Beiträge von Allgäu

    Hallo zusammen,


    ich habe den Fehler gefunden!


    Es war ein loses Kabel in der Steckdose der Anhängerkupplung welches dann an der Masse anlag!

    "Andreas" Danke für den Hinweis!


    Ein dickes Danke an alle, anhand der vielen informationen habe ich wieder sehr viel dazugelernt, unter

    anderem auch an der Taktik wie man einen Fehler sucht!


    Gruß Anton

    Hab hinten auch keine Stecker gefunden!

    Das Kabel geht direkt von der Anhängerkupplung von hinten nach vorne zwichen Tank und Karosse!

    Was zwischen Tank und Karosse ist sieht man nicht!


    Bild ist Top!


    Danke!

    Hallo,

    danke für den Stromlaufplan.

    Jetzt find ich die richtigen Leitungen und Stecker zum messen!


    Jetzt ist nur die Frage wo der Stecker X7 genau liegt!

    ist der gut zugänglich!


    Dann werde ich zuerst diesen auseinanderziehen bevor ich die

    Dose an der Anhängerkupplung öffne!


    Danke!

    Hallo,


    Stecker vom rechten Anzeigegerät habe ich auch entfernt, auch kein Erfolg.


    Das mit der Steckdose von der Anhängerkupplung macht Sinn, da werde ich nochmals nachsehen.


    Hat wer einen Schaltplan als PDF oder Jpg.


    Gruß und Danke!

    kann das sein dass der sehr schwer herunter geht?

    Hab es schon versucht, wollte aber nichts kaputt machen!


    Muss dieser nur gezogen werden ?


    Gruß

    Hallo, hast du in letzter Zeit an den anliegenden Leitungen was gemacht? Wenn ja würde ich da mit fee Fehlersuche beginnen.


    Beste Grüße

    Hallo,

    nein nichts gemacht.


    Leuchtmittel hinten getestet ist ok.

    Aber wenn die Glühbirne durch ist geht sie einfach nicht mehr,

    da fällt deswegen keine Sicherung denke ich!

    Hallo,


    Auf der Sicherung Nr.1 im Wolf liegt ja die Armaturenbeleuchtung, das Standlicht vorne links und das Rücklicht hinten links.


    Diese ist mit einer 8 Ampere Sicherung abgesichert, welche es mir immer wieder durchschmort so bald ich eine Neue rein baue.

    Ich habe auch schon eine 16 Ampere reigebaut, brennt auch sofort durch sobald ich das Licht einschalte.



    Hat jemand schon einmal das gleiche Problem gehabt?

    An was kann das liegen?

    An welcher Stelle soll ich anfangen zu suchen?



    Freue mich über Eure Infos!


    Danke!

    Hallo

    ich habe die

    MV XPLUS 2 235/85R16 - 120T - M+S

    drauf.

    Wenn dir die Optik wichtig ist führt kein weg daran vorbei!

    Alle sind begeistert wie sich der Reifen auf dem Wolf macht.

    Im Gelände Top auf der Straße ruhig,

    schnelle Kurvenfahrten auf der Straße grenzwertig, aber welcher Wolf ist

    schon schnell unterwegs?

    Hallo Feldwegraudi,
    bringst du dein Testgerät mit!
    Ich bring die Funke sem35 mit Radar bringt seins auch mit!
    Ich komme am Freitag gegen Abend und bleibe bis Samstag abend!
    Wo sollen wir uns treffen ?
    Matthias mach du einen Vorschlag, ich pass mich an :)


    Grüße Anton!

    Hallo


    Komme natürlich auch aufs Treffen.
    Freue mich schon war das letzte mal echt super!


    Kommt evtl. jemand auf das Treffen der sich mit dem SEM 35 auskennt und
    Funken darf?
    Hätte eine Anlage zu testen!


    Gruß
    Anton

    Hallo,
    gibt es da auch Kabel die abgeschirmt sind?
    (kenn mich da nicht so aus wie das dann so ist bei Funkwellen Sorry)


    VG Anton


    Passend zum Abschluss der Antennenlänge kommt Andreas nochmals auf das Kabel vom Agat zur Antenne zurück.
    Hier nochmals die Frage ob es hierfür auch abgeschirmte Kabel gibt (Ziel= einbau eines längeren Kabels) , und zweitens macht das technisch überhaupt Sinn??


    Aber nochmals Danke über die ausführlichen und informativen Infos!
    Ihr seid spitze!

    Hallo,


    Warum oder für was kann mann den Lautsprecher LS166-25 auf 5 und auf 600 Ohm umstellen.





    es gibt ja dann auch noch die Variante LS166-A dort kann ich die lautstärke einstellen!


    Kann ich die Lautstärke für den lautsprecher nicht auch an dem BV Bediengerät einstellen?



    Grüße Anton

    Hallo,
    also ich bau das SEM 35 ein
    mit dem Agat unten an der Bordwand montiert
    mit dem Antennenkopf MP 65
    und der hierfür richtigen Antenne.


    Jetzt hab ich mal gelesen, dass das Kabel vom Agat zum Antennenkopf so kurz
    wie möglich sein soll!


    Bei mir ist es jetzt allerdings evtl. 60 cm lang!


    Was hat das für Auswirkungen?
    Geht das überhaupt?
    Was ist zu beachten?


    Ziel ist, dass die Anlage schon funktionieren würde wenn jemand mit Lizenz sie benützt!


    Gruß
    Anton