Welcher Verteilerfinger für den 404

  • Ich bin gerade dabei den Mog etwas zu überarbeiten.

    Jetzt habe ich in meinem Ersatzteilfundus etliche Verteilerfüße mit verschiedenen Verteilerfingern

    Welcher ist der richtige? Oder kann ich jeden nehmen?

    Ich hätte den 3. mit der Schachtel ausgesucht. Wenn sie nicht dazu passen wozu gehören dann die anderen?

    Vor allem was hat es mit 1 und 2 auf sich? Die haben am Rand oben ja noch irgend einen Kabelanschluß.


    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • ..morsche Heini,


    ...die beiden Ersten haben eine Fliehkraft Drehzahlbegrenzung drauf ! die passen nicht auf den Mog. Der dritte sieht passend aus, der 4. könnte passen. Was willste für die beiden ersten haben?

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Moin,

    da der Borgward den gleichen Verteiler hat, Überraschung, müßten

    die Beiden letzten passen.


    Stumpf ausprobieren schadet nicht.

    Wichtig ist die rote Beschichtung oben auf den Metallstreifen.

    Wenn ich mich richtig erinnere, waren die zivilen oben blank.

    Hat irgendwas mit dem Wiederstand zu tun. :/


    Ich hatte mich da mal vor ca. 10 Jahren total eingelesen in das Thema.

    Verteiler sind untereinander tauschbar.

    Unten die Aufnahme kann gewechselt werden und evtl. kann es nötig sein,

    die Federn der Fliekraftverstellung anzupassen.


    Hatte Verteilerfinger zwischen 75,- (Porsche) und 2,49 gefunden.

    Ähnlich bei den Kappen.

    Bin jetzt für dieses und nächstes Leben damit eingedeckt,

    daher ist mein Wissen dazu leider schon teilweise wieder gelöscht.


    Die meisten Bauteile sind Standartteile bei vielen Fahrzeugen gewesen.

    Borgward hat z.B. nicht extra die Benzinpumpe neu erfunden.

    Daher finden sich mindestens 300 Fahrzeuge, mit der gleichen Pumpe.

    Einfach den Finger tauschen, gut ist.


    Nur so als ausführlicher Hinweis, nicht nur bei Mercedes zu suchen.


    Gruß

    Klaus

  • Nachtrag,

    mit den "zivilen" laufen die Motoren auch.

    Ob es irgendwann mehr Abbrand oder so gibt, habe ich nie ausprobiert.


    Oft wurden die Fahrzeuge auf zivile Zündungen umgebaut:

    Einfacher, Kerzen billiger, ...... kein Original, nicht mehr wasserdicht ....

    Bei den Verteilern waren die Finger oben blank.


    Gruß

    Klaus