Beiträge von Heldenklau

    ... das waren doch reitende Gebirgs-Marine-Fallschirmjäger nicht wahr?


    Nein, die Elektriker vom Starkstrom.... . :whistling:


    Natürlich kann ich auch mal von diversen Fahrzeugen etc Bilder Posten.
    Warum auch nicht.
    Jeder Besitzer gibt sich wirklich viel Mühe, auch wenn es teilweise nur Nachbauten sind.... .


    Wir sind aus dem Nordthüringer Raum und machen auch mindestens 3 mal im Jahr ein Feldlager, welches wir zum zusammenkommen, Ausbilden und Spaß haben nutzen!
    Einfach um mal wieder gemeinsam Abends am Feuer zu sitzen, sich über kommende und vergangene Events auszutauschen etc.


    Gruß

    Hallo Kameraden und Kameradinnen, Freunde des Oliven/Feldgrauen/Flecktarnigen (etc) Hobby's!


    Ich heiße Stephan bin aus Thüringen, arbeite derzeit in einer Psychiatrie, und bin Ehrenamtlich auch gut zugegen.
    Allerdings habe ich natürlich auch ein recht kosten- und zeitintensives Hobby, was wir ja wohl hier alle haben.
    Seit 2012 bin ich in der Living History Szene aktiv, in jener ich richtig heimisch geworden bin.


    Natürlich haben wir auch einige Fahrzeuge, wie zB BMW Kräder, Zündapp Kräder, Halbketten etc...., Ja, auch der eine oder andere Tiger-Nachbau hat sich bei uns verirrt!
    In der Gruppe der ich angehöre, die den 4. Truppenteil der Wehrmacht darstellt haben wir so zB Zündapp-,BMW-Kräder, eine Pak 36 als Nachbau, Kübelwagen etc.
    Es summiert sich halt.


    An dieser Stelle möchte ich auch betonen, dass ich das Hobby aus reinem Militärgeschichtlichem Interesse verfolge, und auch, zur Erhaltung der Geschichte, bzw zum Aufzeigen der Geschichte.
    Das man mit solch einem Hobby nun nicht grade die Linke wählt ist auch klar, aber das man mit selbigen die NPD wählt ist genau so falsch.


    Jedenfalls bin ich auch Reenactor für einen normalen WH-Oberschnäpser (derzeit noch), denn wie man evt weiß, wird auch mal befördert nach Leistungen etc, denn, ja, wir nehmen das Hobby recht ernst.


    Wir sind viel in der Slowakei sowie in Tschechien unterwegs, da das Hobby dort einfach mehr gefördert und akzeptiert wird.
    Regelmäßig werden wir von dem Slowakischen Verteidigungsminister zB zu "Slovenske Piesky-Slowakischer Sand" eingeladen, welches immer in der 1. Augustwoche stattfindet, und fast mit dem Convoy to Remember vergleichbar ist!


    So, ja, bevor ich euch noch zu tode schreibe, fragt einfach und bleibt bitte Sachlich, denn wie ich schon Schrieb, bin ich wirklich kein Böser.


    Gruß nun von mir und noch einen Sonnigen Mittwoch Abend
    -Stephan- :jap: