Beiträge von Heldenklau

    Servus zusammen!

    Ich habe heute mal ein wenig auf unserem Dachboden ausgemistet, und habe mich entschlossen meine Krankentrage vom Zivilschutz/BUND abzugeben.
    Versand wäre gegen Aufpreis möglich, allerdings wäre mir Abholung bei der Größe lieber.
    Den Zustand könnt ihr den Bildern entnehmen.
    Der Preis ist VHB, und da ich keine Wirkliche Ahnung habe, was man für die Trage verlangen kann, werfe ich mal 60€ ( VB!!!!) in den Raum.:/






    MkG
    Scholly

    Nabend/Moin zusammen!

    Ich bin gerade nebenher auf Kleinanzeigen am durchstöbern und habe HIER einen BW Kombi (Oliv) in der Gr. 9, mit herausnehmbaren Innenfutter für m.E. 100 Teuronen entdeckt.
    Findet ihr den Preis gerechtfertigt? Bei Namenhaften Händlern bekommt man die gebraucht, im selben Zustand für 40-60€.
    Ich meine, Leo Köhler steht schon für Super Qualität etc, aber der Preis ist echt fett.. .


    LG
    Scholly

    Sehr geehrte Freunde der Olivgrünen/Tarnfarbenen Idylle,

    ich habe eine Mail erhalten die ich euch nicht vorenthalten möchte.

    De facto findet vom 26.07.19 bis 28.07.19 wieder das Event am Bunkermuseum in Frauenwald statt.
    Für die einen oder anderen ist es sicherlich auch für die Urlaubsplanung besser, den Termin jetzt schon auf dem Bildschirm zu haben.
    Allerdings gehe ich davon aus, dass es die "üblichen Verdächtigen" sein werden, die vor Ort sind.

    Mal schauen wen man so alles antrifft.

    LG aus dem z.Z. stürmischen und verregneten Thüringen.


    Scholly



    Servus zusammen!


    Ich verkaufe hier meine 2 Jahre alten Haix Ranger BGS, da ich jetzt wieder neue bekommen habe.

    Sie sind in der Größe 42, und haben normale Gebrauchsspuren.
    Ich beraume einen Preis von 80€ an.





    Versand ist gegen Aufpreis möglich, der Preis ist VHB.



    Grüße!

    Servus Markus,

    soweit ich weiß sind es wohl mehrere Faktoren die dort hereingespielt haben.
    U.a. so dinge, wie zb:

    -Gelände zu klein

    -Die Orga die dies Organisierte ist inzwischen wohl etwas betagter und etwas überfordert

    -einige Dinge im Hinblick auf das Führen von Anscheinswaffen (ua von der Betriebsstoffkompanie die du (vermutlich) meinst)...


    Damit einhergehend kamen natürlich sämtliche Auflagen.. .
    Auch wenn man die Parksituation vor Ort (im Hinblick auf Besucher) beachtet... .

    Es sind halt wirklich wie immer mehrere Faktoren, hoffen wir einfach mal, dass es 2019 nach einer Pause weiter geht!

    Jedenfalls hat es uns 2017 spaß gemacht mit unserem Mowag GW 3500 zu Pendeln und die Besucher heranzuführen.


    Allerdings war auch uns oft einiges aufgefallen, worüber der örtliche "Sheriff" hinwegsah, woran sich vermutlich andere störten.

    Wir blicken für 2019 mal positiv in die Zukunft!


    MkG

    Scholly

    @Kaiser:


    Frage dazu: Dann dürfte ich also auch nicht mit dem Dienstbus (VW T5) der Feuerwehr unsere Jugendfeuerwehr rum karren obwohl ich ja kein Geld nehme...?
    Oder haben wir da etwa wieder eine Sonderregelung ?


    LG

    Das kommt dazu, es soll ja übereifrige Kameraden geben, die sogar mit knallroter Nasenspitze noch mit Leuten auf der Pritsche rum karren....... .
    Mir ging es explizit um die rechtliche Lage nach StVO nicht was auf "Privatgrund" geschieht.

    Moin,


    Ich wollte mal ein kleines Update Posten:


    Der Mowag fährt!
    Ein kleines Problem jedoch: Wir haben im Kühler ein Leck festgestellt.
    Wird also auch wieder ein Punkt auf der To-Do Liste.


    Die Elektrik ist gemacht, die Warnblinkanlage ist ebenfalls verbaut.


    Bald kann es also, so wie es bisher ausschaut, zur DEKRA gehen, und dann wollen wir mal Hoffen dass wir die beiden Gutachten (Inverkehrbringen sowie Oldtimer) bekommen.
    Und dann steht der Zulassung hoffentlich nichts mehr im Wege....!


    Gruß!

    Letztenendes also vom Dekra-Prüfer abhängig?
    Na, mal schauen, vielleicht - mit einer Portion Glück, ist ja doch was machbar.


    Dass es auf "Privatgrund", also außerhalb der StVO "egal" ist, konnte ich mir denken, interessanter ist halt wirklich die Rechtslage im Öffentlichen Verkehr.

    Zum Thema Abtrennung:


    Der Mowag hat ja, hinter Fahrer und Beifahrersitz, eine halbhohe Abgrenzung..... würde die reichen oder ist das auch wieder eine Ermessensfrage des Prüfers?


    Grüße
    Scholle

    Theomobil,


    Aus dem Paragraphen Abs 1 lese ich heraus dass es also erlaubt ist?
    Wie schaut es mit Abs 2 aus?
    Da steht ja dass es auf Ladeflächen verboten ist, aber jetzt ist ja die Frage, ist es eine Ladefläche oder "Fahrgastraum"? (Es sind ja Sitzbänke vorhanden?


    Grüße

    Moin,


    Ich muss den Thread hier mal ausgraben weil ich ebenfalls eine Frage zur PersBef habe und keinen neuen erstellen möchte.
    Wie verhält es sich wenn man einen MOWAG GW3500 mit Pritsche und Sitzbänken fährt und hinten Beifahrer platz nehmen?


    Leider habe ich dazu nicht wirklich was gefunden.
    Ist das nun erlaubt?
    Wenn ja, was muss beachtet werden?


    Grüße!