Spritschläuche porös...

  • Moin!


    hat jemand ne Quelle für die Spritschläuche beim MUNGA?

    Meine neue Errungenschaft sifft leider durchs Gewebe, also Gummi porös.

    Der Mungatunesier hatte ja eine phantastische Nachfertigungsaktion, nur leider ist er seit 2016 off....

  • Kann die nicht eine normale Hydraulikbude pressen ? Zur Not mit den alten Anschlußfittingen . . .

    Sehe gerade dein Ort ist Trittau - ich hab schon viele Sachen bei Hansa Flex machen lassen ( haben wir in Schwerin) da gibt's aber auch noch andere Firmen wo man sich Schläuche pressen lassen kann , bei Matthies z.B. hab ich mir auch schon Stahlflex Leitungen für's Motorrad machen lassen ( da kriegste sogar deine Wunschfarbe :daumenhoch:)

  • Normal schon... ich hab mir letztes Jahr ein Preßwerkzeug und entsprechende Hülsen zugelegt. Für einen einzelnen Schlauch macht das wenig Sinn, aber mittelfristig ist man damit doch recht gut ausgerüstet. Wenn die Hydraulikbude 'nen Zwanziger pro Schlauch nimmt lohnt sich das recht schnell...
    Sowas hier zum Beispiel: https://www.ebay.de/itm/402417612597

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Ein gut sortierter Landmaschinenbetrieb sollte passende Schläuche haben und auch Pressen können.

    Ich hab meine vor gut 15 Jahren beim Betrieb im Nachbarort mit den alten Anschlussstücken neu fertigen lassen. Weis leider nicht mehr was er pro Schlauch verlangt hat.

    Gruß aus dem Süden

  • Moin!


    danke für die Tipps!

    Landmachinenhandel bin ich schon dran, nur muss ich dafür ja erstmal alle Schläuche ausbauen wegen der Bemaßung.

    Hat hier noch jemand Kontakt zum Mungatunesier?

    Seine Schlauchsätze waren einfach perfekt!

    Und leider hab ich keinen Satz mehr im Lager...