euch mal die anderen Angebote von Ihr/Ihm angesehen?

    Ist nicht ganz mein Bereich ABER für den einen oder anderen von euch sicherlich sehr interessant.

    Gerade was auch das militärische angeht.


    Ich will hier keine Beschwerden hören, es gibt keine Scheunenfunde mehr!

    Anstatt sich darüber zu amüsieren wer mit welchem Material zu kochen hat.


    Leute, Leute.........


    Gruß Rudi

    Oldtimer fahren ist wie fliegen.
    Nur nicht so schnell, aber genauso laut. 8)


    Das Glas ist nie halbleer sondern immer halbvoll. (Denke immer Positiv)

  • Da war ne Steuerung für ne Landebahnbefeuerung dabei.

    Braucht kein Mensch mehr, weil auch komplizierte und veraltete

    Technik,hat aber nen bestimmten Reiz wie alles wo man

    Knöppe hat und dann irgendwas passiert.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Hallöle,


    diese Brillen:

    https://www.ebay.de/itm/113780…d38e0f:g:MDQAAOSwi~JdAMzb

    werden immer wieder falsch deklariert angeboten.


    In der Zeit vor dem heute allgegenwärtigen Plastik waren das Schutzbrillen "Steinschläger", also für Arbeiten bei denen mit Gefährdung der Augen durch Splitter zu rechnen war. Das war ein übliches Teil im frühen Arbeitsschutz. Auch bei der Bundeswehr gab es noch die Schutzbrille "Steinschläger".


    Servus der murkser

  • https://www.ebay-kleinanzeigen…nr-33/1929236314-230-1362


    Das Teil aus USA liegt in Gernany für 750€...


    Und wenn ich die 25-40€ für die BORDE-Flasche abziehe, sind gut 700€ immer noch zuviel...und noch nicht mal neuwertig....

    hmmm Vielleicht sollte man mal über ein Repro nachdenken...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Hallöle,

    als Sammlerartikel ist der Borde Benzinkocher interessant.

    Als Kocher zum praktischen Gebrauch finde ich den Brenner überbewertet. Die Anzündphase, bis der Brenner richtig blau brennt ist nicht ohne. Weil da zu Anfang, noch nicht gasendes Benzin brennend abtropft. Also Waldbrandgefahr :!:

    Ausserdem hat der Borde für meinen Geschmack bei zu hohem Verbrauch zu wenig Leistung.

    Ein Juwelkocher ist da viel sicherer, sparsamer, heizt besser und braucht kaum mehr Platz.


    Servus der murkser

  • Fernspäher und angesagt :kinnlade: Da muss ich wohl ein paar Schränke durchflöhen hmmm

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Eh Robert,

    die Jungs haben eh alles zu Hause was sich im Feld bewährt hat oder glaubst Du das in den alten Kellern da am Flughafen sich eine das "Organisieren" archologische Suche noch lohnt , der Tunnel ist zugeschüttet..?? ich weiß ja nicht was Dein alter Herr.. erbeutet hat. Die Einheit war so hoch eingestuft das zu Auflösung selbst die grüne Schulungstafel verbrannt wurde ehe der böse Feind die Kreidereste näher untersuchen könnte..


    :dev::barett-bor: Ramboduck

  • Die Schränke sind "privat" und beherbergen so manche olive Preziose...das PUMA konnte ich schon vor meinem Messer-süchtigem Neffen retten...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Hallöle,


    Der Spitzname ist „Barthelbombe“ - ich habe einen 34er und einen 84er.


    Detlev

    Jawoll, so richtig am Bullern, sind die Brenner für manchen Unkundigen schon etwas furchteinflössend :-D



    Wieder ´mal so ein Teil:

    Ein echter Wehrmachts-Flaschenöffner mit Waffenamts-Stempel :T


    42486701xv.jpg

    eBay-Artikelnummer:
    313761396723


    Die Schlagstempel/Punzen kann man bei dem auch gleich kaufen :rolleyes:

    https://www.ebay.de/itm/313760…92a7f2:g:5~sAAOSwmf5hl9oN

    Und dazu das ganze scheinheilige Gedöns von wegen:

    " Da ich kein Experte auf diesem Gebiet bin werden alle Artikel in der Kategorie "1933-1945" generell als Sammleranfertigungen angeboten,

    da diese meist aus Haushaltsauflösungen oder Flohmarktfunden stammen und eine genaue Altersangabe oder genaue Herkunft nicht mehr möglich ist. Der Bieter oder Käufer erklärt sich mit Abgabe eines Gebotes mit allen aufgeführten Regelungen einverstanden."


    Es grüßt der "Waffenamt-Shop"




    Servus der murkser

  • Ein bißchen mit Batteriesäure patiniert und schon ist das Teil historisch bedeutsam :dev:

    Grüße von Lorenz, irgendwo da draußen...



    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Ähh,jeder der älter als 5 Jahre ist, merkt das doch auf der Stelle.

    Zumal Bier nix mit den Waffenamt zu tun hat,das ist auch so gewollt,

    dont drink and shoot.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen