Beiträge von Gianco

    Moin,
    die Munga- Baustelle kommt ins stocken und das nicht erst seit Gestern :no:
    Da ein Freund einen Großteil seiner Sammlung auflöst gibt es momentan leider keinen Platz für den Munga, also schnell auf die Seite geschmissen und mit Kisten und Kartons zugestellt, dabei wird es gerade wieder warm.... :heuldoch:


    Was heißt es jetzt konkret?
    Der Munga kommt erst mal nicht ans fahren (mal was ganz neues) erst muss die Halle wieder geräumt werden... das geht nur auf einem Wege und da kommt das liebe Forum ins spiel :H:


    In den nächsten Wochen wird es also reichlich alten Kram geben den ich los werden möchte, wenig BW dafür viel San und KatS....
    Bis dahin, bleibt gespannt
    Beste Grüße

    Aiaiai....
    Hier die Auflösung:
    Der Enders Baby gehört in die Blutersatzflüssigkeitskisten des Feld OP der überörtlichen Luftschutz Sanitätsbereitschaft.
    müsste die 80. Überörtliche LS SB sein (Standort 70 müsste der Regierungsbezirk sein) im 3. LS- Abschnitt
    ZB ist klar, wurde ja schon erwähnt, "G 42 352 und 56 kann ich leider nicht zuordnen, die 368 ist allerdings die Anforderungsobernummer und gliedert das Gerät in "Pflegeartikel und Kleingerät"


    Sollte das gerät wirklich den Besitzer wechseln muss ich wohl noch mal mit Frank darüber reden :D
    Hier geht es nicht ums haben, sondern um das kompletieren des Feld-OPs :H:
    Beste Grüße

    Moin leute,
    Da wollte ich auch mal ein bisschen Senf zu geben ;)
    Das zweite Bild links oben der Zweite (Blau, Haken, einfach)
    Das ist ein Klappkloben für den Greifzug, geeignete Seildurchmesser sind 11,5- 11,8mm Belastbarkeit 3t. Rolle 190mm Eigengewicht 14,5 kg
    Das zweite Bild rechts mitte und unten (Blau, Khakigrau, Haken, Doppel)
    Das sind beides Doppelklobben für den Greifzug, geeinete Seildurchmesser sind 11,5-11-8mm Belastbarkeit 5t. Rolle 190mm Eigengewicht 22 kg. Der Khakigraue ist Übrigens LSHD;) die Haken werden mit Draht gesichert (kennt ihr beim Moped aus dem Wernerfilm) sind also m.E. vollständig.
    Die Beiden Vierfachrollen sind Beides Festkloben zum erstellen eines Flaschenzuges (erkennbar an der kleinen Öse) leider fehlen mir hierzu weitere Informationen.


    Beste Grüße

    Vergasermotor, Sensor für Zündzeitpunkt sitzt am Rotor der KW, also wird zwischen Takt 1 und 2 (NW 9 Uhr) und zwischen Takt 3 und 4 (NW 3 Uhr) Gezündet.


    Moin Kris,
    Ich kenne den LC4 Motor leider nicht genau, die Zündanlage die hier verbaut allerdings ist eine CDI Zündanlage welche m.E. zwar zu jeder KW Umdrehung zündet, allerdings aufgrund von Dioden und Transistoren die Energie abwechselnd in den Kondensator und wieder an die Kerze weitergibt. Aus mechanischer Sicht unproblematisch aber bei dem ganzen Neumodischen Kram führt den Mechanische Fehler zum folgefehler einer nicht allzu schlauen Elektronik.


    Beste Grüße

    Das Schwarze Kästchen ist die Zündspule, genau, das Signal kommt über das Lüfterrad welches auch das Schwungrad ist. Ich wäre der Meinung das ganze funktioniert Induktiv, und ja das Kleine Plättchen unten ist der Kondensator. Die Zündeinstellung war bei Stihl nur Teilweise möglich über langlöcher in der Zündspule.
    Beste Grüße

    Moin Birgit,
    über die Preise kann ich dir leider nichts genaues sagen, da müsstest du mal anfragen. Könnte mir aber gut vorstellen das die sich die "veredelung" von Oldtimern gut bezahlen lassen. Da ist den Gedanken ja keine Grenze gesetzt :T


    Beste grüße

    Moin Ralf,
    Ich weiß nicht was du an Geld ausgeben willst, aber frag doch mal bei deiner örtlichen Sterneapotheke nach.
    unter der Sachwertnummer bei MB lautet
    W 000 589 680 300
    Kosten liegen bei ca 35€ inkl.


    Beste Grüße


    *edit:


    Da war der Holger schneller und hat auch noch das Bessere Angebot ;)

    Da es für den Borgi keine Servo gibt und meine Schultern völlig im Ars... sind, habe ich mich für den Verkauf entschlossen.


    Moin Birgit,
    Ich war heute auf einer Oldtimermesse die leider immer weniger unseres gleichen würdig wird...
    Trotzdem habe ich etwas interessantes gefunden und musste dabei an dich denken.
    http://www.ezpowersteering.nl/32/Home.html
    Ich mache für diese Firma keine Werbung in eigener Sache oder so, aber die sagte das die das auch schon bei schwereren Fahrzeugen gemacht haben. vielleicht ist es die Alternative zum Verkauf


    Beste Grüße

    Schade, wirklich schade!
    Eine Veranstaltung auf die ich mich bald ein Jahr lang gefreut. Ein Termin der mir ein wenig Erfahrung und nette Bekanntschaften versprach. Natürlich ist es ärgerlich wenn der Lehrgang nicht zu stande kommt, aber lässt es mich traurige Leere fühlen? wohl kaum... lieber freue ich mich darauf zu wissen das es in Zukunft irgendwann dazu kommen wird, das wir unsere Zweitaktschweine im Schlamm versenken werden und am ende eine dreckigen Tages am Lagerfeuer in zufriedene Gesichter blicken können. :bier:
    Rafft euch auf und stellt euch vor was ihr verpasst. Frank hat sich sicherlich jetzt schon reichlich arbeit gemacht, Logistik, Absprachen, Abläufe... Das müssen wir ihm hoch anrechnen und ihm Respekt zollen indem wir teilhaben an dem, was er uns teilhaben lassen will.
    Und denkt doch an eurer schönen Maschinchen... Das ist keine Benzinleckage sondern eine Träne die da am Motor hängt :saint:
    Meine Vorfreude bleibt mir erhalten... Macht Frank und euch noch ein schönes Ostergeschenk und denkt noch mal drüber nach


    Beste Grüße

    Moin,
    Danke für die Tipps und mitleidgrüße :D

    bei der TS waren auch 300ccm möglich, unter Verwendung des ETZ Kolbens und passender Unterlagen am Zylinder,


    Kristian, das hört sich interessant an, kannst du mir da genaueres zu sagen?


    Sowas ist wirklich ärgerlich, falsche Kerze und so drastische Folgen..


    Nachdem ich begriffen habe woran es lag wurde die gesamte Situation für mich noch ärgerlicher... Das ist dann wohl das allzu bekannte Lehrgeld :^:


    Beste Grüße

    Auf dem Weg zur bergischen Rundfahrt ins schöne Wuppertal fing die Emme an zu tickern. Erstmal vom Gas runter, tickern wurde aber lauter, was zur folge hatte das mit der ohnehin schon bescheidenden Leistung nicht mehr viel zu reißen war. Ich suchte mir ein schönes Stück Wald am Seitenstreifen um mein Lager aufzuschlagen.

    Der erste griff galt der Zündkerze wir lachten und noch bevor ich das Lachen beendet habe musste ich erkennen: Das ist Aluminium was da an der Elektrode haftet...
    Schnell den Kopf runter genommen und gesehen das der Kolben sich an einem Leichtbautuning versucht hat :cursing: .

    Nach Unterstützung von ein paar Mitnthusiasten und freundlichem Winken einiger vorbeifahrender Milfahrzeugfahrer stand fest, bis zum MadDog schaffen wir es heute nicht mehr. Also den Gelben Engel gerufen und auf den Schlepper warten. Nach dem Beantworten wichtiger fragen am Telefon wie z.B. "Welche Reifengröße haben sie?" oder " Was für ein Auto ist denn ein MZ?" kamen wir doch noch von der BAB weg.

