Beiträge von Sascha M.

    Moinsn:winky:,


    Dietmar, weißt Du auch ob Tobi von da aus weiter macht mit Iltis Teilen?

    Ich meine die Hermes Fahrer bei uns hier kommen eh alle aus der Ecke, die könnten die Sachen ja dann auch gleich mitbringen:lol:

    Gruß

    Sascha:ilseo:

    Moinsn Leute,


    ich habe schonmal neu aufgelegte M-Profil Reifen gesehen, eines Tschechischen Herstellers glaube ichhmmm...

    Weiß jemand ob es die Reifen auch in der Wolf Reifen Größe gibt? Also 225er in M-Profil:top:


    Gruß

    Sascha

    Sooo,

    mal schnell nachgemessen:!:

    Es sind dann also die aus dem zivilen Bereich. Bis auf die Abgewetzten 22cm allerding identisch

    Wenn Du sie haben willst sag kurz Bescheid Andreas. Die waren in einem olivenen Zeltbahnbesteck mit dabei


    Grüßle

    Sascha

    moins Leute,


    tjaja...Gestank, wird ja bekanntlich von jedem anders empfunden=)...wenn ich da so an mein Hundemädchen denke was die für Gerüche toll findet:lol:

    Ich habe auch so ein Stück Flächentarnnetz ausm Ostblock, ein Tschechisches glaube ich, dabei zum Schattenspenden inne Ilse:top: das ist auch so schön weich! Kannste richtig mit kuscheln=)

    Und ich finde den Geruch gannz angenehm. :yes:...aber wenn ich meiner Partnerin glaube, binn ich für diesen alten Mief eh empfänglich. Immer wenn der liebe Postbote neue Sammelware bringt, muss das Paket vor der Tür stehen bleiben:engel:


    Grüßle

    Sascha

    Moinsn Jannik,


    ich könnte Dir einen gebrauchten aber guten Vergaserflansch aus meinem Bombi anbieten! Den hatte ich letztes Jahr getauscht gegen einen neuen, der hat wunderbar funktioniert bis dahin und auch keine Falschluft gezogen.

    Und ein Sieb für den Tankausgang habe ich auch über:yes:


    Schickste mir mal ne PN:thumbsup:


    Grüßle

    Sascha

    Moin Moin,


    Uiuiui...dat schööne Schiff:pinch:....

    Vor gefühlt 1000 Jahren hatten wir Infanterie Landratten auch mal die Ehre darauf mitzufahren. Geilomeilo sag ich da nur. Geht gut ab. Und erst das 70mm Automatik Schiessbumms:G...

    War zwar offiziell ein Evakuierungs Manöver, aber hat die Suuper Freundlichen Marine Jungs und Mädels nicht davon abgehalten uns kleinen grünen Männchen Ihr Spielzeug ausführlich zu präsentieren :yes:

    Mit Schiffsführung,lecker Essen,Waffenschau und sogar mit der 12.7er durften wir Rattern:engel:


    Haaachjaaa...

    schöne Erinnerungen:thumbsup-blue:


    Grüße

    Sascha

    Der Sturm, ja Klasse Roman! Fand ich auch sehr spannend und hab ich schon zweimal gelesen:yes:


    Ich lese grade "Tiger im Schlamm" von Otto Carius:daumenhoch:

    Sehr schönes Buch und aus der Sicht des Landsers im Tigerturm geschrieben. Ein selbsterlebter Bericht


    Coronafreie Grüße

    Sascha

    Moin Moin,


    sehr schöner Hänger den Du da zusammenbastelst:yes::thumbsup:

    Ich hatte vor ein paar Jahren auch von Zelt auf militärisch Umgestylten Qek Wowa umgesattelt. Astreine Wohnkultur und der kleine sah abgetarnt aus wie ein BW Gefechtszelt:engel:, mit ca 500kg gesamtgewicht auch kein Problem für die Ilse!

