Beiträge von Jay_Dee

    Nen Strich Achter auseinandergebaut?
    Na da bin ich was den Munga betrifft zuversichtlich :)


    Wegen der TDV:


    Vielleicht koennte man mal alles was es schriftlich ueber den Munga gibt auf ein elektronisches Medium packen, und evtl. im Internet Zurschaustellen.


    Bin mir allerdings nicht sicher ob es da von der rechtlichen Seite Probleme geben kann.
    Die ganzen Schriftstuecke unterliegen ja sicher alle Urheberrechten.


    Weiss da jmd. Bescheid?

    Tach!


    Hmm, Dein Fehler kann mehrere Ursachen haben.


    Bist Du im Besitz einer TDV?
    Dort sind ja die Wartungs- und Reparaturarbeiten beschrieben.


    Wie sieht es mit Deinen "Schrauberfaehigkeiten" aus?
    Meiner Meinung nach bringt es nichts an einem Auto herumzubasteln, um dann herauszufinden, dass es nachher doch teurer wird, da man die verbastelte Karre fuer teures Geld beim Haendler reparieren lassen muss.


    Was ich checken wuerde:


    Laeuft die Benzinpumpe?
    Kommt Kraftstoff am Vergaser an? (Benzinleitung abbauen, und Zuendung anschalten [ Augen und Mund zumachen :D ] )


    Zuenden alle 3 Zylinder, oder laeuft er vielleicht nur auf 2 Poetten? (schwer zu hoeren, am Besten Masseprobe mit ausgebauter Kerze machen)


    Vergaser.
    Scheinbar scheint hier das Gemisch nicht korrekt eingestellt zu sein.
    Fahr den Motor warm, schraube eine Kerze heraus, und checke das Kerzenbild.


    weisse Elektrode: zu mageres Gemisch >> Motor geht ohne Gasstoesse aus, Motor wird zu heiss!!!


    rehbraune Elektrode: richtige Einstellung!!


    schwarze, veroelte Kerze: zu fettes Gemisch: >> Motor springt beim Kaltstart sehr gut an, dreht stotternd hoch, hat kein gutes Resonanzdrehzahlverhalten ( Motor drosselt ab einer gewissen Drehzahl) Motor neigt dazu im Standgas auszugehen.



    Ich persoenlich wuerde dem Faktor "Vergaser" fuers Erste nicht soviel Aufmerksamkeit erteilen, da davon auszugehen ist, dass Niemand an dem Vergaser herumgeschraubt hat.


    Viel eher wuerde ich auf eine verstellte Zuendung tippen!


    Bei uns war es auch so, dass die Kiste 1 Tag nach dem Kauf nicht mehr richtig anspringen wollte, nur stotternd hochlief, und staendig ausging.


    Wie man die Zuendung einstellt ist in der TDV beschrieben.



    Was ich bei einem Fahrzeug, was lange gestanden hat, noch pruefen oder erneuern wuerde:


    Vergaser zerlegen, und reinigen (Achtung, das Steigrohr, welches in den Lufikasten ragt, verbeigt leicht!!)


    Zuendkerzen erneuern. (Man kann schon alles ueberprueft und gecheckt haben, am Ende liegt es doch an den Kerzen! :) )


    Luftfilteroel erneuern (hat schonmal jmd. von Euch den Versuch unternommen, auf Papierfilter umzubauen?? K&N laesst gruessen)


    Benzinfilter (wenn vorhanden) reinigen.
    Bei uns war das Teil nach 2 Stunden Fahrt jedesmal dicht, da die Taninnenwand inkontinent war :( )



    Mit der Zuendung gibt es wohl oefter Probleme.
    Von Zeit zu Zeit muss diese eingestellt werden (wieso kann man die eigtnlich die Grundplatte nicht so fixieren, dass sie haelt?)


    Checke auch mal die Unterbrecher.



    Und halt uns auf dem Laufenden!!



    Sicher habe ich einiges vergessen, wenn also einer der anderen Herren noch etwas hierzu beitragen kann....




    Viel Spass und Erfolg beim Schrauben...

    Habe das jetzt auch schon desoefteren gehoert mit dem 15W40.


    DAff, Du faehrst doch zur Zeit auch normales Motoroel, richtig?
    Irgendetwas besonderes aufgefallen?



    Ich weiss net, ob ich das auch bei meiner Simson S51 probieren sollte...
    Habe da in diversen Foren gelesen, dass die Meinungen sehr auseinander gehen.


    Wie haltet Ihr das mit dem Mischungsverhaeltnis?
    Gleichbleiben wie original, oder sogar noch weniger Oel?


    Die modernen Oele sind in ihrer Viskositaet mit den "alten" ja ueberhaupt nicht mehr vergleichbar.
    Glaube eher, dass der Oelfilm bei einem stinknormalen 2Taktoel eher abreisst, als bei einem Hochleistungs 15W40!



    Gruss..

    Hallo!


    Zitat

    Ja, ich will einen Sportluftfilter reintun, bei meinem Audi hatte ich gute Erfahrungen damit (weil man ihn nie austauschen braucht sondern reinigen kann; leistungsmäßig und beim Verbrauch bringts wohl nicht viel).


    Du sagst es!
    Leistungsmaessig wird es bei diesem Motor wahrscheinlich nicht viel bringen.
    Ist die Frage, ob Du das Auto solange faehrst, damit sich der Kaufpreis des Filter, des Reinigungsmittels, und des Filteroels rentiert....


    Hast Du schonmal bei Ebay geschaut?
    Da sind oft guenstige Angebote fuer Filter drin.


    Ich habe meinen damals bei ATU gekauft.
    Es war ein JR Filter, eine Tochterfirma von KN.



    Wegen dem Inneraumfilter schwebt mir irgendetwas mit dem Namen "Allergikerfilter" durch den Kopf.
    Das ist wohl ein Spezialfilter fuer oben gennante Anwendungen.
    Frag da am Besten mal bei VW direkt nach, ich meine, die haben den im Programm.



    Gruss..

    Was auch interessant ist:


    NOS!


    Hat da schonmal jmd. etwas verbaut?


    In der VWVR6.de Mailingliste wollen wir eine Sammelbestellung auf die Beine stellen.
    Mal schauen wieviele Leute es werden, und wie der Preis am Ende aussehen wird!


    Ich werde berichten.


    Eigentlich wollte ich meinen VR ja verkaufen....

    Hi!


    Ich kenne die Abdeckung des SDI nicht genau, aber der Lufikasten sitzt warscheinlich direkt darunter.
    Wird ein schwarzer Kasten sein.
    Einfach mal genau schauen, oder zu VW fahren, und da zeigen lassen.


    Gruss..


    P.S. Willst Du einen Sportluftfilter verbauen?

    Hallo Oelverbrenner!


    Habt Ihr auch das Problem, dass wenn Ihr neue Kerzen braucht, es entweder keine gibt, oder diese verdammt euer sind?


    Lt. TDV gehoeren in den 1L Motor folgende Kerzen rein:


    Bosch: MC 175 ERT1


    Beru: E 175/18 m5



    Nun habe ich heute mit beiden Firmen telefoniert.
    Beide Telefonate ergaben, dass es bei beiden Firmen noch Restbestaende gibt, die aber verdammt teuer sind.
    Diese Restbestaende bestehen auch nicht aus den Originalkerzen, sondern aus Ersatztypen (was aber nichts ausmacht)


    Die Berukerze E 175/18 m5 wird von der 18C-7A ersetzt, und kostet 33,75-


    Die Bosch Kerze MC 175 ERT1 wird von der MC 7A ersetzt und soll stolze 70,- kosten!!!


    Nach einigem Herumfragen habe ich herausbekommen, dass es von der Firma Bosch noch eine gleiche Kerze gibt, die wahrscheinlich fuer die Zivilmotoren von DKW gebaut worden ist, jedoch auch fuer den 1L Motor fuer den Munga passend ist.
    Der einzige Unterschied liegt darin, dass diese "Zivilkerze" mit den Namen M7 AC nicht die lange Aluhuelse am Ende hat, und somit nicht wasserdicht, und Funkentstoert ist.
    Der schoene Unterschied: sie kostet nur 7,-!
    Die Kerze hat einen ganz normalen Anschluss, wie aus dem KFZ Bereich bekannt, und kann mit einem handelsueblichen Kerzenstecker angeschlossen werden.



    Das Problem stellt sich wie folgt:


    Die Zivilkerze passt nicht an die Abgeschirmten Zuendkabel der Mungazuendanlage.


