Beiträge von ShroudShifter

    Moin liebe Interessenten,


    ich kann leider nicht sagen wann die Westen hergestellt wurden oder was eine Wartung kostet.


    Ich hatte mal 10 Stück davon - 1 habe ich behalten und 6 im Kameradenkreis abgegeben.


    Übrigens: Meine seit 10 Jahren abgelaufenen ABC Pulver-Feuerlöscher haben aber noch 1a funktioniert - ganz ohne Wartung.


    Beste Grüße,


    Semjon

    Moin,


    ich biete insgesamt drei Stück gebrauchte Automatik-Schwimmwesten Zodiac 275 N Pro Saver "MEGA" an. Es handelt sich um hochwertige Westen für den gewerblichen Gebrauch, allerdings ist die Prüffrist abgelaufen.

    • Auftriebsklasse (CE) 275 N
    • Körpergewicht 50 bis 120 kg
    • Brustumfang 55 bis 140 cm
    • Schwimmkörper signalorange, in marineblauer Schutzhülle
    • Standardausstattung: Schrittgurt-Schlaufen aus Edelstahl, Signalflöte
    • Verschluss vorn.
    • Die Westen wurden noch nicht ausgelöst.
    • Die Westen aben keine aktuelle Prüfung.
    • Die Beachtung der Sicherheits- und Zulassungsvorschriften bei der Nutzung, sowie die Einholung der entsprechenden Genehmigungen sind Sache des Käufers

    Nr. 1 - Prüfung gültig bis 07/2017




    Nr. 2 - Prüfung gültig bis 06/2017




    Nr. 3 - Prüfung gültig bis 06/2017




    Preis je Weste EUR 50,00 incl. Versandkosten in Deutschland.


    Beste Grüße,


    Semjon

    Moin,


    die alte Bereichsvorschrift C1-200/0-3311 "Flaggen-, Salut- und Besuchsordnung für Schiffe/Boote der Bundeswehr (FlaSBO)" ist seit dem 10.10.2018 ersetzt durch die Bereichsvorschrift C1-280/0-3311 "Vorgaben für Flaggenführung, Salute und Besuche von Schiffen/Booten der Bundeswehr".


    Hier die von Til erwähnten Größenklassen:







    Beste Grüße,


    Semjon

    Die neuen Abzeichen "Scharfschütze/Präzisionsschütze" und "Bordeinsatzkräfte Marine" sind beide in der aktuellen Vorschrift Zentralvorschrift A1-2630/0-9804 "Anzugordnung für die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr" in der Version 1.1 (gültig ab 10.10.2018) enthalten und werden auch beide schon ausgegeben und getragen:




    Wer die Vorschrift selbst nachlesen möchte:



    Beste Grüße,

    Semjon

    Es handelt sich weder um ein Essgeschirr noch um einen Kochtopf, sondern um einen sog. "Speisenträger".


    Diese Speisenträger sind für den Transport der Gruppenverpflegung von der Feldküche in die Stellungen vorgesehen.


    Ein fast baugleiches Modell gab es auch hier bei der frühen Bundeswehr.


    Glückwunsch zur Beschlagnahme! :thumbsup:


    Beste Grüße,


    Semjon

    Mit Google Translator aus dem Text unter dem YouTube Video:

    "Der Luftkompressorwagen SLM KLL 15 ist ein 1.050 kg schwerer Kompressoranhänger, der mit einem 3-Zylinder-2-Liter-Viertaktmotor mit Luftkühlung ausgestattet ist. Erbaut im Jahr 1959 von der Schweizer Firma SLM steht das für Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik.


    Der Motor leistet 30 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute, um den Verdichterabschnitt anzutreiben, der dann bei 7 bar rund 2.400 Liter Luft pro Minute fördert. Diese Kompressoren wurden vom Schweizer Genie unter anderem zum Antrieb von Drucklufthämmern, Bohrmaschinen und Kettensägen verwendet".

    Ich war am Mittwoch, den 17. April um 14:00 Uhr in Kiel und habe (offenbar als einziger Soldat in Uniform) an der Trauerfeier für Boris Hepp teilgenommen.


