Wischerwelle < 73

  • Alternativ kann man auch eine vom Käfer nehmen und den Hebel absägen. So hab‘ ich das gemacht. Streber, die eine Drehmaschine haben — auf die ich natürlich kein bißchen neidisch bin ^^ — drehen das Ende noch schön gerade.


    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • Ich glaube ich habe noch eine.

    Kann aber erst ab dem 10. wieder nachschauen.

    Grüße


    Ist aber eher was für die Rubrik Biete/Suche ?

    Hallo K-und-K-Driver,


    an Biete/Suche habich nicht gedacht, danke für den Tipp. Ich wollte eigentlich wissen, ob es noch einen Händler gibt, der die noch hat. Es wäre aber schon toll, wenn du eine für mich hättest.


    Grüße

    Bruno

  • Alternativ kann man auch eine vom Käfer nehmen und den Hebel absägen. So hab‘ ich das gemacht. Streber, die eine Drehmaschine haben — auf die ich natürlich kein bißchen neidisch bin ^^ — drehen das Ende noch schön gerade.


    Servus Lars,


    welche Welle hast du da genau genommen? Da gibt es ja viele verschiedene.


    Viele Grüße

    Bruno

  • welche Welle hast du da genau genommen?

    Ähhhh. Eine Passende… hmmm Tut mir leid, da muß ich passen, habe ich mir nicht gemerkt. Ich meine Käfer 58-64, aber das hat damals einfach mein Teilehändler passend für mich herausgefunden. Ich find‘ auch die Rechnung nicht mehr.

    Viele Grüße aus Calenberg!

    Lars.

    Das Restaurierungstagebuch auf BoxerStop


    =) Smiley-Sticker-Pakete für WhatsApp & Telegram gibt es HIER. :-D

  • ob es noch einen Händler gibt, der die noch hat.

    die Nr. ist 181 955 215 B, aktuell ist keine im Angebot. Die neuere ' D' gibt's noch häufiger - selbst NOS zu stark abweichenden Preisen : Von 2 Stck. für 13.- bis 1 Stck für 30.- . Evtl. kann man so eine umarbeiten (bzw. eine neue Welle drehen), habe aber gerade keine ausgebaute 'B' für's Maßnehmen verfügbar ...

  • Ich denke aber, dass ich die nicht mehr zerstörungsfrei zerlegen kann.

    ich meinte ja auch eine neue ' D ' vorne auf die Form der ' B ' abdrehen - könnte funktionieren.

    Zwischenzeitlich habe ich erfahren, dass es trotz identischer Nr. die ' B ' in 2 Längen gibt, abhängig von den verwendeten Wischern. Wenn man zum Abklappen der Wischer die Verbindungsstange demontieren muss: kurz (habe ich), wenn nicht (extra Hebel am Wischerarm): lang -> welche hast du?


    die Methode von Munin

    könnte die vom Ghia (111955215B) sein, da muss man den Hebel absägen und 'verrunden'. Allerdings vermisse ich bei ihm die Gummilagerungen (8) der Welle:



  • ... gerade mal nachgemessen: Meine Welle hat auch 10mm außen - wie der Motor, Muttern SW 14. Dann wird das doch nix mit der ' D ', wenn die 12mm außen hat.

    Hier noch der zugeh. Wischerarm:



    d.h. angeklappt zeigen die Öffnungen der Kugelkopfaufnahmen nach vorne ...

  • Alternativ kann man auch eine vom Käfer nehmen und den Hebel absägen. So hab‘ ich das gemacht. Streber, die eine Drehmaschine haben — auf die ich natürlich kein bißchen neidisch bin ^^ — drehen das Ende noch schön gerade.

    Passt das Teil nicht in das Futter einer Bohrmaschine..? Und dann die Feile dran halten...:yes:


    Es fehlt der Drehbank-Smilie:verrueckt:

    Gruß Olli


    Echte Männer sammeln Punkte nur in Flensburg, nicht bei Payback ! 8]

    69754-k%C3%BCbel-gif