    Nun zu meiner Ueberlegung:



    Ich kaufe 3 von den Zivilkerzen samt Zuendkabeln und Kerzenstecker.
    Die Enden der Kabel werden in die Zuendspule gefuehrt und dort befestigt.
    Leider habe ich grade nicht die Anschlussparameter der Mungazuendspule vor Augen.
    Im Zweifelsfall muss das Kabel mit einer Art Aderendhuelse versehen werden, und mittels dieser in die Zuendspule gesteckt werden.
    Abgedichtet wird das ganze mit einer Huelse, die der originalen aehnlich ist.
    Oder ganz einfach, aber nicht sehr professionell: Silikon.


    Ich werde Morgen nochmal mit dem Herren bei Bosch telefonieren, er schaut mal nach, ob es vergleichbare Mungazuendspulen neuerer Bauart gibt.
    Dann koennte man ganz normale Zuenkabel mit Stecker verwenden.


    Hat einer von Euch da schonmal was gebastelt??



    Gruss...

    Tach DAff!


    Super Idee!


    Ich bin dabei!
    Woher kommst Du denn genau?
    Vielleicht koennen wir uns naechste Woche mal treffen!



    Ich habe noch nen Kumpel mit nem Kuebelwagen, der wuerde gerne mal mit ins Gelaende.
    Er meinte, wenn ein Gelaendegaengiges Fahrzeug dabei waere, wuerde er sich auch mal "trauen" :)
    Na da ist der Munga doch genau richtig, um evtl. seinen Nachfolger aus dem Dreck zu ziehen!


    Wie siehts aus, hat noch jmd. Lust und Zeit?


    Gruss aus Berlin Mitte...

    Wie gesagt Jan, soft bleiben.
    Es gibt keinen Grund hier irgendwelche Leute persoenlich anzumachen!!!



    Zu Deinem Problem Ischmail:


    Ich kann Dein Verlangen auf eine Rauchfreie Fahrgastzelle sehr gut verstehen, da ich im Winter mit nem F4 und kaputter Heckscheibe durch den Harz gekarrt bin.
    Uns hat so dermassen das Aeuglein getraent, so dass wir eigentlich haetten nicht mehr fahren duerfen.


    Original schaut das Endrohr der Abgasanlage hinten links ueber die Stosstange heraus.
    Leider verbietet dies jedoch der Tuev (das Teil darf nicht ueber die Karosserie uerberstehen)


    Du schreibst, dass Du einen Audimotor verbaut hast.
    Sage mir doch mal bitte, welche Abgasanlage Du verbaut hast. (Ich hoffe doch nicht die Resoesse vom 2Takter!!!)
    Evtl. kann man ein Endrohr verbauen, welches im Bereich des Benzinfilters Endet, sodass die Altgase von den Verwirbelungen im Unterbodenbereich mitgerissen werden.


    Ist aber nicht ganz ohne, da man ein Endrohr nicht so ohne weiteres verlaengern sollte.
    Ausprobieren, oder kompliziertes Rechnen ist hier sicher von Erfolg gekroent.


    Musst Dir nur vorher im Klaren sein, ob Du Tuevkonform, oder Freestyle arbeiten willst.


    Da gibt es aber sicher eine Moeglichkeit..
    Ist die Audimaschine samt Audiabgasnlage eingetragen?
    Wenn die Anlage nicht eingetragen ist, (zumindest nicht die konkrete Bauform) hast Du ja sehr viele Moeglichkeiten zum Variieren!!
    Eine Sidepipeanlage, oder das Verlegen des Endrohres an die Dachkante waere (wenn optisch natuerlich nicht original)sicher auch interessant.



    Gib mal ein paar Infos / Bilder, vielleicht koennen wir Dir helfen.



    best...

    Liebe Leute bleibt mal soft!


    Das mit der O.P.E.L. Geschcihte ruehrt noch aus den Anfaengen des Boards, war damals eine Anekdote und ist beim Forumupdate einfach vergessen worden rauszuloeschen.


    Sorry, aber wer sich bei sowas auf den Schlips getreten fuehlt.....
    Wenn man ein Problem damit hat, sich nur mit bestimmten Marken, oder Trends zu identifizieren, bitte, aber das ist doch ein wenig albern.


    @ Hallo:
    Vielleicht haben wir hier keine Ahnung von Motoren, aber eins ist ja mal klar: Du scheinst keine Ahnung von den Gepflogenheiten in Internetboards zu haben.
    Demnaechst lieber die Mailadresse hinterlassen, dass kommt dann nicht so "anonymous" rueber..


