Frage zu schwarzen Isomatte für den Gefechtsrucksack. Original?

  • Moin zusammen,


    ich packe gerade meine Sachen für die nächste Reserveübung zusammen und bin bei dieser Gelegenheit mal wieder über meine schwarze Isomatte gestolpert, welche ich seit Jahren lediglich als Rückenpolster in meinem Gefecht Rucksack spazieren trage.

    Diese Matte ist für mich ein Mysterium, da ich sie damals vor etwa 15 Jahren zusammen mit (in) einem gebrauchten Gefechtsrucksack erstanden habe und ich meine, dass ein Kamerad mir damals mal erzählt hat, dass dies die ursprünglich für die Gefechtsrucksack vorgesehene Isomatte sein sollte. Sie ist ein wenig länger als die altbekannte Olive Isomatte und füllt daher das Rückenfach des Kampfrucksack komplett aus. Was mich wundert ist, dass ich seither nie wieder irgendetwas über diese Matte gehört oder gesehen habe. Weder in Army-Shops, bei Ebay in Foren oder in Gesprächen mit anderen Kameraden. Wer weiss mehr darüber? Ist das original Bundeswehr?


    Das Material ist gänzlich anders. Eine sehr dünne mit Stoff überzogene Schaumstoffmatte. Vor Jahren hat offensichtlich auch mal ein Etikett darauf geklebt. Ich kann mich aber nicht mehr an den Aufdruck erinnern.









    Ich freue mich schon auf eure Antworten! Hier im Forum kommt immer was bei rum =)


    Danke und Gruß

    Christian

  • Hallöle,


    solche Matten habe ich bis jetzt immer nur zusammen mit dem oliv-grünen Kampfrucksack bekommen. Darunter waren auch Rucksäcke die noch keine Versorgungsnummer hatten. Mutmaßlich also Truppenversuch oder Vorserie.

    Etiketten oder sonstige Aufdrucke habe ich auch bei meinen nicht gefunden.


    Servus der murkser

  • Serwus,


    bei meiner Bundeswehreinschulung anno 1996, hatten auch einige diese Matten in ihren Rucksäcken! Teilweise im grünen Kampfrucksack Modell sowie auch später in der Flecken Variante:thumbsup:

    Also die war auf jedenfall mal dienstlich geliefert...


    Grüßle

    Sascha