SAR-Schlauchboot 70er Jahre für 1 Mann: wer kennt die Herkunft ?

  • Hallo,


    von welcher Armee könnte das abgebildete Rettungsschlauchboot stammen ?

    Die Bilder sind von 1973, das Schlauchboot hatte eine Oberseite in orange mit Kapuze, ob auch Ärmel dran waren, weiß ich nicht mehr.

    Unter der Sitzfläche war am Boden außen ein fußballgroßer Sack, damit das Boot nicht so schnell vom Wind abtreibt.

    Oberseite und Fußballsack haben wir damals abgetrennt, deshalb ist es mir noch in Erinnerung.

    Ob die Paddel original dazu gehören weiß ich auch nicht mehr. Sie sind in der Mitte zusammensteckbar.


    Im Internet habe ich ähnliche Modelle nur bei der deutschen Marine gefunden, aber die sahen nur vom Schnitt ähnlich aus,

    die verwendeten Materialen sahen deutlich anders und älter aus.

    "Mein" Boot konnte ich nicht finden.

    Wer kann es zuordnen ?


    43223739md.jpg


    43223737dk.jpg


    Viele Grüße

    frettchen

  • Hallo Frettchen,


    da werden Erinnerungen wach....


    Ende der 7ßer Jahre hatte ich das gleiche Rettungsboot.

    Das orange "Dach" war aufblasbar, war mit Klettverschluss zu verschließen und hatte eine Klarsichtfolie im Gesichtsbereich.

    Das Dach haben wir auch abgeschnitten, als es die Luft nicht mehr gehalten hat.

    Den bremsenden "Wassersack" hatten wir auch entfernt.


    Mein Vater hatte das von einem Kameraden bekommen - es sollte aus dem Starfighter stammen.


    Fotos habe ich leider keine.


    Markus

  • Hallo Markus,


    Dein Link zum BW-Film ist scheinbar der einzige passende Treffer zu dem Thema.

    An meinem war das Dach noch nicht aufblasbar, ich habe es wie das "Single Seater Model 9" in Erinnerung, nur ohne die Reflektionsstreifen.

    Daß man so wenig (eigentlich gar keinen genauen Treffer) unter den von Dir genannten Suchbegriffen oder Varianten davon findet, hätte ich nicht gedacht.

    Selbst unter dem im BW-Film genannten "Single Seater Model 9" werden nur Flugzeuge und Sitzmöbel angezeigt.


    VG

    Michael

  • Hallo Michael,


    ich kenne das Boot in verschiedenen Ausführungen, wie du auch im Film gesehen hast. Alle Modelle im Film waren vom Hersteller Autoflug.


    Es gab aber noch einen zweiten Hersteller. Die Firma BFA (Ballonfabrik Augsburg). Diese wurde später von der Firma Deutsche Schlauchboot (DSB) aufgekauft. BFA hat gerade in den Anfangsjahren auch für den Starfighter geliefert.


    Dein Boot könnte, auf Grund des Alters, vielleicht eins von BFA sein. Ich würde daher auch in die Richtung suchen.


    Beste Grüße


    Hans