    Natuerlich mache ich als VW Fahrer auch meine Scherze ueber O.P.E.L. , na und?
    Jeder der das ernst nimmt hat doch irgendetwas nicht mitbekommen.


    Bei mir ging der Scherz sogar so weit, dass ich mir einen Astra F als Alltagsauto gekauft habe, und damit zufrieden bin.
    war schon nett, die ganzen Kommentare wie : "Was, von Dir haette ich das nie gedacht, dass Du mal einen O.P.E.L faehrst" zu hoeren.


    Aber darum geht es hier eigentlich gar nicht.


    Ischmail, Du schreibst, dass hier keine Infos ueber Mungas drinnstehen.


    Nun frage ich Dich, woher kommt das wohl?


    Sind es vielleicht die User selbst, die vielleicht zu faul sind Ihr Wissen weiterzugeben?
    Oder sind es vielleicht User, die selber keine Ahnung haben, oder unsicher sind, und darauf warten, dass hier jmd. mal Tips gibt?


    Wo sind denn die ganzen Fragen oder Problemstellungen?
    Ischmail, nur weil Du auf deine eine Frage keine Antwort bekommen hast, heisst das ja nicht direkt, dass das Forum Kacke ist.


    Natuerlich hast Du Recht, das Mungaforum ist Kacke. :)


    Aber liegt es nicht an Euch als Forenbenutzer selber, hier inhaltlich gescheites Zeugs zu schreiben, damit sich andere User motiviert fuehlen, auch etwas sinnvolles zu schreiben?
    Siehe hierzu auch das Poloforum...
    Da ist Gespraechsstoff genug.



    Wenn ich allerdings sehe, dass in dem alten Teilemarkt von ediks Seite immer noch Leute schreiben, frage ich mich manchmal:


    Wieso hosten wir hier ueberhaupt das Forum, investieren Zeit, pflegen die Datenbank, stellen einen Platz zum Erfahrungsaustausch dar?
    Und das alles kostenlos.



    Dein Problem mit den Verkaufsanzeigen kann ich auch nicht so wirklich nachvollziehen.
    Wenn jmd. im Poloforum staendig Teile fuer einen 6N anpreist, der ja noch gebaut wird, OK, dass muss nicht unbedingt sein ( obwohl es ja hier auch eine Extra Sparte fuer gibt)
    Aber bei einem Auto, wo die Ersatzteile rar sind, und sich Mancheiner freut, wenn er ein seltenes Teil zum Kauf angeboten bekommt....
    Finde ich persoenlich voellig OK.
    Am Anfang gab es ja auch einen Extra Teilemarkt in diesem Forum fuer Mungateile.
    Aber da dort Niemand etwas reingeschrieben hat, haben wir ihn wieder geloescht. (Fuer uns ist der Webspace auch nicht umsonst)


    Ich denke mal, dass es bei vielen einfach an der Motivation fehlt...



    Also, es liegt an jedem selber, hier etwas vernuenftiges zu schreiben.
    Leider kommen keine Massen von leuten von Ediks Seite auf diese Page, aber das heisst ja trotzdem nicht, dass man hier keine anspruchsvollen Diskussionen fuehren kann.


    Versucht mal nicht nur Infos von Anderen Leuten abzufordern, sondern schreibt mal, vielleicht sogar unaufgefordert ein paar Tips hier herein.
    Das kann ja zb. bei einem Tip fuer einen guten Verdeckreiniger oder Sattler anfangen und beim O.P.E.L.Motoreinbau aufhoeren :)


    Es ist nunmal ein Geben und ein Nehmen!


    In diesem Sinne, ich werde dann mal weiterhin das Netz nach einem guten Kuebel fuer mich durchforsten :)...



    P.S. Schreibt mal ruhig was Ihr hiervon denkt, oder was man besser machen kann.

    Genau so ist es Dopi!


    Chip ist nicht schlecht, sondern manchmal sogar von noeten!
    Manche Leute nehmen den Begriff "Chip" auch nicht gerne in den Mund, weil er so nach Hinterhoftuning klingt.
    Diese Leute sagen dann "Abstimmen des Steuergeraetes" (oder Einzelabstimmung :! :!)
    Eigentlich muessten bei Dir auch die Steuer- und einspritzzeiten geaendert worden sein, da Du Nockenwellen (hierbei ganz wichtig) und ne Esse hast (beim Bastuck nicht sooo wichtig, man kann aber noch was raushohlen)
    Frag mal lieber genau nach!



    War auch bei VW um mal genau nachzufragen (mehrere Quellen auszuschoepfen ist nie verkehrt!)


    Naja, ich fragte einen Techniker ob ich ihn ein paar Fragen ueber den TDI fragen duerfe.
    Er meinte ganz grosskotzig: klar (ich weiss alles :) )


    Nun, nach den ersten Fragen hohlte er den Werkstattmeister, der meinte als er sich meine Fragen angehoert hat, ich solle doch mal in einem Katalog schauen, oder im Werk anrufen.


    Soviel dazu :)


    Schoenen Tach...

    Du hast wohl etwas viel die schlimmsten autofahrer der welt geguckt oder Bei dir ist alles schlecht was?
    Nein, bei mir ist nicht alles schlecht.
    Ich versuche es nur recht amuesant, wie Du versuchst deinen "Zeitschriften und Haendler- Wissenscocktail" an uns weiterzugeben. :)


    Das wunderauto ein A3 tdi 1,9 90 PS! Na und was ist bei der 110 Ps version anders ja genau die motorsteurung hauptsächlich ansonsten genau der gleiche motor!


    Tja, haste wohl die falsche Zeitschrift gelesen...


    Die Leute die den alten 110ér kaufen muessen ja schoen bloed sein. Wieso kaufen sie sich nach Deiner Vorstellung nicht alle den 90PS TDI und bauen "irgendeinen" Chip ein??


    Richtig, weil beide nicht nur ein unterschiedliches Steuergeraet haben!


    Und jetzt koennte man denken:
    Ist VW/Audi (im folgenden nur einfach VW genannt) denn eigentlich bloed?
    Wieso bauen die in den 110ér einen erheblich teureren Abgasturbolader mit variabler Turbinengeometrie, andere Lager, andere Dichtungen, Rohrleitungen,und einen anderen LLK ein, wenn man die Leistung auch mit Chip erreichen kann? (um nur ein paar Dinge zu nennen...)
    Siehe zb. hierzu: http://www.aerocharger.com/vatn1.htm


    Hast Du schonmal etwas von einer gewissen Toleranz gehoert, die jeder Industriemaessig hergestellter Motor erfuellen muss?
    Es gibt da eine negative, die der Motor eigentlich nicht haben sollte (bei Dir war es ja scheinbar so)
    und eine positive. Und darum geht es speziell in unserem Beispiel 90 / 110 PS TDI.
    Jeder Motor bei VW muss also auch nach Oben hin genug "Luft" haben in Punkto Leistung, Drehzahl, Temperatur.
    Die Jungs bauen halt auf Sicherheit.


    Nun duerfte auch Dir klar sein, dass VW nicht nur den Chip beim 110ér abgaendert hat, sondern auch ein paar Kleinigkeiten drumherum.
    Ob eine gute Abstimmung von 90 auf 110PS gut oder schlecht ist mag ich nicht zusagen, aber wenn ich davon ausgehe, dass die Komponenten des 90PS TDI´s die gleichen Leistungen bringen muessen wie zb. der groessere Turbolader beim 110ér, leuchtet ein, dass die Teile des 90PS TDI´s bei hoher Belastung (wir sprechen hier nicht von gleicher Fahrweise, da koennen wir uns den Chip auch sparen) mehr belastet werden!


    VW wuerde also ein sehr hohes Risiko eingehen, wenn sie Ihre 90PS Motoren auf diese weise tunen wuerden.
    Am Anfang der 90íger gab es haeufig Probleme mit den alten Turboladern. Meines Wissens sind in den neuen 90PS TDI´s auch die VTG Turbolader verbaut. Diese werden dann aber natuerlich mit geringerem Ladedruck gefahren. >> schonender fuer Mensch :) und Material!



    warum sollen dann die 25 PS nicht möglich sein Schlaumeier? Waren damit übrigens auch auf dem Prüfstand... 113 Ps ! uhi da guckst du was?


