Beiträge von StefanH

    Hallo,

    ...

    Nebenbei: 135 Mio .€ für die Restaurierung der Gorch Fock. Ich denke, dafür hätte man eine Neue bauen können.


    Grüße

    Wolf

    das stimmt. Die Alexander von Humboldt II, etwas kleiner als die Gorch Fock, hat 2011 ca. 15 Mil. Euro gekostet. Und auf der Alexander von Humboldt II werden demnächst auch die neuen Offiziersanwärter der Marine ausgebildet.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    etwas ähnliches gibt es auf IVECO-Basis schon von Deba-Trucks (Niederlande) als Anaconda. Das Basis-Fahrzeug ohne Türen und Dach vom Fahrerhaus gibt es von IVECO als Neufahrzeug zu kaufen. Also wenn Geld keine Rolle spielt... .Der neue Daily 4x4 hat ja auch wieder die alte Achsausführung wie der VM90.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    gibt es die 6km/h-Fahrzeuge noch? Ich konnte in der neuen Fahrzeugzulassungsverordnung auf die Schnelle nichts mehr dazu finden. Mit 6km/h-Aufklebern hinten und an der Seite kann man dann ja auch auf der Straße fahren und sich oben auf den Panzer setzen.:H:

    Gruß Stefan

    Hallo,

    die Chinesen setzen seit einiger Zeit auch beim Militär nicht mehr auf Quantität, sondern auf Qualität. Viele neuere Militärfahrzeuge basieren auf europäischen Lizenzherstellungen u.a. Mercedes, Iveco und MAN. In China findet man dann die guten alten luftgekühlten Deutzmotoren oder auch die alten Mercedes-LKW-Motoren wieder. Und für´s Militär bauen die auch so gut wie möglich und das ist bestimmt besser als so mancher Chinamurks der bei uns sonst so auftaucht. Und den HMMWV bauen die Chinesen auch als Dongfeng EQ2050 nach.

    Mehr Bilder auch von Fahrzeugen wäre schon interessant.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    anscheinend gibt es jetzt bei der französischen Armee recht viele unterschiedliche Geländewagen als Ersatz für den Peugeot P4.

    Es wurden auch schon 2005 einige VPS auf Mercedes G270CDi Basis von Panhard gebaut:

    https://www.armyrecognition.co…ption_pictures_video.html

    Die britische Armee bzw. SAS hat auch einige davon bekommen.

    Und nun wurden VPS2 vorübergehend auf Toyota Land Cruiser Basis geliefert, bis die neuen VLFS von Renault Trucks fertig sind:

    https://www.armyrecognition.co…rench_special_forces.html

    https://www.armyrecognition.co…sofins_2017_13003172.html


    Die Bundeswehr hat hat ja nun auch Toyota HiLux und Land Cruiser im Bestand. Wenn ich richtig gelesen habe, hat der Land Cruiser den Namen Hirsch bekommen? Beide Typen haben auch eine militärische Sonderausstattung wie Tarnlicht und Hakenanhängerkupplung.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    die Waldjugend kann auch gut mit Holz etwas im Wald bauen. Bei uns haben die einen Patenwald und -förster und auch ein richtiges Camp im Wald. Früher sah das einmal wie ein kleines Fort im Wilden Westen aus. Für eine kurze Nutzung bauen die allerdings nicht so aufwendig.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    bei zivilen Zündkerzen kommt es auf die Kabel und Kerzenstecker an. Die WR Kerzen haben einen Entstörwiderstand schon eingebaut, früher hatten die VW-Motoren Kerzen ohne Widerstand, der war dafür in den Kerzensteckern eingebaut. Die W7DC wäre eigentlich die richtie für den Motor aus den 70/80igern.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    dann mußt du dich zur Erntezeit aber auch ans Feld setzen und es bewachen! Wenn die Erzählungen meiner Großeltern usw. stimmen, dann gab es in der Nachkriegszeit nicht selten Felddiebstahl. Wenn man hunger hat, dann geht man auch plündern!

    Gruß Stefan

    Hallo,

    wenn es soweit ist, wird bestimmt keiner mehr wertvolles Planzenöl als Treibstoff verwenden, da ist das als Lebensmittel gefragt. In Notzeiten ist ein Holzvergaser besser.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    DDT ist ein Insektizid und hilft nicht gegen Fäulnis durch Pilze und Bakterien. In den Baumwollplanen war wie auch in vielen Holzschutzmitteln PCB (giftig und krebsauslösend). Essigsaure Tonerde allein reicht für Baumwolle nicht, da gehört dann noch ein Wachs zur Imprägnierung, damit das Wasser eben nicht in die Plane eindringt, sondern abperlt. Baumwolle quillt nicht auf und wird dadurch wasserdicht, bei Leinen mag das funktionieren.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    es gibt eine Firma, die baut zumindest die Karosserien komplett für 38700€ nach.

    Gibt es noch die übrigen Teile für einen VW166?

    Wobei mir persönlich der VW181 Umbau auf Schwimmwagen eines Belgiers besser gefällt, leider kann ich den im Netz nicht wiederfinden.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    das ist schon erstaunlich, was so ein Lichtschalter kosten kann. Die neue Ausführung mit Plastikkopf kostet neu von MAN ca. 550€ , von VW, Mercedes, HERTH+BUSS und Teilehändler wie Gentas gibt es den auch schon für ca. 170-250€.

    Gebraucht findet man die Lichtschalter, auch die alte Ausführung mit Metallhebel, bei E-Bay momentan eher selten. Auch andere Teile sind nicht mehr so verfügbar wie noch vor 10 Jahren.

    In China gibt es den Schalter für ca. 40€ von FAP bei Alibaba, aber die Mindestbestellmenge ist 30 Stück.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    ab Sonntag geht die Übung Baltops los, da gibt es schon viele Berichte drüber z.B. im NDR (Schleswig-Holstein-Magazin), KN-Online usw.. Auch eine Ladungsübung in der Hohwachter Bucht ist geplant, wahrscheinlich Truppenübungsplatz Putlos.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    im Laufe der Zeit sind hier schon weit mehr als eine handvoll "kurioser" Umbauten aufgetaucht. Manche Leute machen ein Auto sogar unsicherer, indem sie z.B. den Überrollbügel beim Iltis oder Wolf entfernen.

    Alles was anders oder merkwürdig ist als Originalzustand bei Auslieferung könnte dazugehören, das eine als Abschreckung und das andere als sinnvolle Ergänzung oder Verbesserung. Wobei sinnvolle Verbesserungen und dergleichen hier ja auch schon in den einzelnen Bereichen gepostet werden. Das gegenteilige findet so mancher eher ausserhalb dieses Forums und bleibt hier oft unbekannt. Dann könnte man ja auch über Sinn und Unsinn diskutieren. :/

    Gruß Stefan

    Hallo,

    mit Waschbenzin bekommt man Fett und Öl gut weg. Aber man sollte unbedingt vorher an einer Stelle ausprobieren, ob die Farbe im Gewebe bleibt, sonst hat man da auch eine weiße Stelle.

    Gruß Stefan

    Hallo,

    mit dem 404 kann man auch gut den 1,5t-Anhänger mit Druckluftbremse nutzen, die gibt es auch noch oft in guten Zustand unverbastelt original BW von der Vebeg.

    Dafür würde ich auch eine Druckluftanlage nachrüsten, da der sich viel besser fährt und bremst, als der alte auflaufgebremste Anhänger der ersten Generation.

    Gruß Stefan

    Hier habe ich die Tabellen bei einem Händler gefunden:

    https://www.armeeladen24.de/bundeswehrgroessen.htm

    Vielleicht kennt auch jemand eine offizielle BW-Seite oder -quelle dazu? Wenn ich mich vielleicht doch noch einmal in flecktarn einkleiden möchte, kommt das mit der alten Größe 13 bei mir dann ja nicht mehr hin und ich bräuchte Gr.15 neu für Jacken und Gr.19 für Hosen? Und wie ist die Passgenauigkeit bei den neuen flecktarn Klamotten eigentlich?

    Gruß Stefan