Beiträge von tante Ute

    Müssen ja auch nicht durch Luftmangel da gestrandet sein.

    Wasser, das in den Tank eingedrungen ist, legt die Kiste genauso schnell lahm.

    Auch wenn der Schnorchel an der Dachkante ansaugt heißt das noch lange nicht, das die Luftzuführung 100% dicht ist.

    Hatte auch das Wasser Unterkante Sitz Stehen bei der Geländefahrerei, aber immer nur kurz und nicht permanent. hatte irre Spass gemacht, bis auf die Putzerei hinterher.

    Der Hintergrund , Hochwasser in Kordel und die Unimogs fahren da Durch.

    Es gibt noch ein Bild ,wo sie noch Fahren und ca. 50m weiter sind sie dann stehen geblieben.

    Motor war da wohl schon auf Tauchgang.

    Moin

    Sammler ist meines Wissens Rot und meist ohne Munitionserwerb.

    Grün ist Kurzwaffe und Halbautomat mit Munitionserwerb in den entsprechenden Kaliber.

    Sollte da Muniton bei sein die einem nicht eingetragenen Kaliber entspricht, kann das schon ärger nach sich ziehen.(Verdacht auf nicht Registrierte Schußwaffe).

    Über Maximalmenge ist mir jetzt nichts bekannt .

    Bin aber auch nicht ganz auf dem neuesten Stand.

    gruss nobi

    Hier in Lux hab ich auch schon eine C Klasse in dieser Friedens Aufmachung mit TR Kennzeichen gesehen.

    Dachte erst, das da jemand ein Ex Polizei Wagen Zivilisiert hat, aber bei näherer Betrachtung war das eine Neufolierung bei der Anzahl der Beschriftung und dann wurd mir mulmig.

    Was für eine Botschaft, möchte der Möchtegern Polizist mit der komischen Aufschrift verbreiten.

    Dachte bis eben an einen Einzelfall<X

    Moin

    Hatte in meinem G ein Kompressor von der S Klasse (W220) ohne tank hinter dem Fahrersitz verbaut.der war von Waeco und wurde auch im Range Rover benutzt.

    Da 285/75-16 sich in knapp 15 min von 1,5 auf 3,5bar aufpumpen ließ,hab ich auf einen Tank verzichtet.

    gruss nobi

    Moin

    Wenn ich bei uns im OV den Fuhrpark anschaue, gibt es da noch einen GKW2 und ein MAN Baustellen Kipper.

    Der Rest ist Nigelnagelneue Elektronik Ware.

    Bei der Einsatznachbereitung (Putz und Flick-Stunde )am Sonntag, war genau die Watttiefe der neuen Fahrzeuggeneration ein großes Diskussion Thema.

    Allerdings scheint aber auch der ein oder andere Egoist unsere Helfer angepatzt zu haben nach dem Motto" Ich hab Wasser im Keller ihr müsst sofort bei mir Pumpen"

    Die Kapieren nicht, das Playmobil Mannecken gar nix muss, weil er das freiwillig macht und auch nach seinen Anweisungen handelt.

    gruss nobi

    Mit den begrenzten Mitteln und Möglichkeiten was gemacht was einem dann auch noch gefällt ist doch Klasse. Vor allen Dingen da mir diese Technik noch unbekannt war.

    Der Kübel gabs ja nicht nur in Stumpfmatt grün und seh da auch kein Raum etwas auf ein Bestandteil eines Kinderkarussells herab zu würdigen.

    gruss nobi

    An der Sparkasse mit den Mogs hab ich Mittwoch Abend noch Geld gezogen , da war die Lage schon etwas angespannt.

    Donnerstag Morgen hieẞ es dann wir werden Evacuiert (wohne ein Ort weiter Flussabwärts)

    Bin dann 1300 bei mir zu Hause angekommen und noch schnell die Heizöltanks gesichert, Pumpe angeschlossen und dann hats Strom Ausfall.

    Schnell noch das Auto aus der Tiefgarage geholt (20cm Wasserstand) noch einer gehbehinderten Frau geholfen Ihr Auto rauszufahren.

    Das Wasser blieb 30 m vom Haus stehen , drückte sich dann durchs Mauerwerk.

    Hab letzte Nacht ca.100.000l in Etappen aus dem Keller gepumpt.

    Wir hatten richtig Glück, das Wasser stand 2Strassen Weiter richtung Mosel stand die Brühe über 2m Hoch.

    Stand heute is das Wasser komplett aus dem Keller und selbiger gereinigt.

    Morgen geht's bei den Nachbarn weiter.

    Laut unseren Rentnern gabs sowas ähnliches 1949.

    gruss nobi

    Wieso hast du ihn weg? Hat sich in DEU keiner für das Schätzchen gefunden?

    Hab einen Nachfolger mit mehr Zuladung.

    Das ging heute morgen ganz schnell.

    7:48Uhr Anzeige in Eklaz, 7:49 Anruf , 9:30 Besichtigung und Verkauf.

    Moin

    Heute trat nach über Zehn Jahre mein Alltags Pickup

    (Der beste VW, den Toyota je gebaut hat )

    seine Reise nach Afrika an.

    Der kleine mit seinem nicht aus der Ruhe zu bringenden Saugdiesel wird mir sehr fehlen.





    Moin

    Im bezug auf VA Sperre kann ich Benedikt nur Recht geben.

    Kumpel hatte vor 15 oder mehr Jahren einen 5 tonner von Prolog gekauft, der eine Nachgerüstete VA Sperre hatte.

    Haben ihn dann direkt in einem Steinbruch ausprobiert.

    Erst nur Mittel und Hecksperre was schon nicht schlecht war, aber mit der VA Sperre ging der fast überall durch.

    Musste dann doch noch die Caterpillar zur Bergung aktivieren, weil wir uns verschätzten und außer dem Mog keiner der anderen LkW in die Nähe kam .

    Die WSK ist bei der ganzen Geländefahrerei auch ein Traum.

    Sind in Tunesien Dünen hochgefahren, die Stärker Motorisierte LKW nicht geschafft haben, weil sie im Anstieg runterschalten oder im kleineren Gang kein Schwung mitnehmen konnten.

    Der KAT hat es jedesmal wie am Gummiband gezogen über den Kamm geschafft.

    Ist schon tolles Fahrzeug gerade wenn es Abseits von Straßen eingesetzt wird

    gruss nobi