Beiträge von fib

    Hallo Leute,

    ich hab gestern den Lüfter auf neuen Motor umgebaut. Angefangen umd 14 Uhr, fertig um 18 Uhr.

    -Handschuhfach rausgebaut

    -Mittelkonsole mit 4 - 10´er Schräubchen ab und Kabelverbindungen auseinander. Lichtschalter drinngelassen.

    -Verbindungsblech ebenfalls mit 4 - 10´er Schräubchen losgemacht

    -Lüfterlamellen oben im Armaturenbrett rausgebaut

    -Luftauslässe links rechts und Luftschläuche abgezogen, Wasseranschlüsse losgeschraubt. Es reicht wenn der untere Schlauch abgeklemmt wird.

    -Kompletten Kasten nach hinten oben rausgedreht und Konsole mit Lüfter gelöst.

    -Motor umgebaut:

    Schraubstock soweit zusammen das Motor noch lose nach unten hängt und Lüfterrad oben plan aufliegt. mit nem Hämmerchen oben draufgeklopft bis sich Welle löst und vollends mit nem Dorn/Durchschlag rausgedrückt. Welle neuer Motor reingepresst und gut.

    -Motorkonsole wieder eingesetzt, alles eingebaut und fertich.


    Nix mit Armaturenbrett raus, nix mit Clips gebrochen. Geht alles wenn man vorsichtig ist und keine zwei linken Hände hat. Und vor allem keine Angst!

    hab noch den Federteller aus dem orginal Rahmen geschnitten. Benötige ihn nicht mehr, bei Interesse mail oder pn bitte

    Hallo Gemeinde.

    Ich suche auf diesem Weg einen Wolf. Meinen ehemaligen Wolf hatte ich leider verkauft aber es recht bald bereut.

    Was suche ich:

    -Fahrzeug muss nicht wie geleckt dastehen, sprich es kann ruhig etwas Rost vorhanden sein oder auch gerne wie vom Bund erworben.

    -Der Rahmen sollte noch in relativ gutem Zustand sein. Etwas Rost ist auch hier kein Problem.

    -Das Fahrzeug sollte jedoch kein gefleddertes Teil sein. Also relativ komplett.

    -Motor, Getriebe und Achsen sollten sich in gutem Zustand befinden.

    -Keine Zulassung, kein Tüv oder mit Tüv, völlig offen.

    -Sollte jedoch keine Komplettrestauration werden, paar Arbeiten, Technik/Schweißen/Lackieren, tüv.

    -Sollte sich im Umkreis Schwäbisch Hall - Ansbach +/- 150 km befinden.

    -Preis entsprechend dem Zustand, aber zwischen 10 - 15 t€.


    Wer ein Fahrzeug anzubieten hat bitte gerne Email. Wer ein "Problemkind" hat bitte auch einfach kurz melden, man kann über alles reden.

    Da ich einen Betrieb habe in welchem Fahrzeuge geschweißt und lackiert werden, ist mir ein ehrliches Fahrzeug sehr recht. Desweiteren weiß ich dann auch was ich kaufe und es gibt kein "Nachgeschachere" . Den Wolf möchte ich für mich privat. Mit oder ohne Mwst.


    Vielen Dank vorab mal.

    Möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Thomas und ich bin 43 Jahre alt. Ich bin selbstständig und habe mit Nutzfahrzeugen zu tun. Daher auch meine Vorliebe für meinen MAN Kat.
    Über das Kat-Forum bin ich dann auch auf dieses Forum aufmerksam geworden.


    Ich freue mich hier unter gleichgesinnten zu sein und auf ein gepflegtes Forumsmiteinander.

    Hallo liebe Forumskollegen,


    ich biete auf diesem Weg meinen Mercedes Wolf an.
    Das Fahrzeug ist in recht gutem Originalzustand, Rosttechnisch steht er recht gut da. Unfalltechnisch dürfte auch noch nichts gewesen sein.
    Am Motor wurde einiges in einer Fachfirma gemacht.
    Zylinderkopfdichtung komplett neu, daher auch gleich Zylinderkopf sauber gemacht,
    plangeschliffen, Ventiele eingeschliffen und eingepasst, Ölwannen hab
    ich in diesem Zug auch überprüfen lassen, zwei neue Batterien sind
    verbaut worden, neue Lenkungsdämpfer, Inspektion, neue Öle und neue
    Einspritzdüsen sind reingekommen. Er schnurrt nun wie ein Kätzchen.


    Als Preis setze ich 9.650,-- Euro an. Dies entspricht in etwa meinen Eigenkosten da das Fahrzeug ursprünglich für den Eigengebrauch gedacht war. (Allerdings ist mir dann ein MAN Kat in die Quere gekommen. Daher muss der Mercedes gehen.)


    Bei diesem Preis ist die Tüvabnahme includiert. Preis verringert sich um die Tüvgebühren sollte der Käufer dies selbst durchführen wollen.