3. Dortmunder Munga Treffen

  • Zitat

    Original von cramcrazy
    na, da hätte ich auch ganz gerne ein paar bilder zum downloaden.


    Dann funk mal E-Mail oder Adresse rüber - der Luftbildservice liefert dann!


    René.

  • Gna Gna ! :|:|:|


    Ich fasse es nicht !


    Beim Messen und Berechnen der Steigungen am Phönixberg habe ich mich sowas von verhauen ! :|


    Die Länge der zur Messung benutzten Wasserwaage war 60 und nicht 80 cm wie ichs in die Rechnung aufgenommen hatte. Wir haben zwei gleichartige Waagen im Büro und ich habs nicht geschnallt. :P


    Teeren und Federn könnt ihr mich demnächst. Einstweilen laufe ich in Sack und Asche und geißle mich. :|


    Die korrigierten Werte gibt´s in meinem obigen Beitrag.


    War eben doch etwas steiler :D


    Zerknirschte Grüße


    freddy

  • Hallo zusammen,


    freddy: Bist Du dir da sicher mit den 26,6 Grad = 50 % Steigung für den Phönixberg? Mir erscheint er steiler, wenn man das Foto von Klaus'ens schwarzen Munga mit dem Phönixberg im Hintergrund sieht, denke ich es waren eher 40° und nicht 26,6°!? ?(


    Fahr doch noch mal messen.........................................! :D


    Peter

    Kaputt ist am Munga immer was, aber nie so, das man nicht nach Hause kommt!

  • Hallo Mungapeter:


    So hab ich´s gemessen und gerechnet:


    Auf 60cm horizontale Strecke steigt der Hang 30cm an.


    tan alpha = Gegenkathete / Ankathete


    alpha = arctan ( 30/60) = arctan 0,5 = 26,6 °


    30/60 = 0.5 = 50/100 = 50%


    40° wären knapp 84% !!! Das scheint mir für den Munga denn doch zuviel !


    Und was das "nochmal hinfahren" angeht: Wer viel misst misst Mist ! :D:D:D


    Vermessene Grüße aus Dortmund


    freddy

  • Moin Freddy,


    da drängt sich ja die Frage auf, wo Du ge-din-t hast, bzw. womit Du das ver-din-t hast :D Damit das nicht mehr passieren kann schlage ich den folgenden DIN-Blatt-Entwurf zur zukünftigen Verhinderung vor!


    Falls es noch weitere Eingaben gibt werde ich die gerne einarbeiten... ;)


    René.


    P.S. Das ist quasi so, wie nen 8er mit nem 6er zu verwechseln - das ist doch eigentlich mein Job!

  • .....Kennzeichnung von Wasserwaagen zur amtl. Vermessung von Phönixbergen......8o :# 8o8o , ich schmeiss mich weg! :D

  • er hat die möglichkeit "andere mitglieder können mir persönlcihe nachrichten senden" in seinem profil deaktiviert, deshalb ;)

    mfg
    mad
    ___________________


    Es gibt einen Grund dafür Militär und Polizei zu trennen. Die eine Kraft bekämpft Feinde des Staates, die andere dient dem Volk und beschützt es. Aber übernimmt das Militär mal beides, dann tendieren die Feinde des Staates dazu, das Volk zu werden.
    (Cdr. Bill Adama, Battlestar Galactica, S1E2)

  • Welche Steigung hat der Phöixberg und was kann der Munga?


    Gehen wir mal davon aus , dass der Freddy richtig gemessen hat. (50%).
    War ja auch selbst bei nassem Wetter für keinen Munga ein Problem. Mich würde die Steigung des 2. Gländes interessieren. Optisch weit über 45 Grad und damit über 100%. Ich hatte bei meiinen Versuchen (2/3 geschafft) das Gefühl, dass oben die Spuren einfach zu tief waren und er auflag.. Vielleicht hätte es sonst geklappt.


    Im Sprengelmeier S.37 wird berichtet, dass die Östereicher 1957 den Munga ausgiebig getestet hatten. Das Ergebnis war, dass er Steigungen von 60 Grad=120% ohne Probleme geschafft hat.


    Der Munga schafft es.


    Nochmals Danke an die Organisatoren.


    Siggi

  • @ René: Also wie besprochen! Die Tüte kann so bleiben nur bitte noch einen Hinweis auf den Soßenfarbton einfügen. Soll ja ein rundum ausgewogenes Produkt werden. :D


    @ Siggi: Ich fahr da auch noch zum Messen vorbei. Anfang nächster Woche mach ich Meldung. Dann wissen wirs genauer.


    Grüße aus Dortmund


    freddy

  • Zitat

    Original von MadMage
    er hat die möglichkeit "andere mitglieder können mir persönlcihe nachrichten senden" in seinem profil deaktiviert, deshalb ;)


    Obwohl ich ja nun schon vom Grünschnabel zum Jungspund aufgestiegen bin hat mich das Ausfüllen der "Konfiguration" doch etwas überfordert :D Was "PNs" sind habe ich mich auch schon gefragt... Nun ist aber alles gut - Einstellung (zumindest die digitale) wurde gerade geändert!


    @ Marc
    Versuch es bitte nochmal.


    @ Küchenbulle
    Ich mach die Sachen nur "schön" - für die Rezepte bitte an Freddy wenden.


    @ Freddy
    Gib' mir mal die entsprechende RAL-Nummer!


    Mahlzeit!


    René.

  • Hallo Siggi und Alle die´s interessiert.


    Hier die frischesten Steigungsmessungen unter Berücksichtigung der "geltenden Normung" :D:D:D :


    Die linke Steigung wo´s oben so tief ausgefahren war:


    Auf der Hälfte knapp 52% = 27,5 °


    Etwa 5m vor der Kuppe: 63% = 32,2°


    Der Schlackenhang rechts daneben: 70% = 35°


    Wenn Ihr bei Gelegenheit mal den LandCruiser ausprobieren wollt würde ich mich über eine kurze PN freuen.


    Gruß aus Dortmund


    freddy


    Und natürlich - FROHE OSTERN :D

  • Hallo Leute,


    so ich bin auch aus dem Hohen Norden zurück.
    Also die Deiche halten zwar die Nordsee zurück (zum Glück meistens) aber einen Munga hält der nicht auf. :D
    Leider hatte ich keine technische Hilfsmittel zur Verfügung um die Sache Fachgerecht angehen zu können. :D


    Hat sich ja einiges hier getan. Vermessungstechniker auf dem 2. Bildungsweg, Hut ab freddy.


    Was macht eigentlich das von einer Bergziege saubergeleckte Getriebe Cramcrazy ?


    gruß aus Do.


    Ralf



    Reservistenkameradschaft für Mil.kfz-Freunde im westlichen Westfalen

  • Hallo Freddy,
    hätte die Steigung im 2. Gelände (70%) höher eingeschätzt. Wenn wir mit dem Toyota LandCruiser (und Munga) anrücken, sagen wir Dir Bescheid. Wir wollen noch einen Bekannten mit einem Touarek V10 dazunehmen. Dieser ist noch frisiert, die 750 Nm waren noch zu wenig. Bin wirklich gespannt, ob die beiden Fahrzeuge mit dem Munga gleichziehen können.
    Gruss Siggi

  • Hallo Zusammen :D


    @ Siggi: Bin gespannt auf die Vergleichsfahrt. Leider steht mein MUNGA aber ab der zweiten Aprilwoche in Gummersbach. Da kann ich also nur als Beobachter mit, nicht als Partizipant :|


    @rs68: Dich zieh ich im Notfall auch noch durch den DRITTEN BILDUNGSWEG ganz tief im Groppenbrucher Loch ! :D:D:D Tss Tss Tsssss - Macht einen auf Urlauber und unsereins hastet außer Atem die Hänge rauf und runter :P


    Gruß aus Dortmund


    freddy :D

  • Hallo in die Runde,


    unter dem Steigfähigkeits-thread im Mungaforum gibts alle Informationen zur brennerfrischen Bilderflut des "3. Dortmunder Mini-Munga-Meetings".


    Schöne Grüße aus Dortmund


    freddy