    Nur leider habe ich nicht mit dem Unverständnis einiger Veranstalter gerechnet und so konnte ich mir immer wieder anhören das ich mit dem Wowa zu Unmilitärisch sei ;(. Und das ich eben deshalb nicht neben weissen Gruppenzelten, allerhand bunten Zivilzelten mit Tarnnetzbriefmarke drüber und hellgrünen Baumarkt Pavillions stehen könnte:no:

    Ich hoffe das Du dann damit mehr Glück hast und Deine Arbeit nicht Umsonst war:yes:

    Wird bestimmt suupi wenn er ferdisch is:H:


    Gruß

    Sascha

    Nabend Leute,


    ich habe noch bisserl beim Verkäufer nachgefragt wegen der möglichen Herkunft des Helmes. Der Erstbesitzer hat ihn demnach Anfang der 90ziger beim SEK bekommen. Mit einigen anderen zusammen. Die wurden in dem Zeitraum wohl ausgemustert. Er hat mir auch noch Bilder von anderen Helmen geschickt und einheitlich war da mal so ziemlich gar nüchts:staun:...

    Er meinte auch zu wissen das die Helme teilweise noch aus Falli Beständen kamen und dann durch die Stov der Polizei zweckmäßig umgebaut wurden.

    Jetzt ist mal jedenfalls noch einer im zulauf, diesmal sogar mit einem Schnellverschluss mit Knopf zum Trennen des Schlosses. Und vor allem in passender Größe:engel:!Ich bin gespannt:yes:...


    Grüssle

    Sascha

    Moinsn Jungs,

    Also stempelungen finde ich keine.

    Unterschiede im innenhelm sind, die beriemung ist schwarz und etwas schmaler und der Verschluss ist anders! Siehste ja auf den Bildern!

    Aber das bild mit den Bw fallis ist interessant! Die verschlüsse sind sich ähnlichhmmm...

    Mal in diese Richtung weiter forschen.

    Grüssle Sascha

    Hallo Gerd,


    die Innenhelme sind ja schonmal verschieden. Und die Schrauben dann auch noch. Wenn meiner ne Bastelbude ist, dann wurde der schon vor längerer Zeit Umgebaut. Und sehr aufwendig. Entweder wurde er auch aktiv genuzt, oder die Dellen und Kanten wurden absichtlich eingebaut um einen Usedlook zu erschaffen.

    Der Unterschied zu den aktuellen Repros ist auch noch der Bördelrand um die Helmkante. Der ist bei den neuen nicht mehr vorhanden. Vielleicht ist es ja eine GSG 9 Glocke die auf ww 2 Fallihelm Umgebastelt werden solltehmmm

    Ja innen ist meiner auch grün oliv.

    Aber ich habe mal gelesen das diese Helme bei den SEK Einheiten grün waren und bei der GSG 9 grau.


    Grüßle

    Sascha

    Serwus Kai,

    also er hat auch kleinere abplatzer im Rotz und Dellen in der Glocke! Sieht benutzt aushmmm...hat ja aber nix zu heissen

    Angeboten wurde er als GSG 9 Einsatzhelm, und der Vorbesitzer war anscheinend beim Bayrischen SEK, woher auch der Helm stammen soll:yes:

    Das wäre ja mal ärgerlich wenn es denn so wäre wie Du meinst, Kai;(


    Grüßle

    Sascha

    Serwus Leute,


    nach einigem Suchen und einigen Fehlschlägen in der Beschaffung, habe ich jetzt einen der alten GSG 9 oder SEK Helme bei den Kleinanzeigen gefunden und dann nach etwas zögern zugeschlagen:yes:. Von der Form her isser ja wie die alten Falli Helme aus Großvatis Zeiten, welche ich sehr ansprechend finde§-)

















    Kann jemand was zu eben DIESEM Helm sagen?!

    Als leichtgläubiger Mensch neige ich dazu ziemlich alles zu glauben was in der Anzeige steht und glaube auch was ich von dem sehr netten Verkäufer über den Helm erfahren habe.

    Das er von einem Bekannten stammt der unter anderem diesen Helm beim SEK bekommen hatte. Der Helm wurde lange gelagert, festzustellen unter anderem an einem alten Spinnennest hinter dem Innenhelm:pinch: aber keine Krabbeltierchen mehr drinne...

    Ins Grübeln bringt mich jetzt aber die Befestigung des Innenhelms?! Vor allem die Schrauben aussen. Bei allen Bildern im Netz fand ich diese Form nur bei den orginal alten Fallis oder bei Repro Helmen. Bei den GSG 9 Helmen gibts nur eine Schlitzschraubehmmm

    Was meint Ihr? Ist das ein orginaler Einsatzhelm oder eine warum auch immer gemachte Kopie eines solchen?


    Gruß

    Sascha