Beiträge von Jay_Dee

    Ich fand die Usability auf dem Wischfon vorher besser, kann aber noch nicht genau spezifizieren,

    an was das jetzt liegt. Da fehlt leider der direkte Vergleich.


    Zudem finde ich es etwas irritierend, daß das Antwortfeld unten quasi dauerhaft vorhanden ist

    und nicht mehr extra aufgerufen werden muß.

    Das gerade finde ich sehr praktisch und ist bei sehr vielen modernen Foren so.

    Man wird sich dran gewöhnen.


    Das Layout mit den Farben ist natürlich noch total suboptimal, daran werden wir in Zukunft schrauben.

    Das geht aber nicht von heute auf morgen, da die Forumsarbeit nur zwischendurch stattfinden kann.


    Abstand angepinnte Themen und neue Themen habe ich schon bemerkt.

    Soweit mir bekannt kann der User aber auch sehr viel an der Darstellung selber ändern.

    Hierfür gibt es auch verschiedene Stile (unten rechts).


    Was mir auch aufgefallen ist, dass das Forum wirklich brutal langsam ist, obwohl es auf einen schnelleren Server umgezogen ist.

    Hier muss der Hersteller noch mal an der Einspritzpumpe drehen.


    Google Analytics: Ja das wurde mit dem alten Server genutzt, derzeit ist es ausgeschaltet. Kann aber gut sein dass wir das wieder reaktivieren, was ja grundsätzlich nichts Schlimmes ist. Von daher bleibt der Passus erst mal bestehen.

    Wir prüfen auch noch ob die Abmahngefahr bezüglich dem verlinken von externen Bildquellen und wiegen das Risiko ab.

    Der Umzug auf einen größeren Server und das Update auf die völlig neue Forengeneration sind nun abgeschlossen.

    Das Design muss aufgrund der tiefgreifenden Änderung der Forenengine komplett neu gestaltet werden.

    Dieses Thema werden wir in Zukunft angehen.

    Wir haben das Outfit zumindest ein wenig an das gewohnte Design angepasst.

    Die Schriftfarbe und auch die Kontrastfarben passen noch nicht ganz, da arbeiten wir in den nächsten Tagen dran.

    Das große Grafikupdate lassen wir dann eine Firma machen - hierzu wird es dann noch eine Art Usercontest geben wo wir geplant haben tolle Bilder von Euch passend zu den jeweiligen Forenkategorien zu verwenden. Hierzu später mehr in einem eigenen Thread.


    Aufruf an Euch:

    Schaut ob irgend etwas nicht passt oder fehlt.

    Dies dann bitte hier melden.

    Bitte nicht jeden Kleinkram melden - dass die Avatare doof aussehen merkt ja jeder - es geht um Details die eben nicht so offen ersichtlich sind.

    Toller Einser der letzten Serie, aber die ATS Cup fand ich damals schon fies.
    VW Classic Parts hat ja in den letzten Jahren wieder viele Teile für den Einser ins Programm genommen.

    Birgit da Du Dich ja ganz gut im Bereich DSGVO auszukennen scheinst und auch die Fristen kennst, bekommst Du jetzt mal eine Aufgabe vom Admin für die Gemeinschaft und den Erhalt des Forums zu lösen.
    Finde doch bitte mal rechtssicher heraus ob der Betreiber einer Seite auf die Änderungen in der Datenschutzerklärung mit Stand 25.05. (hier gilt zu beachten dass die Umsetzung der deutschen DSGVO zwar seit langem bekannt ist, viele wichtige Details allerdings immer noch nicht genau festgelegt sind und sich selbst IT-Rechtsexperten die Haare raufen!) hinweisen muss.
    Falls ja: gilt die Hinweispflicht auch wenn die Erklärung bereits im Vorfeld bestand? Wenn ja wie lange im Vorfeld?
    Wie muss der Hinweis technisch gelöst sein? Reicht eine Datenstandsanzeige in der Erklärung oder muss mittels Pop Up darauf hingewiesen werden?
    Muss eine Bestätigung der Nutzer eingeholt werden? Registrierung vor 25.05.2016 und Registrierung vor 25.05.2018 separat?


