Iltis Restaurierung

  • Hallo,


    so, die ersten Arbeiten haben begonnen. Motor läuft rund, nachdem er 4 neue Glühkerzen und eine Austausch einspritzpumpe bekommen hat. Die Karosserie wurde von den Anbauteilen befreit, mit Glück kriegen wir sie diese Woche noch runter vom Fahrwerk.

    NAja, über Rost spricht man nicht, den hat man....



    Schlimm es auf alle Fälle hinten am Heckblech. Und weils da so nix gibt, hier gleich mal ne Frage:

    Wie ist das mit historischen Belegen für eine Hecktür am Iltis? Hat jemand Bilder? Hat jemand Erfahrungen damit bei H-Zulassungen?

  • Sandlatscher

    Hat den Titel des Themas von „Iltis Retor“ zu „Iltis Restaurierung“ geändert.
  • Es gab angeblich wohl VW-Prototypen mit Hecktür.

    Und es gab auch Hecktüren, die u.a. Achim Wagner als Bausatz verkauft hat.

    Ich suche nachher mal Bilder.

    Deutsch ist wirklich eine schwere Sprache. :wacko:
    -Tagsüber: ...................... - Abends:
    Der Weizen. ------------------ Das Weizen.
    Das Korn. --------------------- Der Korn.
    :saint::lol:

  • Es gab angeblich wohl VW-Prototypen mit Hecktür.

    Und es gab auch Hecktüren, die u.a. Achim Wagner als Bausatz verkauft hat.

    Ich suche nachher mal Bilder.

    Ja, das mit den Wagner- Bausätzen habe ich auch schon gefunden. Und andereauch

    Nur, eben alte Bilder noch nicht. Und auch über die Suchfunktion hier gabs keine Klaren Erkenntnisse, wie bei solchen Umbauten der TÜV bei H-Zulassungen reagiert hat.

    Mich beschäftigt das, weil es sich eben anbietet, weil ich den Heckbereich eh kompl. neu machen muss. Oder hat jemand so ein Heckblech


    noch "rumliegen"???:an::an:

  • Heckklappe, vmtl. original Audi-Prototyp:

    42373701wf.jpg



    Die Bilder habe ich vor ein paar Jahren mal irgendwo hier im Forum abgegriffen ...

    :schulterzuck:

    Deutsch ist wirklich eine schwere Sprache. :wacko:
    -Tagsüber: ...................... - Abends:
    Der Weizen. ------------------ Das Weizen.
    Das Korn. --------------------- Der Korn.
    :saint::lol:

    Einmal editiert, zuletzt von Stoeffen ()

  • Diese Kombileuchte ( NsL + RfS ) - hat jemand so etwas im Angebot ? ? ? Suche ich schon länger :schulterzuck:

    Suche mal nach Hella K8441 - das ist die Originalbezeichnung

    ich hab diese ja an unserem geliebten Franzosen - wo sie gerissen war und damit beim Oldtimerhandel in Österreich für 24 Euro gefunden..

    Originale Vor Restauration und neue nach Restauration


    Damit solltest Du eine finden..


    p.s. beim Prototyp oben ist die falschrum montiert:-D


    Gruß

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

    2 Mal editiert, zuletzt von clusterix ()

  • Das ist die andere Nummer die ich mir damals in den Unterlagen notiert habe - nach Fotos ist es ist die Richtige /gleiche..K8441 steht auch drauf.

    Hier Das Angebot eas ich damals fand..aber ich nutze kein Ebay (nur Kleinanzeigen) scheinbar wird in letzter zeit alles teurer..wobei 75 Euro wenn man sowas dringlich sucht..find ich noch o.k. mach Ihm doch mal nen Preisvorschlag mit dem Bild;\D

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Hallo Heinz,


    was hältst Du von dieser Lösung:




    Die Abmessungen der Lichtscheiben sind etwa 105mm x 45mm. Die Teile sind auch von Hella und kosten jeweils ca. 15,- EUR.

    Eine bedarfsgerechte Halterung dafür zu konstruieren sollte kein Problem sein.


