Beiträge von Hemges

    Das sind immer die Momente die das Herz höher schlagen lassen (für Mich) ..... mal nicht in Grün - Ausnahmsweise.

    Weckt gleich die Kindheitserinnerungen .


    Letzte Woche einen wunderschönen 123er auf Rewe Parkplatz stehen sehen und auch noch mit Stuttgarter Kennzeichen ,

    na da habe ich erstmal gewartet bis der Besitzer rauskam und Ihn natürlich gleich angesprochen....

    GRÜSS GOTT und wir kamen ins Gespräch , wer/ wo/ wie/ wann wohnte , was gearbeitet wurde und und und ... Ruckzuck war ne Stunde vorbei und

    Ich musste ja auch noch was Arbeiten. Ich habe Ihn dann eingeladen mich in meiner Firma aufn Kaffee zu besuchen um weiter zu "schwätzen" ;-)


    Freitag letzter Woche stand die Classicweisse Schönheit vor der Werkstatt....

    Herr H. sagte, die Batterie ist laufend leer und trotz fahren springt er nicht mehr an...

    Der Übeltäter war ohne Bosch-Tester :engel: schnell gefunden... "dei Lichtmaschine hat den Geist aufgegeben" Übrigends die erste seit 1982 und 370000 km. !!


    "Beschtellsch halt eune" , hat er gesagt....:thumbsup: Leider aber beim Stern seit 2019 nicht mehr Lieferbar...


    BOSCH hatte auch nichts kurzfristiges lieferbar, aber direkt über Valeo eine bezahlbare bekommen.... ohne daß irgendwas umgebaut werden musste .

    So LiMa bestellt / Ersatzbatterie eingebaut daß er wenigsten hin und herfahren konnte.... und wir sprachen weiter..

    Jetzt kommt die schöne Geschichte wie Ich finde,

    Er holte einen Ordner raus mit der Orginal Bestellung bei der Mercedes Benz Niederlassung Stuttgart Türlenstrasse


    Sein Vater bestellte 09.1977 diesen Classicweissen(737) 280E mit Stoff Blau(032)

    Mit folgender Sonderausstattung:

    1 Mercedes -Benz Typ 280€ Limousine 31.090,00 Mark

    420 Getriebe Automatisch Mittelschaltung 1810,00 Mark

    466 Zentralverriegelung 350,00 Mark

    480 Niveauregelierung 865,00 Mark

    502 Aussenspiegel rechts 1 05,00 Mark

    550 Anhängevorrichtung 553,00 Mark

    591 Warmed.Glas m.Heizb.Heckscheibe 285,00 Mark


    Der Wagen wurde allerdings erst 04.1982 !!! Ausgeliefert !!!


    Wahnsinn oder , kein Pfennig Nachlass ! Die MwSt betrugen übrigens damals noch 13% ;\D

    Den Drehzahlmesser m.Uhr hat er selbst nachgerüstet der hätte sonst damals nochmals extra 198,00 Mark gekostet....

    Ach ja, die 15 Zoll Barockfelgen vom 126er wurden als Herr H. den Wagen von seinem Vater bekam nachgerüstet,

    Original war er mit 14 Zoll Stahlfelgen und Blechradkappen ausgestattet gewesen.

    Den Wagen will Ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten






    Ich mag diese Oldtimer sehr... und wie man sieht mit Pflege halten Sie ewig.


    Da trink Ich erstmal ein kaltes Bierchen drauf



    Zum Wohl

    Ich war seit langem mal wieder unterwegs ,:)

    Da sah Ich diesen Arocs, der 1 - 2 - 3 Tagesbilder wert war oder??






    Aber es geht doch nichts über elektronikfreie Fahrzeuge..:engel:

    Hier gibts auch noch ein "Kombisystem"


    https://www.ebay.de/itm/264935…6077b3:g:SxcAAOSwHHxfrS6p


    Und laut Beschreibung..... :


    "Eine perfekte Kombination einer Hakenkupplung und Kugelkupplung. Diese Anschraubplatte mit vielseitigen Einsatzbereichen ist ein Muss für jeden, der oft zwischen einer Kupplungsöse und einem Kupplungsmaul wechseln muss.



    Der Schraubenabstand bei der 4-Loch-Variante 90 x 40 mm. Die Kombi-Flanschplatte kommt ursprünglich von dem französischer Hersteller SIARR, der im 2006 durch Westfalia-Automotive aufgekauft wurde. Dank der Kombinierung der Hakenkupplung und Kugelkupplung ist die Anschraubplatte sehr kompakt, universal einsetzbar und dadurch besonders vorteilhaft nicht nur für Off-Roadliebhaber aber auch für Land-, und Forst-Fahrzeuge.


