Beiträge von dehngitter

    Hallo,


    in der Bucht wird ein Elektromotor von Bosch für ca. 90 bis 110 Euro angeboten, der als Gebläsemotor für den Wolf passen soll. Ich habe mir den Motor mal bestellt, um an die Teilenummer zu gelangen. Der Motor hat die Bosch-Nummer


    0130 007 051


    Es gibt den Motor z.B. hier relativ preiswert (47 Euro plus Versand):


    https://www.koberger-hamburg.de


    Anbei noch ein paar Fotos:






    In den nächsten 4 Wochen werde ich den kompletten Gebläsekasten einschl. Motor restaurieren und weiter berichten.


    Gruß


    Sebastian

    Hallo,


    weil es bei diesem Wolf nicht mein Anspruch war, ihn in den Originalzustand zu versetzen. Ich wollte einen Geländewagen nach meinen Vorstellungen, auf Basis des Wolfs.
    Nun bin ich am Anfang meines 2. Projektes: Ein Wolf lang - der wird dann nach Restauration 99% original. ;-)

    Hallo,


    also ich fand die Sache gar nicht so schlimm. Ich habe mir den Flecktarntplan, der im Netz zu finden ist, in Illustrator importiert, das Tarnschema dann digital ausgemessen, mit einem Zimmermannsbleistift die wichtigen Punkte angezeichnet und die Konturen dann Freihand mit dem Bleistift nachgezeichnet. Mein Lackierer hat daraufhin die Konturen abgeklebt und Farbe für Farbe lackiert.
    Gruß


    Sebastian






    Derzeit gibt es die Scheiben noch. Wie das im Mai aussieht, weiß ich natürlich nicht.
    Zudem hat der gute Mann aus Polen mal eben den Preis pro Satz um 50 Euro erhöht. Ich werde das aber nicht hinnehmen.
    Gib' mir einfach ca. 4 Wochen vorher Bescheid und dann sage ich ihm, dass ich einen Satz Scheiben nehme - aber nur zum alten Preis.


    Gruß
    Sebastian

    Hallo zusammen,


    ich suche einerseits einen Kanisterhalter für meinen Wolf (ohne Beulen); andererseits brauche ich noch den Deckel für die Werkzeugkiste zwischen den Frontsitzen (A 461 890 03 52).


    Vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen.


    Danke und Gruß


    Sebastian

    Hallo zusammen,


    ich habe mir neulich zwei Tachowellen aus Polen mitgebracht. Die gibt es dort für 290 zł (ca. 70 Euro) das Stück.
    Eine davon kann ich Euch für 75 Euro inkl. Versand anbieten. Sie ist 245cm lang und entspricht der Teilenummer A 460 542 01 07. NP ist derzeit bei MB ca. 119 Euro.


    Gruß Sebastian


    Hier ein paar Fotos:




    Hallo,


    die Seilzüge wurden in einem Autoteileladen in Szczecin gekauft. Ich schicke dazu einen Bekannten in die Spur, der Weg ist mir sonst zu weit. Ich denke nicht, dass die dort einen Online-Shop haben. Dort gibt es auch die Tachowellen für 320 zl (ca. 75 Euro) anstatt 120€ bei MB. Dazu aber später mehr in einem separaten Thread, wenn ich Sie wirlich auf der Werkband zu liegen habe.


    Gruß


    Sebastian

    Hallo zusammen,


    auf der Suche nach preisgünstigen Ersatzteilen bin ich in Polen mal wieder fündig geworden. Dort gibt es es die Bremsseilzüge für den kurzen Wolf für 215 zl pro Stück (ca. 49,50 €). Ich habe mir gleich zwei Sätze gekauft, einen davon würde ich bei Interesse für 105 € pro Satz inkl. Versand abgeben. Die Seilzüge entsprechen den Teile.Nr. A 460 430 47 54 bzw. A 463 420 02 85 (jeweils ca. 111 € pro Stück bei MB). Der Unterschied zu den originalen von MB ist, dass die Alu-Ummantelung fehlt und stattdessen eine Art zusätzlicher Kabelschlauch verwendet wurde (siehe Fotos). Um das zu kompensieren, habe ich meinen Satz mit Alu-Klebeband an den entsprechenden Stellen umwickelt.


    Gruß Sebastian





    Hallo,


    ich habe mir vor ca. einem Jahr die fehlenden Kopfmacher und Ambosse für meine manuelle Jurid-Nietpresse hier bestellt:


    http://www.ing-schmoll.de/de/Kopfmacher-fuer-HSK-3000/


    Eine andere Bezugsquelle konnte ich nicht finden. Für die größeren Maschinen bekommt man die Werkzeuge auch noch beim LKW-Zubehörhandel. Hier ein Teil eines Katalogs mit den entsprechenden Teilenummern



    Ich finde, das Ergebnis mit der manuellen Presse kann sich sehen lassen und reicht für unsere Zwecke hier vollkommen aus:




    Gruß


    Sebastian

    Hallo zusammen,


    da der Listenpreis für eine neue Windschutzscheibe für den Wolf (A4616710110) derzeit bei 273 Euro brutto liegt, zeige ich Euch hier eine Alternative, bei der man 50% sparen kann:


    Hersteller: Pilkington


    Euro-Code: 5327ACL1A (Klarglas)


    Art.Nr. 400002727


    Bezogen habe ich die Scheibe vor 3 Tagen bei X1-Autoteile. Wenn man dort die o.g. Art.Nr. eingibt, findet man sofort die Scheibe. Die Kosten lagen bei mir inkl. Versand und Paypal - Gebühren bei 133 Euro brutto. Die Scheibe wurde 2 Tage nach Bestellung per TNT Express geliefert. Lasst Euch nicht davon irritieren, dass das Baumuster des Wolfs dort nicht aufgeführt ist. Die Scheibe passt. Hierzu noch ein paar Fotos.


    Gruß
    Sebastian





    Hallo Dirk,


    zu dem genannten Preis von max. 630 Euro inkl. Versand stehe ich! Da es bereits einen weiteren Interessenten gibt, habe ich gerade den Verkäufer in Polen angeschrieben, dass er bitte von der Mindestbestellmenge von 5 Sätzen Abstand nehmen möchte.
    Ich melde mich bei Euch, sobald ich etwas Neues weiß; ich denke bis Sonntag sollte das der Fall sein.


    Gruß Sebastian

    Hallo zusammen,
    wie es der Zufall so will, habe ich neulich in Polen jemanden kennengelernt, der bei einer Autoglaserei arbeitet, die die Seitenscheiben für den Wolf herstellt. Ich habe mir gleich zwei bestellt:


    Die Scheiben sind aus 5mm dickem, vorgespanntem Sicherheitsglas mit E-Prüfzeichen (wie beim Original). Die Rahmen sind aus Stahl und in schwarz matt pulverbeschichtet. Ich persönlich bin von der Qualität und Maßhaltigkeit der Scheiben überzeugt. Da ich für mein erstes Restaurationsprojekt zwei neue bei MB gekauft habe, kann ich nun direkt beide vergleichen (anhand der Seitenscheibe rechts).


    Prüfzeichen Original:
    Prüfzeichen polnische Scheibe:
    Scheibe original MB:
    Scheibe aus Polen:


    Jetzt kommt der einzige Unterschied. Der Rahmen der polnische Scheibe ist 2mm breiter (18mm) als der der originalen (16mm). Das Außenmaß der Scheiben ist aber identisch! Durch diese marginale Abweichung müssen die „Haken“ der Gleitstücke mit einer kleinen Feile um diese 2mm heruntergefeilt werden. Arbeitsaufwand ca. 10min pro Scheibe.
    Rahmen der MB-Scheibe (Breite und ProfiI):
    Rahmen der polnischen Scheibe (Breite und ProfiI):
    Gleitstück mit den abzufeilenden Haken:


    Ich habe die polnische Scheibe in meinem Wolf eingebaut und merke keinen Unterschied.


    Zudem muss erwähnt werden, dass bei der polnischen Scheibe die zwei kleinen Hülsen und die Gummiunterlage nicht dabei sind. Entweder Ihr nehmt sie von den alten Scheiben oder ich besorge die Hülsen aus V2A + Unterlage für 5 € pro Scheibe.


    Zum Preis: Er verkauft die Scheiben nur paarweise! Ich selbst habe 710 Euro dafür bezahlt. Ab 5 Paar Scheiben würde der Preis umgerechnet auf 610 Euro fallen. Hinzu kommt dann noch (optional 10 Euro für mich für Hülsen + Gummiunterlage ) sowie 10 Euro Versand innerhalb Deutschlands.


    Ihr würdet also ein Paar neue Seitenscheiben für 630 Euro bekommen. Der Neupreis bei MB beträgt laut aktueller Preisliste 1449 Euro pro Paar und wird definitiv nicht günstiger. Macht eine Ersparnis von ca. 56% oder 819 Euro.


    Wer hätte Interesse?


    Bei mind. 5 Interessenten würde ich dann Kontakt aufnehmen und fragen, ob und wann die Anzahl der Scheiben lieferbar sind.


    Gruß Sebastian

    Hallo,


    es handelt sich bei dem Faltenbalg um den Artikel H1750 von FAG/FTE (EAN 4028569064505). Gibt es z.B. für 7,28 € bei teilando.de. Die Sache sah bei mir ganz ähnlich aus:




    Viel Erfolg und vor allem Motivation weiterhin!


    Gruß


    Sebastian

    Hallo,


    ich habe zuerst einfach den Hersteller in Österreich per Email angeschrieben. Darauf hin erhielt ich kostenlos eine Kopie des Produktionsauftrages mit sämtlichen Angaben zu verbauten Aggregaten, der Ausstattung sowie des erteilten BW-Kennzeichens. Es ist sogar die Unterschrift des Werkssachverständigen zur Endabnahme darauf.


    Zusätzlich habe ich die ZMK angeschrieben. Von denen erhielt ich kurze Zeit später ebenfalls kostenlos eine lückenlose Auflistung der Einsatzorte meines Wolfs.


    Parallel habe ich dann auch noch die Vebeg angeschrieben. Von dort erhielt ich dann die Infos, wann mein Wolf ausgemustert und wann er verkauft wurde.


    Somit hatte ich innerhalb von insgesamt zwei Wochen einen 'Lebenslauf' zu meinem Wolf, ohne auch nur einen Cent bezahlen zu müssen.


    Gruß Sebastian