Munga 4 Wanne gesucht

  • Hallo zusammen,

    ich restauriere zur Zeit einen Munga 91/4. Das Fahrgestell ist fertiggestellt, aber die Wanne sieht übelst aus nach dem Strahlen. Sollte jemand eine noch restaurierbare Karosse besitzen und sie dann auch noch verkaufen möchte, bitte melden. Einfach mal alles anbieten oder vielleicht kennt ja jemand jemanden der hat........ Ein neues Bodenblech habe ich bereits, aber der Rest ist Schweitzer Käse. Oder es hat jemand noch gute Blechteile wie Radkästen etc... Bei Matz in Flensburg ist auch nicht mehr viel zu bekommen an Blech.


    Vielen Dank und Gruß


    Marcus

  • Hallo Marcus,


    wo soll den die gute Wanne herkommen? Es schlachtet wohl kaum einer einen Munga mit guter Wanne. 90% der Restaurierungen scheitern an den Schweißarbeiten!

    Auch bei der 4er Wanne gibt es unterschiede. Die frühe Variante (1956-ca.1959) und die Baujahre bis 1968 haben z.B andere Pedalböden usw.


    Die Mungawannen auf dem Markt sehen meinst unterm Lack genauso sch...e aus wie deine jetzige!


    Außerdem wäre dann noch das heiß diskutierte Thema Fahrgestellnummer und Karosserienummer.....


    Neue original Blechteile finden ist eine Geduldsaufgabe und kosten je nach dem was auch einige €.

    Alternativ kann man sich stellenweise mit den Rep.Blechen von Herrn Müller behelfen.


    Einige wenige Bleche haben noch Matz, Kemper und Willy Weiß im Angebot. Allerdings nicht mehr die, die meist durchgefault sind.


    Gruß

    Seba

  • Bei mir ist so ziemlich alles durch. Radkästen sind nur noch in Fragmenten da, der Rest sieht auch nicht besser aus.

    Moin Marcus.


    Was war da los, als du ihn gekauft hast ?

    Warst du nicht dabei, hattest du eine Augenbinde um, oder hast du wirklich geglaubt, du kannst einen Munga ohne nennenswerte Schweißarbeiten fertigstellen ?


    Gruß Jozi.