    Der Kombikupplung ist massiv hergestellt und können schwere Anhänger sowohl im Straßenverkehr als auch in der Landwirtschaft ziehen. Die Kombi-Kupplung ist nach der europäischen Richtlinie 94/20 (Klasse A50-X) geprüft und darf ohne Eintragung oder TÜV-Einzeln-Abnahme benutzt werden."

    Heute einen kleinen Ausflug gemacht ins nahegelegene Ohrdruf, da findet dieses Wochenende zum 3. mal die OTTO-Messe statt.

    Wird auch von Jahr zu Jahr mehr..


    https://otto-messe.de/


    Leider konnte Ich dieses WE nicht , deswegen nur Heute als Tagesbesucher - aber dafür mit KAT !

    Der Parkplatz ist auch schön Groß.


    Natürlich mit Monika ne Bewegungsfahrt unternommen...


    Selterner GAZ51


    Ein Bekannter der erst kürzlich von einer 3 Monatigen Island Tour zurück kam..


    Cooler "G"rill gesichtet....


    Noch mehr Freunde getroffen... Danke für den lecker Kaffee Bianca:*


    Diese 3 Fahrzeuge sieht man auch öfter hier im Kreis


    Diesen nachhaltigen Grill, fand ich zwar super... aber mit 400€ ganz schön gepfeffert...


    Na dann , vielleicht hat ja jemand nächstes Jahr Lust..

    Schöne Location unter dem Schloß Ohrdruf.

    das Bieterverfahren bei der VEBEG ist eh nicht so besonders kundenfreundlich.

    Aber gerade das macht es doch für alle so faszinierend.... Entweder bietet man zu wenig oder zu viel....

    Beschreibungen der Ware ist wohl zu arbeitsintensiv für die VEBEG-Mitarbeiter

    Das ist ja auch Sache des Auftraggebers ,nicht der Vebeg.


    Deswegen gibt es den Verein ja auch.... Egal welcher Auftraggeber, Bund Forst oder Kommune -

    (da habt Ihr Bilder , verkauft mal schnell !So müssen wir uns nicht darum kümmern)


    Meistens steht ja auch drin:


    Armaturenbrett gebrochen, Bremse überholungsbedürftig, Lagerung ausgeschlagen, Ladefläche Verzurrösen fehlen, Tachometer und Not-Aus Schalter ohne Funktion, Verriegelungsbolzen Dachluke und Spiegelhalter Fahrertür defekt, Innenraumgebläse Laufgeräusche, Gebrauchsspuren, Stand- und starke Korrosionsschäden mit teilweisen Durchrostungen, alters- und nutzungsbedingter Verschleiß.


    Dann auch wieder nur:


    teilweise ausgeschlachtet, keine weiteren Zustandsangaben bekannt.


    Das reicht aber um Vorort die Fahrzeuge zu besichtigen, wenn man unbedingt eines ersteigern will !!

    Dann muß Mann hin fahren ! Anschauen... wird Angeboten kann man nutzen....

    Heute war in einem Nachbardorf ein kleines Showpflügen....

    Da gab es auch noch ein kleines Kräftemessen..... zwischen einem Fortschritt ZT303 und zwei Lanz....

    (als Revanche eines früheren Traktor Treffens) als der erste Lanz schon den ZT alleine weggezogen hatte, meinte

    der Fortschrittfahrer, das nächste mal ziehe Ich zwei Lanz weg...:pfeif:

    Also verlor er nun 2 x 30Liter Fässer Bier...;-)




    Bild 2 und 3 hatte mein Sohn (12) kurz vor und nach dem Abreisen der AHK am ersten Lanz gemacht....



    Guss bricht halt leicht.....:lupe:


    wie die Wühlmäuse..


    dazwischen liegen 60 Jahre Entwicklung:engel:



    Mein Fendt sieht neben dem "Neuen" irgendwie putzig aus.....

    aber 100 :thumbsup: auf einem Feldweg

    Ja mitm Wolf wirds Eng.... obwohl die Strecke (inoffizielle) Baustellenumfahrung, so festgefahren und grade ist, da kann man es auch ohne Rallyerfahrung

    krachen lassen....


    nur mit Playmobil Innenraum und Innenraum CAN nicht so doll :)

    Till da gebe Ich Dir recht, das ist hin und wieder ein größeres Problem.... das auch die örtliche Mercedes werkstatt vor Rätsel stellt....

    Aber es gab leider nicht viel Auswahl an (zivilen) G-Klassen die ins Budget passten :engel: