Beiträge von T3TDSyncro

    Hallo Lars,

    Kann man die sinnvoll mit 11 kg Flaschen betreiben, oder muß man sich so einen gigantischen Tank in den Garten stellen?

    ich weiß ja nicht was für eine Heizung das genau ist, spielt aber keine Geige. Wenn es Flüssiggas ist kann man da auch eine Flasche dranhängen.

    Ich weiß das deshalb weil ich bei mir nächstes Jahr die Ölheizung rausschmeissen muss und dafür ein Gas Brennwertgerät mit Flüssiggas und ein Holz - Zentralheizungsherd mit dazu kommt (Der ersetzt meinen Beistellherd). Da hab ich mit einem Hersteller kommuniziert und das in Erfahrung gebracht. Die Heizung ist bei mir dann nur das Backup, falls ich mal länger abwesend bin und auch keinen Platz für einen Tank habe.


    Gruß, Eve

    Hallo,

    In Meiner Garage hab ich es schon mit Gasofen probiert aber da krieg ich schon nach sehr kurzer Zeit Kopfweh

    das ist logisch, du hast ja die Abgase in der Luft und der Sauerstoff ist nur noch sehr wenig vorhanden. Da ist auch ein CO-Melder sinnvoll und solche Aktionen sind echt gefährlich. Bitte bei sowas immer für ausreichende Luftzufuhr von Außen sorgen ! (Fenster oder Türe anlehnen....)

    Gruß, Eve

    Hier haben wir eine Lösung gefunden. =)

    Das ist super ! Da gibt es aber eigentlich auch die Möglichkeit das offiziell so zu regeln, dass der nicht ausgetauscht werden muss.

    Ja, die Datenbank von HKI empfehle ich auch immer. Da konnte ich in meinem Bekanntenkreis auch schon zwei oder drei Öfen "retten".


    Gruß, Eve

    Hallöchen,

    Gibts dann nen Trick den Ofen länger zu betreiben @Eve?

    Jein. Den Ofen könnte man aber weiterhin in Gebäuden betreiben die keine Zentralheizung haben sondern nur mit Einzelfeuerstätten beheizt werden.

    Ich hab halt das "Glück" in manchen Dingen "Narrenfreiheit" zu haben, mehr sage ich dazu nicht. :engel:

    Mobil sollte das kein Problem sein ;)

    Wenn die Abgasanlage dann auch mobil ist, ja. Dafür würde ich meine Hände aber nicht in`s Feuer legen.:no: Bei Festbrennstoffen sowieso nicht.

    Auf Rollen stellen, dann gilt er als Bau- oder Notheizung ;-)

    Siehe über diesem Zitat.


    Man kann ein Feuerstätte auch mit einem Feinstaubfilter nachrüsten, ob sich die ca. 1000€ aber für eine "elektromagnetische Sonde" lohnen (was anderes ist es im Prinzip nicht) ist die eine Sache. Zudem garantiert das ja nicht, dass dann die Werte passen. Man muss da ja auch noch eine Messung durchführen um zu sehen ob die Werte dann auch wirklich passen.

    Dazu kommt, dass ein neuer Ofen (beim Bullerjahn weiß ich es nicht) ja auch weniger Brennmaterial braucht und somit einfach wirtschaftlicher ist.


    Tja, die einen Schornsteinfeger sagen: „hui das wird schwierig, lieber nicht!“ die anderen bringen das Holz für die Prüfung mit und verdienen an einer Messung 500€.

    Nun ja, das kann aber auch schief gehen und dann ?

    Aber selbst wenn das klappen sollte, fair und im Sinne des Gesetzgebers ist es sicher nicht.


    Gruß, Eve

    Na gute Besserung

    Irgendwie bin ich aber doch etwas erleichtert.Ich dachte nur mir passieren solche Sachen :engel::engel:

    Das dachte ich auch schon merhmals. :-(



    aber von der AU werde ich sicherlich noch das ein oder andere Mal nachts schreiend wach

    Das ging mir bei meiner letzten AU auch so. Wobei die Drehzahl an sich nicht so wild ist, das abrupt vom Gas gehen ist nix. Ich hab den Panzer extra zu einer Werkstatt gebracht bei der man sonst immer sorgfältig mit den Motoren umgeht. Leider war der, der die AU machte da sehr "ambitioniert" bei der Sache. Da war ich dann schon etwas angefressen...:cursing:<X


    Gruß, Eve

    wie hast Du das angestellt?

    Na einfach zu schwungvoll versucht ein Paket zuzukleben und dabei hat das Klebeband dezent den Halt verloren. Die Hnd hat dann den Abroller in Empfang genommen. :rolleyes:


    Aber Deine Fingernägel sehen auch ganz schön furchterregend aus. Sorry, das musste jetzt raus...

    Des ghört so. pfrtz


    Danke für die Mitleidsbekundigung.... ähhh Genesungswünsche.


    Gruß, Eve

    Ich hab es heute doch tatsächlich noch geschafft ein paar Tagesbilder zu produzieren...:rolleyes::daumenrunter:


    Paketbandabroller können echt fiese Verletzungen verusachen.


    Einmal Notaufnahme bitte:




    Juchheisara und trallala...;(


    Gruß, Eve

    Hier ist unter dem Schnee alles Affenglatt. Ich hab hier im Dorf einen ungeräumten und sehr steilen Weg. da haben vorhin die Mitarbeiter der Gemeinde gemeint sie müssten an ihrem Kangoo das ESP testen. Ich hab die mit meinem Golf (Syncro) fast den Buckel hochgeschoben. Die bekamen beide Stielaugen als ich vorbei bin... :verrueckt::verrueckt:


    Der Panzer bleibt bis zum Frühjahr stehen, der sieht kein Salz mehr. Und der macht im Schnee eigentlich verdammt viel Spaß, schon alleine wegen der Bodenfreiheit und der Sperre.;\D


    Gruß, Eve