Magirus Deutz Mercur ex Katastrophenschutz

  • Gude,

    ich möchte hier nur mal kurz mein Neuerwerb vorstellen. Er ist zwar nicht Oliv Grün aber egal.

    Magirus Deutz Mercur

    Baujahr 1967

    Ex Schlauchwagen vom Katasrophenschutz



    Der Koffer hinten drauf ist leer geräumt. Diesen will ich etwas ausbauen mit einem kleinen Bett und dann etwas Platz, wo ich meine Hercules rein schieben kann und durch die Gegend fahren kann.
    Kurz zur Geschichte, wie ich zu diesem LKW gekommen bin:

    Ich fand Hauber schon immer schön und wollte irgendwann mal einen haben.

    Nachdem mir ein Freund erzählt hatte, dass er einen Mercedes Atego gerade etwas am Umbauen ist mit einem kleinen Wohnaufbau wurde dieses Interesse wieder bei mir geweckt.
    Naja kurz auf Ebay Klaz gesucht und wieder auf die Mercurs von Deutz gestoßen. Der Plan war eigentlich sich nur mal einen Anzugucken aber nicht kaufen...
    Deswegen habe ich auch extra meine Freundin mit genommen, weil ich mir gedacht habe, dass sie es mir schon wieder ausreden wird wie so oft. Naja was soll ich sagen der Plan ging einfach nicht auf. Nach der Probefahrt hat meine Freundin den LKW einfach lustig gefunden und nach ein paar Gesprächen auf der Heimfahrt die Idee mit dem kleinen Camper Ausbau echt gut.

    Naja lange Rede wenig Sinn eine Woche später habe ich dann den Kaufvertrag unterschrieben und die Mühle nach Hause überführt. Mit einem kleinen Boxenstopp auf einem Rastplatz ist die Heimfahrt ohne Probleme verlaufen.
    Etwas Arbeit ist noch dran aber ich denke mal, dass ich den Mercur ohne Ausbau über den Sommer fertig bekomme.
    Falls jemand noch einen Suchscheinwerfer, den man Außen auf das Stativ stecken kann, rumliegen hat den er verkaufen möchte würde ich mich über eine Nachricht freuen.


    Viele Grüße

    Thorben

    Straßen?! Da wo wir lang fahren gibt es keine Straßen!

  • Herzlichen Glückwunsch zur SUF > Sports Utility Feuerwehr. Ich schau mal, was noch an Magirusteilen bei mir rumliegt außer dem Motorblock > einen Suc-Scheinwerfer kann ich allerdings nicht bieten. Auf jeden Fall immer einen vollen Kanister dabei haben > die Spritanzeige ist ein Schätzeisen und lügt im letzten Viertel wie gedruckt:yes:

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif