Öl druckschalter

  • Guten Abend!

    Bei Deinen Fragen die Du hier so stellst, Tipp von mir,besorge Dir mal die Unterlagen für Dein Auto, im Net jederzeit zu finden,

    nur Faule lassen hier immer nur andere suchen, ich schrieb Faule nicht DUMME !


    Grüß Gott

    Wolfgang

    " Bin ich Ölich bin ich Fröhlich "

    Das einzig wahre, DNEPR 3X3 und URAL 6X6

  • …ich schrieb „ kann den stromlaufplan nicht lesen“ …also ein Dummer.. ! Stehe ich dazu, deine Tipps kannste Dir zukünftig gerne sparen, zumindest mich betreffend , Faulenzer dürfen mich nur Leute nennen welche mich kennen, dieses Schicksal hat dich dankenswerter Weise Nicht getroffen.


    Gruß an alle 😉

    Stefan

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Das Kabel (blau-schwarz) geht direkt an die Kontrolleuchte im Tacho, an der Leuchte liegen am zweiten Kontakt 24V (über schwarz-lila) an.

    Der Schalter geht gegen Masse, wenn der Öldruck zu gering ist.


    btw: wenn sich die Menschen die gleiche Mühe geben würden Anderen zu helfen, die sie dafür aufwenden blöde Kommentare abzugeben, wäre die Welt deutlich besser dran…

  • Also bei meinem Landy geht es mehr oder weniger direkt vom Schalter zur Öldrucklampe im Tacho.. Wenn kein Öldruck mehr am Schalter anliegt oder defekt, geht die Lampe an. Denke beim Iltis wirds nicht groß anders sein ohne jetzt groß in irgendwelche Kabelpläne zu gucken.


    Gruß

    Korrekt, da ist zwar noch ein Steckverbinder zwischen, aber das Kabel geht beim Iltis im Prinzip direkt zur Kontrollleuchte.

  • …ich schrieb „ kann den stromlaufplan nicht lesen“ …also ein Dummer.. ! Stehe ich dazu, deine Tipps kannste Dir zukünftig gerne sparen, zumindest mich betreffend , Faulenzer dürfen mich nur Leute nennen welche mich kennen, dieses Schicksal hat dich dankenswerter Weise Nicht getroffen.


    Gruß an alle 😉

    Stefan

    Das ist recht schwer zu glauben, weil:


    1. der Stromlaufplan vom Iltis von 1979 aus der VW-Dokumentation eine super Erläuterung enthält, wie man Stromlaufpläne liest

    2. alle Komponenten mit Buchstaben/Zahlen eindeutig nummeriert sind und sich in der Legende genau nachlesen lässt, was jedes einzelne Teil im Stromlaufplan ist

    3. der Stromlaufplan vom Iltis auf Grund der wenigen Kabel recht übersichtlich ausfällt

  • Das Kabel (blau-schwarz) geht direkt an die Kontrolleuchte im Tacho, an der Leuchte liegen am zweiten Kontakt 24V (über schwarz-lila) an.

    Der Schalter geht gegen Masse, wenn der Öldruck zu gering ist.


    btw: wenn sich die Menschen die gleiche Mühe geben würden Anderen zu helfen, die sie dafür aufwenden blöde Kommentare abzugeben, wäre die Welt deutlich besser dran…


    ..danke Holger,


    ...da liegt wohl das Problem, an der LAmpe liegt nur Plus Schwarz-lila ....kein blau-schwarz...das fehlt irgendwie...also tacho halter abnehmen und nach dem blau-schwarz suchen..das müßte ja dann lose da rum hängen..

    ..Ein Satz hat mich auf die Richtige Spur gesetzt...:daumenhoch:

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------