Ineos Grenadier

  • Der BMW Mini ist zu teuer,das heisst andersrum das der gewinnbringend ist,

    weil die Leute wegen den Retrocharm bereit sind sich das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Bei alten Mini wars andersrum,die haben da draufgezahlt.

    Ich hab jetzt nicht den Videolink parat,es geht aber gar nicht um nen Mini

    oder BMW sondern um den Grenadier,der ziemlich genauso die Leute wegen

    den Retrocharm anfixen soll und das obwohl die jetzt nen SUV draus gemacht haben.

    Erstmal mit den "Versprechen" anködern und dann 20000 draufhauen selbst

    für die billig Ausführung.Dann hätten die auch nen kleineren Motor anbieten müssen,

    damit das wenigstens ungefähr den eigenen aufgestellten Vorgaben entspricht.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • ... ich, VW T3 DoKa mit 1700 ccm und sagenhaften 57 Pferdestärken ... :T3:


    Unsere Gesellschaft sollte wieder lernen, was es heit zu "entschleunigen" :-D

    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)

  • Moin,


    ja es ist etwas OT aber es gehört zum Thema: in dieser Klasse sind mindestens 180 kW gefragt - und da ja sowas auf 10 Jahre angelegt ist kannst davon ausgehen dass dann der Trend bei ca 205 kW Mindestleistung liegen wird.

    Im Alltag ist es schon wunderbar mit 300 kW aufwärts unterwegs zu sein - in der Freizeit reichen auch 50 ;)


    Und das Drehmoment sollte zwischen 600-800 Nm liegen - der Trend geht nach oben :)

  • Unsere Gesellschaft sollte wieder lernen, was es heit zu "entschleunigen"

    Moin,

    nur weil man heute mit 1,5 - 2x soviel Leistung unterwegs ist als früher, muß man doch kein Raser oder Heizer sein.

    Bau mal in einen T6 einen 1,7L Saugdiesel ein. Von mir aus den SDI mit 64PS. Damit würdest du am Berg verhungern.

    Und Auto mit denen du am Berg langsamer wirst, obwohl du den Berg mit bloßem Auge gar nicht sehen kannst, die sind halt nicht mehr zeitgemäß.

    Ob dieser Ineos nun 250PS haben muß oder ob es nicht 180 auch getan hätten weiß ich nicht.

    Aber das teil wird ein paar Lilos auf die Waage bringen und Anhängelast soll sicher auch ordentlich möglich sein. Da muß dann wohl auch Leistung her.

    Das Automatikgetriebe wäre für mich schon der Grund warum ich das Auto nicht kaufen würde.

  • Moinsen,


    mehr Leistung ist doch einzig und allein dem Fahrezuggewicht geschuldet.


    Ein Polo wiegt soviel wie damals ein 200er/8...ein Witz!


    Mal abgesehen von den SUVs...


    Und mit den Batterieautos ist es noch schlimmer geworden!


    Rechne ich hier den Wirkungsgrad im Verhältnis,dann gute Nacht Marie...völliger Irrsinn...aber der "Markt" verlangt es.


    Entschleunigen: dann hole ich den Funk- Mog mit 4,7 t und sagenhaften 82 Pferdchen aus dem Stall...:engel:

    oder einen der Mungas...


    Wir sind aber gegenüber den Oldie-Treckerfritzen immer noch Raser...:dev:


    Wie die das nervlich aushalten...Chapeau!


    Gruss Pit:munga:

  • Es gibt quasi unzählige SUV-Modelle,jetzt hat er einen neuen SUV der aussieht

    wie Retro und mit nur 250 PS auch kein Monster ist.Das wurde aber anders

    kommuniziert.Man kann quasi nur solche Preise garantieren wenn das Auto

    in China gebaut wird.Dann kann man aber die Qualität nicht halten.Ob nun

    so rum oder andersrum,er hat quasi die quatratur des Kreises versprochen

    und oh Wunder nicht gehalten,weil der Markt eigene Regeln hat.

    Es verkauft auch keiner nen Döner für nur einen Euro und wenns so wär

    wärs ein Döner aus Gammelfleisch.Wenn Currywurst aus ist, nehm ich auch

    was anderes,aber nicht wenns soviel kostet wie nen Hummer.Zudem gibt

    es auch X und Q-modelle von BMW und Audi mit ner 3 oder 5,warum dann

    so nen Exoten kaufen?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Moin,


    Hatte die Emma nicht 130 PS also nicht mal 100Kw ? 12 Tonnen Gesamtgewicht + Anhänger , ich bin nach 3Tagen + Nächten auch in der Normandie angekommen, also völlig ausreichend mit etwas Geduld.. besonders für die hintermier .. es war Sommer Vollcabrio ausreichend Sonnenschutzcreme; befohlener Anlaufpunkt "Ecole Militair" Ihr wisst schon direkt beim Eifelturm.. Nette Nacht in Paris,, der Rest unterliegt immer noch der Geheimhaltung:dev::dev::dev::dev:8]:]:dev:


    :barett-bor: Ramboduck ( Collone West Lead NATO Befehl "0815") waren ca. 15 schöne Fahrzeuge mit ausreichend scharfer Mun)

  • Cavalarie (ich kann nur wenig French) mit Federbüsche, die armen Pferde !!! Hatten aber auch ein paar schicke Autowagen im Hof und im T-Bereich stehen.. der Bosche Uffz ist naturelemont erkunden gegangen, sorry keine Bilder das hab ich mich dann doch nicht getraut:dev::-PO8O


    :barett-bor: Ramboduck

  • Er meinte, das auf den Wiesen wo man den ollen Turm hingebaut hat, früher mit Pferden exerziert hat.

    Der Eiffelturm war schon in zig Dokus.Können wir jetzt wieder zum Grenadier kommen?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Moin,


    unter 250 PS musst du heute nicht mehr antreten - jeder Kleinwagen hat 150 Pferde (ja, es gibt auch immer noch Polo und andere mit 65 PS als Einstieg, aber wer nimmt sowas?)

    Moin,

    ein Polo mit 65PS ist völlig ausreichend. Der Golf 2 mit 70PS war der beste VW, den ich je gefahren bin, danach wurde die Qualität wieder schlechter. Da war VW noch Volkswagen. Ich werfe doch mein Geld nicht für unnötiges zum Fenster hinaus, vorallem dieser ganze Infotainmentunsinn, damit kann ich im Auto nichts anfangen. Schade das es keine einfachen aber großen PKW-Kombis mehr gibt, wo auch eine Waschmaschine oder ein Fahrrad in den Kofferraum passt.

    Gruß Stefan

  • Ach so,gibt es nicht seit langem Golf Variants und VW Caddys die dieses Problem lösen,

    ohne das man andauernd mit nen Granada und den entsprechenden Spritkosten alleine

    zur Arbeit fährt?Nen Polo ist so gross wie nen Golf früher und umgeklappt müsste da auch was

    reinpassen.Und wenn du noch mehr Platz brauchst dann hol dir doch nen SUV.Alle Bullen in

    USA, die früher solche Full Size Cars gefahren sind, mussten auf SUVs umsteigen,weil die die

    nicht mehr bauen.Der Grenadier sollte preislich wie nen Landy kosten,Pustekuchen.

    Du must jetzt die 250 PS und das Infogedöhns mitkaufen, was es zum SUV wie alle anderen macht.

    Und warum,weil die an SUV was verdienen und an Schweinepolos wie früher nicht.

    VW will demnächst, hier Autos aus China verkaufen,auch aus den vorhergenannten Grund.Er kann bei der Konkurenz gar nicht anders, als auch ein SUV zu

    produzieren und da es nicht in China produziert wird, kostets auch entsprechend.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • ein Polo mit 65PS ist völlig ausreichend.

    Ich fahre seit über 10 Jahren einen Polo 6R (eigentlich zwei weil Anke auch einen hat ;-) ). Die wurden beide neu gekauft, haben als Benziner 1,4 Liter mit 85 PS, bei umgeklappter Rücksitzbank hab ich eine Ladefläche von 128 x 138 cm. Und der Verbrauch liegt auf Langstrecke deutlich unter 5 Litern und in der Stadt nie über sechs. Achso, und die Anhängelast beträgt 1200 kg, das hat bisher für so ziemlich alle Fälle gereicht... Das Auto ist vernünftig verarbeitet, zuverlässig, sparsam und taucht in Pannenstatistiken meist nur auf den hinteren Plätzen auf. Bisher haben wir jede Hauptuntersuchung seit Kauf ohne Mängel bestanden.

    Und wer dann Sprüche wie "Schweinepolo" bringt ist in meinen Augen irgendwo zwischen unwissend und dumm unterzubringen.

    Grüße von Lorenz, irgendwo da draußen...



    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Du must jetzt die 250 PS und das Infogedöhns mitkaufen, was es zum SUV wie alle anderen macht.

    Interessant Definition...


    Ich dachte bisher immer, das hätte was mit der Stabilität und der Allradtechnik, insbesondere mit Untersetzung zu tun.

    Man lernt nie aus.

    Gut dass wir Tc haben, dass uns Unwissenden sowas fachlich fundiert erklärt wird. :an:

    :lach::ohhh:

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Und wer dann Sprüche wie "Schweinepolo" bringt ist in meinen Augen irgendwo zwischen unwissend und dumm unterzubringen.

    Nein ein Schweinepolo ist älteren Datums.Ausserdem schrieb ich noch:

    Nen Polo ist so gross wie nen Golf früher und umgeklappt müsste da auch was

    reinpassen.

    Und das ist genau das was du beschrieben hast,hat aber nix mit nen Grenadier zu tun.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Interessant Definition...


    Ich dachte bisher immer, das hätte was mit der Stabilität und der Allradtechnik, insbesondere mit Untersetzung zu tun.

    Man lernt nie aus.

    Und sind SUVs besser im Gelände, wenn sie 250 PS und Infotainentdedöhns haben?

    Warum haben die das denn?Weil die damit Kohle machen wollen.

    Ansonsten hätte er auf den Scheiss verzichtet und seine Preisvorgabe, wäre viel eher hingekommen.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Moin,

    ein Fahrrad ohne großen Aufwand in einen Polo oder Golf laden, geht fast gar nicht. Dazu musste ich das letzte mal erst das Vorderrad ausbauen und dann alles vernünftig festmachen dauert. Das ganze muß schnell gehen, Kofferraum auf, Fahrrad reinheben und festgurten und darf nicht länger als 1 bis 2 Minuten dauern. Und selbst ein Golf Plus ist von innen so klein, da muss man schon bei einem größeren Einkauf die Rücksitzbank umklappen. Bei den meisten SUV ist das nicht anders, von außen sehen die riesengroß aus, aber der nutzbare Innenraum und die Zuladung sind meistens sehr bescheiden.

    Das gute am Ineos ist die Hecktür und wenn da wirklich eine Europalette reinpasst, ist da super. So muß ein Kombi sein. Bei einem Einstiegspreis von ca. 40000€ ohne Gedöns wäre das dann auch ein Nutzfahrzeug in der Klasse der Pickups wie HiLux usw.

    Gruß Stefan

  • Moin,


    es btingt doch nichts hier Thesen aufzustellen: es wurde eine Befragung durchgeführt und hier wurde auch der Preis ausgelotet den die Leute bereit sind zu bezahlen. Schaut euch die Preise einfach mal an: was bekommt man noch für 20.000 EUR an einem Neuwagen von einem Premium-Hersteller? Hierzu nun bitte keine Diskussion - es wird sich zeigen wo Ineos einzuordnen ist.


    Aber ich bin mir sicher, dass der Service-Konzept seines gleichen sucht - wie es in der Praxis funktioniert werden wir auch sehen.