    Ganz schön kompliziert was?
    Hierbei handelt es sich nur um ein mikrokleines Detail, die gesamte Datenschutzerklärung ist viel gewaltiger und das Erstellen war keine einfache Sache.
    Wenn es nach mir gegangen wäre hätte ich das Forum zum 25.05.2018 komplett abgeschaltet und erst wieder online genommen wenn absolute Klarheit über die Sache besteht. Das würde allerdings noch Monate dauern.
    Versuch mal seit den letzten 2 Monaten einen richtigen Fachanwalt für das Thema zu bekommen. Und das für ein privates Projekt. Vergiss es einfach! Die Kanzlei die unseren Shop betreut ist für die kommenden Monate komplett mit DSGVO beschäftigt.


    In den nächsten Tagen wird das Forum auf eine komplett neue Version geupdatet. Dabei verschwinden dann auch die Facebooklikelinks und die Seite wird nur noch über SSL erreichbar sein.
    Hierzu gibt es eine gesonderte Ankündigung.

    Turbo und Wastegate kannst Du ausschließen wenn er nicht mehr raucht als vorher.
    Ob Getriebe, Diff oder Achsen eine Macke haben, kannst Du ja prüfen indem Du den LKW rollen lässt und feststellst ob er noch genau so frei rollt wie früher.


    Tippe ebenfalls auf Kraftstoffzufuhr.
    Dreht der Motor im Leerlauf willig in den Begrenzer?
    Filter ausbauen, erneuern (Fram Filter gibt es bei www.sf-filter.com )
    Wenn das nichts hilft, externe Kraftstoffversorgung mit frischem Diesel aus 20L Kanister bauen (Rückleitung bleibt am alten Tank).
    Vorher Einspritzpumpe spülen.

    Hallo,



    wie dokumentiert Ihr die Arbeiten an Euren Fahrzeugen?
    Ich hatte eine Zeitlang mal eine Zettelwirtschaft für jedes einzelne Fahrzeug, wollte das aber nun mal in einem Ordner in der Werkstatt zentralisieren.
    So bleibt der Überblick erhalten was an welchem Fahrzeug wann gemacht wurde oder was in Zukunft durchzuführen ist.


    Ich habe ein Blanko Gerätebegleitheft, die Spalte im Teil 9 über die durchgeführten Arbeiten ist allerdings derart klein, dass das Ausfüllen keinen Spaß macht.


    Wie löst Ihr das?
    Wer hat eine gute Vorlage zum Ausdrucken?



    Grüße...

    Richtig alter LPS 912 mit dazugehörigem Sattelauflieger von der Deutschen Post.
    Was muss die Kiste damals lahm gewesen sein...


    Ich frage mich wie der Zug so dermaßen verkommen konnte, obwohl er ja offenbar noch in öffentlicher Hand ist. Sowas lässt man selbst bei einer Behörde nicht mal einfach so stehen.
    Warum wurde das Ding nicht schon viel früher verkauft? Die Übertragungstechnik da drin kennt ja noch nicht mal FBAS und war Ende der 60er in Deutschland schon nicht mehr einsetzbar.
    Die Studiotechnik ist historisch, das Ding gehört in ein Museum!


    http://www.vebeg.de/web/de/ver…hen.htm?sxlink=1814510xx4

    Hallo,


    kann mir jemand die Gewindegröße / Steigung der Überwurfmutter des Benzinhahnes vom Kraka nennen?
    Meiner wird langsam undicht.


    Grüße

    Hallo,


    kann mir jemand die Abmessungen und Typbezeichnung der Simmerringe der Hinterradlager an den Bremsen benennen?


    Grüße...

    Viel realbezogener als der Unfall im Gartenteich sind doch bestimmt öfter vorkommende Auffahrunfälle.
    Hier würde mich mal interessieren wie sich die LiPo Zellen eines E Autos im Crash verhalten - hier konkret wenn einige Zellen aufgrund mechanischer Beschädigung einen Zellenschluss erhalten.
    Lithium Polymer Akkus neigen dann leider zum Brennen / Explodieren.


    Aus dem Grund haben die Akkupacks ( ja sogar einzelne Zellen z.B. bei 18650 Batterien für Taschenlampen) eine Schutzschaltung verbaut, welche den Entladestrom des Packs / der Zelle beschränkt.
    Gibt es hierzu Informationen?

    Der SWR hat mich gebeten den Fernsehbeitrag über den demilitarisierten Centurion welcher beim Baumdienst Siebengebirge steht hier zu verlinken.Offenbar geht es hier um einen Nachbarschaftsstreit der besonderen Art, in den regionalen Medien wurden schon des Öfteren darüber berichtet dass der Panzer angeblich weg muss.Aufgrund welcher Gesetzesgrundlage wurde jedoch nicht herausgestellt.


    https://www.swr.de/landesschau…122144/1y90d7m/index.html

    Midliner kann ja nicht passen, da der TRM ja Portalachsen hat.


    Hast Du die Bezeichnung / Teilenummer des Nehmerzylinders?
    Was kostet dieser bei RVI ?
    Vielleicht kann man den umschlüsseln, bzw. kann man einen Universalzylinder passen machen?
    Die Universalzylinder bekommt man für rund 30,- neu.


    Grüße...

    Kleines Update zum Thema Forum:


    Die Kosten für die Erneuerung der Forensoftware sind nun zusammen, vielen Dank dafür!
    Da dieses Update die Forensoftware jedoch grundlegend ändern wird (man könnte hier ruhig von einem Sprung Windows 3.11 auf Windows 95 sprechen), müssen auch sämtliche Stile und auch das Deisgn komplett neu geschrieben werden.
    Die (Design) Templates sind zu der neuen Software komplett inkompatibel.


    Hier haben wir uns jetzt Hilfe eines Grafikdesignbüros geholt - für ein "mal eben am Abend Projekt" ist das zu komplex.
    In diesem Zuge wird auch die Optik des Forums an die neue Software angepasst, bzw. derzeit schon geprüft was die neue Software alles möglich machen kann.
    Wir versuchen hierbei nicht das Rad neu zu erfinden, da wir ja auch viele User haben die mit dem Internet nicht all zu fit sind. Von daher versuchen wir Bewährtes beizubehalten und neue Features zu implementieren.


    Eine Idee war es in jeder Forumskategorie einen eigenen Header zu verwenden. Das wäre dann beispielsweise im Unimogforum ein Bild im oberen Bereich, welches zum 404 / 1300 / 411 etc. passt.
    Das müsste dann natürlich für jeden Bereich gestaltet werden. Hier wären wir dann auf Eure Mithilfe angewiesen uns mit entsprechendem Bildmaterial zu versorgen. (Hierzu wird es aber einen eigenen Aufruf geben)
    Das klingt alles toll und easy, ist in Wirklichkeit aber eine riesen Nummer, da die Bildqualitäten natürlich enorm unterschiedlich sein werden - was es für eine Gesamtdarstellung im Onlinebereich nicht gerade einfach macht.


    Eine andere Idee ist es eine Art Startseite zu erstellen, wo der Forumszweck, unsere Gemeinschaft und ggf. News / Treffen um das MFF gezeigt werden.
    Hier könnte auch wieder der Kreis zur "Mungahilfe" geschlossen werden.
    Doch auch dies bedeutet richtig Aufwand und kann auch zu einem späteren Zeitpunkt nachträglich eingepflegt werden.


    Dies zu Eurer Information, damit Ihr wisst dass es hinter den Kulissen ordentlich weiter geht.
    Drückt bitte weiter auf den Spendenbutton, Eure Forumsgemeinschaft dankt es Euch!