Karl Heinz Heeg, Panzerkarl hat seinen letzten Weg angetreten

  • Am Sonntag hat sich Karl auf seinen letzten Weg gemacht.

    Er ist ohne eine Krankheit einfach friedlich eingeschlafen.

    Sein Ableben kam sehr plötzlich.

    Wir trauern mit seiner Frau und der Familie.


    Herzliches Beileid an Alle Angehörigen.


    RIP, Karl


    In tiefer Trauer


    Birgit und Stefan

  • Während ich in die Tasten tippe, ohne die richtigen Worte zu finden, schießen mir die Tränen in die Augen.


    Er war ein toller Mann und jeder der ihn kannte, wusste dass er sein Herz auf der Zunge trägt.


    Gerade durch ihn bin ich so richtig in die Militärszene reingewachsen und durfte viele neue Leute kennenlernen.


    Um so mehr schmerzt mich der Gedanke, dass wir bei unseren Ausfahrten, unseren Kolonnenführer verloren haben.


    Am Tag vor seinem Ableben machten wir ein Militärfahrzeugtreffen, leider das letzte mit ihm.


    Es waren sechs kurze aber schöne Jahre wo wir die Fahne hochhalten konnten.


    Ruhe in Frieden mein Kamerad! :bye:

  • Ich musste mich erst mal setzten als mich die Nachricht erreichte,

    da wir uns am vergangenen Samstag bei der Ausfahrt noch gesehen hatten.


    Mit dem Karl kam man gleich ins Gespräch,

    vor allem wenn es über das Thema Funkgeräte ging,

    da waren wir auf der gleichen Wellenlänge.


    Ruhe in Frieden alter Kamerad ;,(

  • Oh Man , Sch... , mir geht es wie Uwe, meine Hände zittern und die Augen füllen sich mit Tränen während ich diese Zeilen tippe, noch am Samstag hab auch ich Ihn auf dem von Uwe erwähnten Treffen gesehen ! Es ging ihm nicht besonders und er hat sich , für ihn ungewöhnlich, früh verabschiedet. Wenn ich so darüber nachsinne tat er das in einer weise als hätte er "es" geahnt. Nicht in seiner gewohnt "Kameradschaftlich ruppigen" Art, sondern betont herzlich und persönlich von jedem einzelnen. Meine "Holde" sagte später noch zu mir "der Karl hat sich aber komisch verabschiedet" !

    Man oh man , so schnell kann es gehen, sch.. , wieder einer weniger von der "Alten Garde" ,

    er wird mir fehlen mit seiner "gnadenlosen Ehrlichkeit und Direktheit.


    Mein Mitgefühl allen Angehörigen ,


    Ruhe sanft alter Kamerad

  • Das tut weh!

    Karlheinz, Du hattest das Herz am rechten Fleck!

    Viel Lebenserfahrung gepaart mit wachem Verstand und klarer Haltung,

    Wir haben ein gutes Stück der Erfahrenen Heimat 2011 gemeinsam zurückgelegt und es war mir eine große Ehre.

    Meine Hochachtung Dir und alle Anteilnahme den Trauernden!

    Ich werde Dich nicht vergessen

    Farewell

    freddy

    "Verzage nicht, Du Häuflein Klein ..."

    Einmal editiert, zuletzt von freddy ()