    VG

    Andreas

  • Es isst immer wieder von Nutzen wenn man hier Foto's rein tun kann :yes: Ich danke dir ! ! ! Genau diese beiden hab ich im Augenblick verbaut -Mit durchgehenden 6er Bolzen zusammen gesetzt und unter den Kanisterhalter geschraubt :mech: Funktioniert alles picobello und sieht auch annehmbar aus :top:

  • Moin - interessant die Bilder

    Es ist grad ein Iltis einer belgischen Hundestaffel bei Kleinanzeigen - auch mit Heckklappe aber eine "sehr interessante" Umbauvariant (sind das nicht Baumarktscharniere:rolleyes:)

    Naja die Vorderachse wurde auch getauscht wegen der gefährlichen Differentialsperre:pinch: - also meine kann man abschalten;\D


    Hier Bilder um die dortige Heckklappe was zum Thema passt


    Wen es interessiert - hier der Link

    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    Grüße:-D

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..

  • Die Kanadanesen hatten ihre Iltisse teilweise in ähnlicher Form umgebaut. Oben sieht man schön die zweckenfremdeten Halter

    vom Scheibenrahmen. Die Jungs haben also auch einwenig improvisieren müssen. Soweit mir bekannt ist, hatten alle Teile für den

    Umbau sogar eine kanadanesische Ersatzteilnummer.

    Deutsch ist wirklich eine schwere Sprache. :wacko:
    -Tagsüber: ...................... - Abends:
    Der Weizen. ------------------ Das Weizen.
    Das Korn. --------------------- Der Korn.
    :saint::lol:

    Einmal editiert, zuletzt von Stoeffen ()

  • Die auf den Bildern gezeigte kanadische Heckklappe habe ich mir "über den Teich" schicken lassen.

    War ziemlich enttäuscht, diese ist aus Vollholz gefräst, hat aber tatsächlich eine NATO-Teilenummer!


    Für eine Holz-Klappe schneide ich jedoch mein Heck nicht auf...


    Gruß


    John

  • Habe an meinbem Iltis auch ne HeckKLAPPE verbaut, eben keine Türe. War der Vorbesitzer, ein Jäger.
    Wenn du Fragen hast, raus damit ;)

    :barett-gn:                        :ilsef:                                             :3D:

  • Doch, mittlerweile habe ich eine MUNGA-Heckklappe liegen... 😀

    Aber ganz 1:1 soll sie wohl nicht in den Iltis passen!?

    Habe mir sagen lassen, dass man wohl die untere Ladekante ändern müsste...

    Jetzt lasse ich den Iltis ohne HK.

    Restauriere mir nebenbei einen Wolf, der hat schon eine drin... :thumbsup:


    Gruß

    John

  • Servus, als Rückfahr/Nebel-Kombi-Lämpchen hinten hab ich zwei Rückfahrleuchten , ich glaube die sind vom Mog, drangeschraubt , eine davon hab ich mittels Glasfarbe rot gefärbt ! (Tarnscheinwerfer vorne, Tarn-Blech mittels dünner Scheibe ab-flexen, gehen auch)

    Das Plaste-Teil hat mir nicht gefallen, zudem bei meiner "Elise" am Heck nix verbaut war.

    Gruß Klaus

  • Wenn du ein wenig auf Oldtimer- oder Nutzfahrzeugtreffen suchst wirst du auch eine originale, rote Hella Glas-Lichtscheibe finden! =)


    Bin der Meinung so eine Scheibe zu besitzen, aber was soll ich bei meinem Schönwetter-Iltis mit einer NSL?!

    Die Karosserie ist schon (mars)rot genug... ;\D


    Ist ja bis Bj. 1991 keine Pflicht, auf den Rückfahrscheinwerfer möchte ich nicht verzichten...


    Gruß

    John

  • Die Kanadanesen hatten ihre Iltisse teilweise in ähnlicher Form umgebaut. Oben sieht man schön die zweckenfremdeten Halter

    vom Scheibenrahmen. Die Jungs haben also auch einwenig improvisieren müssen. Soweit mir bekannt ist, hatten alle Teile für den

    Umbau sogar eine kanadanesische Ersatzteilnummer.

    Ich habe heut Morgen Bilder zweier Iltis aus zwei Museen gefunden - sehen genau so aus ...

    ich stelle die hier auch mal rein - hier sieht man auch mal den seitlichen Radhalter


    Grüße

    Sönke:barett-ko:

    _______________________________________________________________________________________________________________

    Wenn man was verbissen sucht, wird es meiner Erfahrung nach eh nichts. Besondere Autos suchen sich ihre Besitzer.. (c) Frettchen
    So geschehen am 16.10.2020 mit dem Fund von meinem kleinen Franzosen aus Berlin - und das fast direkt vor der Haustür..