Getriebe Schaltschwinge undicht

  • Hallo, vielleicht hatte von euch auch jemand schon das Problem und kann helfen. Ich möchte an meinem Wolf das Getriebeöl wechseln und dabei gleich die Nadellager der Schaltschwinge/ Schaltwelle wechseln, weil dort überall Öl rausläuft und sie ausgeschlagen sind. Fällt mir beim Abschrauben des seitlichen Deckels die Schaltklaue auch mit hinterher oder muss sogar dafür das ganze Getriebe ausgebaut werden?

    Danke für die Antworten

  • Moin,


    wenn du den Deckel abschraubst, fallen die Schaltgabeln, halb mit heraus, das wieder rein fummeln ist nicht das Problem.


    Die Nadellager sind eher das Problem. Die kommen kaum heraus. Ich habe da eine gute Taktik wie ich die heraus bekomme. (PN)

    Wer da mit Gewalt dran geht, zerbricht den Deckel. Die Lager sind eingeklebt.


    Gruß Steffen

  • Guten morgen John,


    das hat mehrere Gründe, zum einen wenn ich meine Tricks öffentlich zugänglich mache, kann sie jeder lesen. Nun sind schon einige auf mich zugekommen, Ey das funktioniert ja gar nicht usw.


    Ich habe auf keinerlei Diskussion mehr Lust.


    Gruß Steffen

  • Moin,


    ich kann mich nur anschließen: hier ist nicht das Support-Forum für selbsternannte Wolf, Puch und G Werkstätten - somit gibt es hier nur Grundinformationen. Alle Gewerbetreibenden können sich bei MB im WIS einlesen. (Private übrigends auch ;-)

  • Hallo, vielleicht hatte von euch auch jemand schon das Problem und kann helfen. Ich möchte an meinem Wolf das Getriebeöl wechseln und dabei gleich die Nadellager der Schaltschwinge/ Schaltwelle wechseln, weil dort überall Öl rausläuft und sie ausgeschlagen sind. Fällt mir beim Abschrauben des seitlichen Deckels die Schaltklaue auch mit hinterher oder muss sogar dafür das ganze Getriebe ausgebaut werden?

    Danke für die Antworten

    Hallo, bau das ganze Teil aus und überhole es/ lass es komplett überholen. Sonst ist es gut möglich, dass du es zweimal anfasst wenn du den Wagen mehr als 2.000 km pro Jahr bewegst wie einige hier. Das war bei mir der Fall. Es hat immerhin um die 30 Jahre auf dem Buckel.


    Beste Grüße

  • Moin,


    ich kann mich nur anschließen: hier ist nicht das Support-Forum für selbsternannte Wolf, Puch und G Werkstätten - somit gibt es hier nur Grundinformationen. Alle Gewerbetreibenden können sich bei MB im WIS einlesen. (Private übrigends auch ;-)

    Mal am Kernthema Vorbei:



    Till hat vollkommen Recht, warum sollte man, hart erarbeitetes Wissen, einfach so jedem zugänglich machen, und dann für die .............. anderer, an die Wand gestellt werden?

    Dafür ist ein Forum nicht da, die allermeisten meiner Tipps, Tricks oder wie auch immer, sind Erfahrungen und stehen in keinem Buch.


    Daher werde ich es auch in Zukunft so Handhaben, jeder der freundlich auf mich zukommt, dem werde ich auch helfen.


    Gruß Steffen