Armeeverkauf Liebold Zeulenroda-Triebes

  • Hallo in die Runde...


    Hat jemand Infos ob es diese Firma noch gibt? Habe dort über Jahren schon einige Ware gekauft und es gab nie Probleme. Bei meiner letzten Bestellung vor 2 Monaten dann waren mehrere Artikel nicht mehr lieferbar und da im Voraus bezahlt sollte der zuviel gezahlte Betrag zurück erstattet werden. Trotz direkter Zusendung meiner Bankdaten sowie mehrere Nachfragen per mail : keine Antwort! Telefonisch ist auch niemand erreichbar: Scheint alles wie ausgestorben, oder ? Habe natürlich wegen Corona Verständnis, aber per Mail antworten müsste doch klappen.


    Vielleicht hat ja jemand die Direktdurchwahl von Herrn Liebold (hat immer schnell und freundlich geantwortet). X(


    Danke für weitere Infos


    Gruß aus Luxemburg,


    Gilles

  • Hallo,


    Wenn man sich die Bewertungen so anschaut, scheint er nicht der zuverlässigste Zeitgenosse zu sein, was das Antworten betrifft ...

    ja das kann ich so auch bestätigen ... :-(


    hab erst am Wochenende dort was ersteigert, mit PayPal bezahlt und … die Ware ist schon unterwegs. Seitdem ich mit PayPal bezahle klappt es auch wunderbar, keine Probleme mehr.

    Das war aber vorher nicht so. Als ich noch mit Überweisungen bezahlte, gab es mal Probleme … aber weder der Herr Liebold noch ich hatten Schuld an der Sache, sondern die Post hat es verbockt … der Herr Liebold hatte dann aber keine Lust mehr mir das Paket erneut zu schicken. Ich wollte unbedingt die Ware haben … hab ja auch dafür bezahlt. Na ja, das ganze zog sich ein paar Monate hin, hatte auch eBay eingeschaltet … die Ware bekam ich nicht mehr ;( und bis ich mein Geld wieder zurück hatte … :rolleyes:. Seitdem nur noch PayPal und alles ist gut


    Gruß

    Gerd

  • Bis jetzt noch keine Probleme mit dem Laden...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Hallo Stanley,


    Tja, immer noch keine Rückzahlung oder Rückmeldung erhalten.

    das ist natürlich gar nicht schön :-(

    hattest du über seinem Onlineshop etwas bestellt oder über Ebay ?

    Ich hatte über Ebay bestellt und die hatten mir dann auch geholfen … hat aber auch gedauert bis alles wieder geregelt war.


    Gruß

    Gerd

  • Hallo Gerd,


    Online Shop und Banküberweisung (wie schon seit Jahren). Bestellung war aber schon vor 2 Monaten. Aber eines Tages wird mich sicherlich ein Weg dort in der Nähe vorbei führen. Mich nervt einfach die Tatsache dass du A) keine Antwort bekommst und B) dass du nach Jahren als Kunde keinen Cent wert bist. Hätte der Eigentümer gesagt, dass er vielleicht Corona bedingt nicht zurück erstatten könne, wäre ich nicht glücklich darüber gewesen, hätte Ihm dann vielleicht sogar die Rückerstattung geschenkt.


    Aber so sicherlich nicht...!


    Gruß aus Luxemburg,


    Gilles

  • Hallo Gilles,


    Ok, dann ist das etwas anderes als bei mir, weil hättest du über Ebay bestellt, dann wäre dir ja bestimmt schon geholfen worden … aber so hmmm

    ich war der Meinung dass ich noch eine Handy Nummer von Herrn Liebold hätte und Ihn auch mal erreichte, aber da ich sie nicht mehr finde, bin ich mir da nicht mehr so sicher :schulterzuck: … ist halt schon wieder ein paar Jahre her.

    Schade das ich dir hier nicht weiterhelfen konnte

    Aber so sicherlich nicht...!


    Gruß

    Gerd

  • Wenn man sich so die Bewertungen des Händlers im Netz ansieht, sind da viele sehr unzufriedene Kunden zu finden, die immer über ähnliche Erfahrungen berichten.

    Falschlieferungen, Ware überhaupt nicht geliefert, Kein Geld nach Rücksendung bekommen und so weiter.

    Vorsicht ! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten. Sie sind für seichte Gemüter und zu nah am Wasser gebaute Menschen nur schwer zu ertragen. :heuldoch:

  • Hätte der Eigentümer gesagt, dass er vielleicht Corona bedingt nicht zurück erstatten könne,

    Warum sollte er Corona bedingt nicht zurück erstatten können?

    Interesssanterweise schafft er es ja, zeitnah negative bzw. 1-Sterne Bewertungen bei einer großen Suchmaschine zu beantworten - die letzte erst vor 4 Tagen!


    insofern würde ich an deiner Stelle da nicht mehr lange Fackeln, dem Händler eine Frist zur Rückzahlung bzw. Warenlieferung setzen und danach die Sache (d)einem Anwalt übergeben bzw. selbst das Mahnverfahren beim zuständigen Gericht beauftragen! Mehr und schneller Geld, als durch die Zinsen bei Zahlungsverzug und die Unkosten die du da in Rechnung stellen kannst, kannst du heutzutage nicht auf legalem Weg verdienen....

    Die Autoschlange ist die einzige Schlange, die das A****loch vorne hat!

  • Moien zusammen,


    Dann hat sich mein Anliegen doch noch zum Guten geändert! Nach über 2 Monaten bekam ich gestern dann doch noch den Betrag für die nicht gelieferte Ware zurück erstattet.

    Angeblich wären meine Mails im Spam Ordner gelandet... Sagen wir einmal das wäre so gewesen.


    Besser so als anders!


    Gruss aus Luxemburg,


    Gilles

  • Sagen wir einmal das wäre so gewesen.

    Glaubst du drann? :/

    Ist schon faszinierend, dass ich dir am 9. Mai schreibe du sollst eine Frist setzen und das Mahnverfahren einleiten und am 11. Mai hast du das Geld zurück auf dem Konto, wo vorher 2 Monate Funkstille herrschte...


    Man könnte auch behaupten fast meinen dass besagter Shopbetreiber mehr Zeit damit verbringt sich selbst zu google'n als Reklamationen zu bearbeiten, denn Kommentare auf negative Bewertungen folgen immernoch sehr zeitnah...und wenn man sich mal seine Antworten auf negative Bewertungen durchliest, scheint der wohl alles, aber keine Kunden nötig zu haben...


    Wenigstens ist die Sache bei dir positiv ausgegangen....!

    Die Autoschlange ist die einzige Schlange, die das A****loch vorne hat!

  • Ohne den Fall hier jetzt größer bewerten zu wollen (Ich hab dort übrigens auch schon öfters was gekauft, problemlos), denn natürlich geht es so nicht und ist ist für den Kunden extremst nicht zufriedenstellend.

    Aber da ich auch im Onlinehandel tätig bin kann ich leider sagen, dass auch meine Mails sehr oft bei Kunden im Spam landen und dann doch mal eine unwirsche Nachricht an mich kommt, wieso ich nicht reagiere.

    Sprich, der Spamkack kommt halt doch real und zu oft vor und wir sollten alle immer diese Möglichkeit im Hinterkopf haben. Nicht immer ist böse Absicht dahinter. Der Fluch der Datenflut ...