    Zuhause nahm ich den Zylinder runter und habe nach Rissen und ähnlichem ausschau gehalten, aber nichts finden können, auch die Kopfschrauben saßen sauber und fest hmmm.


    Die Überlegung war einen Übermaßkolben zu besorgen und den Zylinder aufbohren lassen, da der alte Kolben allerdings schon 71.00 (4. Übermaß) hat kommt es somit nicht mehr in frage.

    Heute habe ich mir die ganze sache mal genauer angesehen und da kam ich drauf... es war eine Boschkerze die verschraubt war, ich hatte diese irgendwann mal reingedreht und wusste nicht mehr warum... um mal zu zeigen wie drastisch das Problem war hier mal eine kleine Tabelle:

    Demnächst steht also erstmal die Instandsetzung an... Eines steht fest, den Fehler mache ich nie wieder :T
    Beste Grüße

    Beim wechsel vom 4. in den 5. Gang empfiehlt es sich mit Zwischengas zu schalten (Ja, beim Hochschalten zwischengas... :T ). Das hat schichtweg den Hintergrund das die Getriebe in den meisten fällen schlecht behandelt wurden und somit der Panetenradsatz allmälich Karies bekommt... wir reden hier schließlich von einem Mechanischen 4-Ganggetriebe wo wir über eine Planetenradsatzübersetzung vom 4.Gang wieder in den 1.Gang schalten. Genau deswegen ist der Schaltvorgang immer was hackelig oder sogar sehr laut :no: . Einige Überspringen den 4. Gang einfach, das kann ich garnicht gutheißen... wir reden hier von einem Dieselmotor der nichts von hohen Drehzahlen wissen will... jenseits der 1700 U/min verliert dein Fahrzeug an drehmoment und da du wahrscheinlich keine WSK hast macht das wenig Sinn.
    Beste Grüße

    Moin Frank,
    Mein Arbeitgeber gibt mir erst ab den 29ten Mai Urlaub :motz:
    Nichts desto trotz gibt es da eine Sache die mich dazu nötigt mal eben kurz übers Wochenende 400 Km mit dem Gespann nach Hamburg zu fahren :whistling:
    Der 20/21 Mai wird es bei mir wohl sein, aber lass uns bei mir mal nicht von Erfahrung reden, die 3,6 PS Simson-power waren im Gelände eher Motor-mountainbiking als Offroadfahren :/
    Und bei der MZ fahre ich nicht umsonst mit Stützrad :thumbsup:
    Beste Grüße

    Moin Hitti,
    Da der Keilriemen bei deinem Rudeltier mit 30 oder 50 Kg gespannt wird (je nach Riemen) und nicht allzu viel einstellweg vorhanden ist kann es schon mal ein Kraftakt werden X/
    Ich kann Andreas nur zustimmen das klassische "draufstarten" funktioniert in der Regel immer.
    Das der neue Riemen noch strammer drauf geht ist auch nicht ungewöhnlich, wenn so ein Riemen erstmal gelaufen hat nimmt die Spannkraft auch mal um 10 Kilogramm ab.


    Beste Grüße

    Moin Mixer,


    Die von die Benötigte Wasserpumpe lautet:
    A 353 200 56 01 Kostenpunkt etwa 400 Euro plus Steuer bei der Örtlichen Sterneapotheke
    Alternativ und zu empfehlen wäre
    A 353 200 56 01 80 Kostenpunkt etwa 270 Euro plus Steuer auch bei Mercedes


    Zweitere Sachwertnummer (80er teil) ist ein Tauschteil, genauso gut nur günstiger, aber das erklärt dir der Sternehändler deines Vertrauens ;)


    Beste Grüße

    Wow! Habe ich Gold im Keller oder einfach ein falsches Preisverständnis für Ausrüstung des LSHD?? 8|
    Das Feldgerät Künstliche Beatmung hat wirklich einen schönen Zustand, aber der Preis erscheint mir Utopisch...
    Das ist allerdings nur meine Meinung und die muss auch nicht stimmen, aber 50 Euro hielte ich für Realistisch. Auf der anderen Seite... Wirklich, wirklich schöner Zustand :thumbsup:
    Bin Ganz deiner Meinung! Hoffe sie kommt weiterhin in gute Hände


    Beste Grüße