    Nein da gucke ich nicht!
    Dopeman, jetzt verwechselst Du aber Aepfel mit Birnen!
    Die 25PS bezogen sich doch auf Deinen Polo, oder? Das man aus einem Turbomotor mehr als 25PS heraushohlen kann setze ich als bekannt voraus! (bin mal davon ausgegangen, weil Du das hier schriebst: ich mußte für 25 PS 1750 Euro hinlegen, weil ich benziner ohne lader habe... Beim guten chip kommst du so mit 400 - 600 Euro hin... )


    Um jetzt auf das allgemeine Ottomotortuning einzugehen fehlt mir die Zeit und das Know How.
    Dinge wie Kopfbearbeitung /Einlass- Auslassoptimierung, Kennfeldoptimierung, Resonanzberechnung der Auspuffanlage!! (siehe Bastuck), Hubraumvergoesserung setze ich mal als bekannt voraus.
    Um aus einem 1,4L oder 1,6L Motor 25 echte PS (bei gleicher Nenndrehzahl (oder geringer) wie bei der Serienangabe) herauszuhohlen, reicht ein Chiptuning auf keinen Fall aus.
    Dein Postin bezog sich auf Chiptuning, Deine Angaben auch. Wenn in dem Preis noch ein Nockenwellenpaket und eine Abgasanlage drin ist, musst Du das schon schreiben.


    Bei einem Turbomotor richtig Leistung herauszuhohlen ist kein Problem

    Du waerst der Erste, bei dem die Bastuck ein Leistungsplus bringt.
    Normalerweise bewirkt sie sogar das Gegenteil.
    Beim Luftfilter ist es das Gleiche!


    Viele Leute denken, dass diese Sachen viel bringen, kommen aber ganz schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurueck, wenn sie mal auf nem Leistungspruefstand waren :)


    Ich kenne Einige die sich richtig uebel mit der Fa. Bastuck angelegt haben, weil die Karren nach dem Umbau unten herum nix mehr vom Teller zog.


    Also wo kommen die 145PS her?
    Von der Nockenwelle?
    :D :D



    Wieso sollte KuM einem nix verkaufen wollen?
    Ist das ein Samariterbetrieb? :)


    Es ist doch immer wieder nett zu hoeren, wie man fuer seinen "Tuner" die Hand ins Feuer legt.

    Natuerlich kann man sehr wohl mit Chiptuning etwas falsch machen!! Dopeman hast wohl zuviel geraucht, was?!


    Man stelle sich nur mal vor, dass zb. die Einspritzmenge dahingehend veraendert wurde, dass der zuviel eingespritzte Kraftstoff den Schmierfilm von den Zylinderlaufflaechen waescht.
    >>> Kolbenklemmer!
    Alles schon passiert. Und das 2 mal dem gleichen Typen mit dem selben Chip!!


    Das Beste ist, Du laesst dein StG auf dem Preufstand einer renomierten Fa. einstellen.
    Damit erziehlst Du die Besten Ergebnisse!


    Ansonsten: Check mal http://www.obdtuning.de/indexframe.asp die machen einen ganz ordentlichen Eindruck.


    Jede grobe Veraenderung wird sich wohl auch in der Motorlaufleistung wiederspiegeln.
    Was passiert wohl in so einem Lader/Motor, wenn der Ladedruck angehoben wird??
    Klar dass die zwielichtigen Firmen schreiben, dass die Laufleistung nicht beeintraechtigt wird :)
    Bezogen auf die gleiche Fahrweise mag das in wenigen Faellen vielleicht stimmen, aber wofuer baut man sich dann sowas ein??


    Dopeman, was hast Du denn fuer einen saugenden Wundermotor, bei dem Chiptuning 25 PS bringt? :D :D

    Hi Leute!


    Also, da ich wohl in naher Zukunft meinen Vauri verkaufen werde, schaue ich mich schonmal nach einem geeigneten Ersatz um.
    (ich hab keinen Bock mehr auf diese Ausweicherei bei allem, was hoeher als ein Nokia 8210 ist!)


    Ok, dieser braucht nicht schwarz, tief und keine 210PS sein Eigen zu nennen, sollte aber als Alltagsfahrzeug seinen Dienst verrichten.


    Ich denke mal, dass ein Munga da eine schlechte Alternative ist. (ok, vielleicht mit einem vernuefntigen Motor drin...)


    Habe da eher an einen Passat Vari oder an einen VW 181 Kuebel (ist halt origineller :) ) gedacht.


    Was muss man beim Kauf eines solchen Auto beachten?
    Woher bekommt man sowas ueberhaupt?
    Habe schon erfahren, dass die Autos, die frisch vom Bund kommen, die Besten sein sollen (Inst. laesst gruessen)
    Ist dieses Auto mit dem TypI Motor ueberhaupt alltagstauglich?


