200 l MAN Tank, wer hat den verbaut?

  • Liebes Forum,


    David hat mir auf WhatsApp den Link zu diesem 200 l Tank gesendet, der an den TRM passt:

    https://www.lkw-teile24.de/Kra…nd-fuer-MAN-Mercedes-Benz


    Jetzt neige ich dazu, mir den zu bestellen und einzubauen. Da ich als Pinzgauer Opfer mit Diesel Tankanlagen bisher nur wenig zu tun hatte würde mich interessieren: Wer hat das schon gemacht, welche weiteren Teile außer dem Tank benötigt man, wo muss man überall bohren, etc. Bilder wären natürlich ein Träumchen.


    Viele Grüße, Martin

  • Hallo Martin,


    und nein, ich habe noch keinen anderen Tank bei mir eingebaut, aber das Thema steht noch an.

    Die angegebene Seite mit den Tanks ist wirklich nicht schlecht.

    An deiner Stelle würde ich nochmal über die Größe nachdenken, vom Platz her passen bis zu 400 l auf die rechte Seite. Zu fast jedem Tank gibt es anscheinend auch eine passende Konsole. Ich werde es auf jeden Fall vermeiden, zusätzliche Löcher in den Hauptrahmen zu bohren, um diesen nicht zu schwächen, sondern den vorhanden Halter mit dem Neuen kombinieren, oder schon vorhandene Löcher nutzen und den neuen Halter modifizieren.

    Bleibt noch, den passenden Geber plus Anzeigeinstrument zu finden.


    Gruß


    Hermann

  • Dumme Frage, der angegebene Tank hat ja ungefähr die gleiche Tiefe wie der bestehende. Wenn ich da den vorhandenen Geber montiere müsste die relative Anzeige (voll, halb voll, leer) doch ungefähr gleich bleiben? Bei einem 400 l Tank natürlich nicht. 400 l sind natürlich schon ein Mords Trumm, wäre mir vielleicht zu groß... irgendwie...


    Grüße,

    Martin

  • Das mit den 400 l ist dann evtl. auch ein Gewichtsproblem, ich tendiere auch eher zu 250 bis 300 l, mal sehen. Aber bei 200 l lohnt sich der Aufwand m.E. für den Umbau nicht. Klar könnte der alte Geber irgendwie passen, Du musst ihn aber auch in den Tank einbauen können. Das würde ich nur machen, wenn es für den neuen Tank kein lieferbares Teil gibt, erst dann würde ich an dem neuen Teil rumschnippeln.

    Und eine ungenaue Anzeige, vor allem im unteren Bereich, würde mir gwaltig auf den Keks gehen.


    Gruß


    Hermann

  • 200 l wären ja schon 50 % mehr Reichweite, 250 l das Doppelte. Der hier müsste eigentlich ganz gut passen: https://www.lkw-teile24.de/Kra…niversal-500-x-560-x-1000

    Die Frage ist, wie das aussieht, wenn der nach unten "hängt".

    Alternativ der hier: https://www.lkw-teile24.de/Kra…nd-fuer-MAN-Mercedes-Benz wenn man auf einen Reservekanister Halter verzichtet, was ja kein Problem ist solange man da nicht Wasser zum Kochen haben will, so wie ich ursprünglich.

    Muss ich noch etwas reifen lassen...


    Grüße,

    Martin

  • Hallo Martin,


    du musst bei dem verlinkten Tank keine neuen Löcher in den Rahmen bohren. Die vorhandenen Löcher passen mit den Schwallblechen überein. Es müssen lediglich in den Tankkonsolen ein entsprechendes Loch ergänzt werden. Ich habe die Konsolen mittels U-Profilen etwas tiefer gesetzt, da ich die Pritsche mit einer Federlagerung ergänzen möchte und dann etwas mehr Bewegungsraum ist. Es gibt die Tankgröße übrigens auch bei Wessels & Müller (Kataloge online einsehbar), hier habe ich zumindest die Tankbänder gekauft, da es sie dort in verzinkt deutlich günstiger gibt.


    Grüße David