Beiträge von Sascha M.

    Meinen Respekt für deine/eure Leidensfähigkeit! Ich kenn das, da ist man dann erst so richtig angefixt und will es erst recht wissen....

    Hey Alex,


    das kannste glauben;\D, gabuttmache geht immer, und wenn es nur zu Versuchszwecken ist:lol:

    Dran Drauf Drüber und Eingepresst, egal wie:thumbsup:


    Gruß Sascha

    Genau Männers,


    so siehts mal aus,Krass ist noch zu sanft ausgedrückt! So manch einer macht da schon ne schnelle Mark damit:staun:

    Die Nummer habt Ihr ja schon gepostet!

    Tchuldi, ich war den Mittag unterwegs:engel:


    Bei so manch anderem Ersatzteil wirds uns wohl genauso gehen...:noe:


    Gruß Sascha

    Serwus Männers,


    ja ne, haben wir doch auch schon probiert! Wir haben extra eine konische Hülse gedreht die das Übernahm, mit dem Ergebnis das es sich auch dabei abscheerte!

    Und das Auge ist auch angefast!


    Aber jetzt kommt die Lösung:thumbsup:


    Bis jetzt wuden alle Versuche mit einer Sorte Gummis ausgeführt. Alle von einem Iltis Teile Händler Stk Preis 20,-euronen. Auf diesen Gummis gab es keine Nummern oder Kennzeichen.

    Letzter und nunmehr auch erfolgreicher Versuch war mit einem anderen Gummi von einem anderen Iltis Teile Händler Stk Preis 15,-euronen

    Diese HATTEN eine nachverfolbare Nummer:H:.

    Die Gummis sind von Boge /Lemförder ursprünglich für den T1 Bus von Mercedes hergestellt worden. Passen aber sehr geschmeidig auch beim Iltis!

    Gummilager ging mit einem Enzieher und einer Zentrierhülse, beides selbstgebastel,ohne Probleme in das Blattfederauge. Geschmiert mit Oschinool Bw Vaseline technisch!

    Und jetzt das beste; wenn man die Nummer im Netz eingibt kommen verschiedene Angebote dieser Gummis und das bis jetzt günstigste war bei 3,29euro das Stück:top:


    Grüße

    Sascha

    Hallöle,


    weiter gehts in der Versuchsreihe Gummilager:-)...

    Die Methode die bei Thomas funktioniert hat, hat bei mir NICHT funktioniert!

    Die Quetschleistung der Hülse ist nicht aussreichend um das Lager Platt genug zu bekommen! Beim einziehen des Lagers quilt das Gummi zwischen Hülse und Federauge raus und die Hülse schiebt sich hoch. Gummi geht nicht mal ansatzweise ins Auge;,(

    Idee war jetzt das vielleicht die Shore Härte des Gummis zu hoch sein könnte?! Bis jetzt waren das alles Gummis von einem Anbieter.

    Ich werde jetzt nochmal andere testen. Die sind dann von Boge. Wurden auch als Repro angeboten für 15,-euronen das Stück.



    Das untere ist das alte VW orig Teil, oben das Testteil






    Alles schön mit Vaseline eingeschmiert:thumbsup:, man erkennt die Diferenz die bleibt bei maximaler Pressung der Hülse, und des Auges



    So sah es gut aus, aber zwischen Hülse und Auge quilt dann das Gummi raus:pinch:


    Weiter gehts mit einem Lager von Boge:lol:


    Grüße

    Sascha

    So Männers,


    dritter Versuch. Und auch fehlgeschlagenX(.

    Gummilager Nummer drei kaputt. Diesmal das VW Einziehwerkzeug nachgebaut und mit JEEEEEEEDE Menge weisser Vaseline und einr Industrie Presse gaaaanz langsam eingepresst und wieder die Überstehenden Gummiränder abgescheert...

    Nächster und letzter Versuch ist dann die Blechlösung von Thomas;-)

    Alex, mit einem Trichter, sprich einer konischen Hülse haben wir es auch probiert, das war glaube Zerstörung Nummer zwei:dev:


    Gruß Sascha

    Moinsn,


    Birgit, die Idee haben wir verworfen, aus den Gründen die Thomas schreibt...

    Also die Ideen von Thomas und Tdv decken sich ja, und so wird es denke auch letztendlich gemacht werden:thumbsup:

    Trotzdem wird heute nochmals ein Lager geopfert um die möglichkeit des Einpressens auszuprobieren! So wie das auch im Reperatur Leitfaden vorgesehen ist...

    Ich Berichte:-)


    Grüße


    Sascha

    Mit dem Durchsägen habe ich auch schon geliebäugelt:engel:, nachdem heute das zweite Lager hinüber ging. Morgen gibt es nochmal einen Versuch mit modifiziertem einzieh Werkzeug und dann wirds so gemacht wie Thomas sagt:thumbsup:

    Hi Pitter,

    die Bilder von Thomas habe ich auch ! Das wird wohl eine ganz schöne Fummelei mit dem Blech werden:pinch:...aber testen wollte ich es mal!

    Max, das sieht ja ganz einfach aus bei Dir:verrueckt: und sogar im eingebauten Zustand! Mit dem einziehen mit Schlagschrauber und gewindestange haben wir es gestern probiert. Mit dem Ergebnis das sich das Gummilager immer mehr gestaucht hat und letztendlich der äussere Rand abgeschert wurde! Trotz massivem Geschmiere:thumbsup:....


    Grüße

    Sascha