    Vielleicht kennt von Euch jmd. eine Seite, wo man sich ueber den 181 informieren kann.


    Dank und Gruesse...

    Aha, und welche Felge ist das?
    Und vor allem welcher Polo? Ein 86c? :D


    Musst schon sagen welche Du meinst, BBS baut nicht nur 3 unterschiedliche Felgen.


    Am einfachsten ist der Gang zum Tuev, oder einfach bei BBS nachfragen.
    Die koennen dann auch mit der Felgennummer etwas anfangen.


    Derjenige, der Dir die Felgen verkauft, hat ja auch sicher ein Gutachten, wo drinsteht, wofuer diese sind. (ohne Gutachten kann es ziemlich teuer werden :) )



    best..

    Servuz!


    Tja das mit den Nadeln ist so eine Sache!


    Bekommt man die denn einzeln zum kaufen?
    Wenn ja, wuerde ich das erst mal an meinem Motometertacho (GIII VR6) machen.
    Mit ner 0603 shrot LED muesste das ja gehen.



    Muss demnaechst fuer ne Bekannte einen 6N Tacho umbauen.
    Sie hat ein 95ér Baujahr, passt dort Dein Tacho rein?
    Was soll der ueberhaupt kosten?



    best...

    Hallo Jungz!


    Also, das mit dem Eaton Kompressorkit will irgendwie nicht so richtig laufen.


    Alternativ dazu ist uns die Idee mit NOS gekommen.
    Das neue NOS hat ja auch nix mehr mit dem Lachgas aus den 70ígern zu tun, womit man sich die Motoren gekillt hat.


    Hat denn jmd. Erfahrungen mit NOS?


    Bei kosten die Kist ja so um die 2300,- , in Amiland gibts die fuer unter 1000,-
    Waere eine Ueberlegung, so ein kit aus Amerika zu bestellen, nur wer ist dort zuverlaessig??



    Gruss..

    Naja, Penile (oder wie auch immer Du heisst!)


    Jedem das Seine!
    Es ist kein Grund hier Jemanden zu beleidigen, nur weil Du seine Belange laecherlich findest!


    Wer weiss, was Du fuer eine Gurke faehrst, nen Corsa mit 45PS ?? :D :D




    Peace...

    Immer weider, immer weider!!!



    Also F.O.S.I. ist ne Hammersite!!
    Die haben immer nur 42 (oda so aehnlich) Appz online, diese stehen jedoch immer zur Verfuegung (keine broken Linkz), und werden desoefteren geupped!


    Da sich die URL wohl oefter aendert, benutzt die http://www.google.de Suchmaschine, gebt dort fosi als Suchbegriff ein.
    Klappt auf diese Weise immer ganz gut.


    Mein Tip:


    Ontrack´s Fix it Utilities > Virenscanner, Datenrettung, Datenrettung von zerstoerten Festplatten > FAT defekt (leider nur 50Files :( ), Speeddefrag, diverse Disktoolz, Praeventive Datensicherung, etc.


    Ontrack´s Easy Recovery Pro > Die gecrackte Version des Festplattenrettungsprogramm, Hiermit kann man unbegrenzt Daten recovern :D Naja, bin ja grade dabei meine Pladde zu retten (3,4GB JPEG´s brauchen aber leider ein wenig Zeit :( )


    Gruss..

    Tach nach Koelle!


    Munga-IG.. hmm, hoert sich gut an, hast Du Lust dort mal anzufragen. (Ich hatte dort mal eine Mail hingeschrieben, bekam aber keine Antwort :( )
    Vielleicht kennst Du dort ja Einige?! :)



    Gruss an die Heimat...

    Hallo zusammen!


    Wir von Vinyltrade haben uns gedacht, dass es sinnvoll ist, der Mungagemeinde einen Platz im Internet zum Diskutieren, Plaudern, Tauschen, und Fachsimpeln rund um das Thema Munga zur Verfuegung zu stellen.


    Also, sehet Euch als eingeladen ein, nehmt Platz, tauscht den oeligen 24íger gegen die Tastatur, und erzaehlt mal ein wenig ueber Eure roehrenden Kisten :)


    Wer Hilfe zur Bedienung des Boards braucht kann sich jederzeit an pEtEr oder mich wenden!


    Der Anfang ist gemacht, jetzt seid Ihr drann!



    Mit 2-taktendem Grusse...