    Die Exfrau von Martin ("Maddin"), einem gemeinsamen Bekannten, und ich vor der Trauerhalle beim Krematorium in Kiel


    Gesteck meiner kleinen "geheimen" Mercedes S-Klasse Gruppe, über die ich Boris Hepp kennengelernt habe


    Es war eine wirklich bewegende, aber auch sehr, sehr schön gemachte Trauerfeier und bestes Wetter an der so geliebten Ostsee.


    Als Mona Küppers, Präsidentin des DSV und Dr. Germar Brockmeyer, Generalsekretär des DSV, ihre sehr persönlichen Reden gehalten haben und anschließend die kurzen "wir vermissen Dich" O-Töne der Kollegen vortrugen, musste auch ich zum Taschentuch greifen.


    Und: Vor seinem Foto und der Urne stand ein kleiner grauer Spielzeug-Landrover... ;(

    Ich habe seiner Witwe Kirsten noch einmal zusammengefasst (ohne Namensnennung) die zahlreiche und sehr persönliche Anteilnahme des Forums mitgeteilt - ich stand daher nicht alleine, sondern auch stellvertretend für Mitglieder dieses Forums dort.


    Boris war ein hundertprozentig verlässlicher, geradliniger, humorvoller, sehr kluger und wacher Geist und ein begnadeter Schrauber.

    Mir wird sein "das muss neu" und "lass mal schnacken" sehr fehlen, aber ich bin froh ihm begegnet zu sein und werde bei jeder Dose Fluid Film oder wenn ich "new old stock" lese, an ihn denken.


    Ruhe in Frieden, lieber Boris.

    Leider habe ich erfahren, dass heppsen (Boris Hepp) aus Schwedeneck bei Kiel am 03. April im Kieler Universitätskrankenhaus verstorben ist.


    Boris hinterlässt seine Frau Kirsten.


    Ich kenne ihn aus dem Mercedes S-Klasse Umfeld seit ca. 20 Jahren. Er war ein wundervoller Ehemann, ein begnadeter Schrauber, eine ehrliche Haut und hier mit seinem BGS Landrover vertreten.


    Boris, wo auch immer im Himmel Du jetzt bist: gute Reise.

    Traurig,


    Semjon

    Moin,


    mein Schwiegervater hat einen T5 mit folgender Fahrgestellnummer

    WV2ZZZ7HZ4X021894


    Fragen zum Ölwechsel:


    Welche VW-Norm sollte das Motoröl für verlängerte Ölwechselintervalle (Wartungsintervallverlängerung bzw. Long Life Service) haben?


    Er sagt 501.00 - aber die Norm gibt es gar nicht mehr.

    Danke für Aufklärung!


    Beste Grüße,

    Semjon

    Hallo Gregor,

    meine Frau kommt auch aus Polen (Danzig), die Schwiegereltern leben in der Nähe von Chojna (Powiat Gryfiński).
    Wo ist denn der Betrieb der sich um Euren Wolf kümmert?
    Weit weg von der DEU/POL Grenze?
    Beste Grüße,
    Semjon

    Moin,


    ich suche für einen Kompaniewimpel ca. 1 m2 olivfarbigen Stoff:


    Bei dem abgebildeten Wimpel hat die Schneiderin in Ermangelung geeigneten Stoffs eine olivfarbene Hose bei TK Maxx gekauft und diese zerschnitten.


    Leider ist im Stoff eine Beimischung von Elasthan, so dass der Wimpel kleinere Falten bekommen hat. X/


    Daher suche ich einen olivfarbenen (uni) Stoff, der in etwa so schwer sein sollte wie die aktuellen Feldblusen in Flecktarn. :yes:


    Segeltuch, Planenstoff oder Material für Seesäcke sind zu schwer. :no:


    Ob reine Baumwolle oder ein Baumwoll/Kunstfasermix ist egal.


    Danke für Eure Hilfe!


    Beste Grüße,


    Semjon