Beiträge von Swiss-Wolf

    Hallo zusammen,

    da die vorgegebenen Einschränkungen und die Vernunft auf Grund der Corona-Lage ein Treffen am 4. April 2020 unmöglich machen, haben Ralph und ich beschlossen unser Treffen auf den Spätsommer 2020 zu verschieben. Sobald sich die Lage stabilisiert hat, werde ich einen neuen Termin bekanntgeben.

    Bleibt gesund und Glück Auf!

    Dirk S. und Ralph G.

    ääh. Sorry. Ich nochmal. Ich will da nicht campieren. Nichtmal zelten. Aber im Auto übernachten und morgens heimfahren. Wenn das nicht geht wirds schwierig. @keinbiervorvier und so....
    grüsse
    Thomas

    Hallo Thomas,

    ich schaue mal was wo möglich ist. Auf dem Gelände des THW geht nicht, aber um das Gelände herum gibt es die eine oder andere Möglichkeit ein paar Stunden im Auto zu schlafen ohne grossartig weit fahren zu müssen. Ich mach mal ne Erkundung für Dich. Ums Eck liegt eine Bäckerei, die auch Sonntags ab 7:30h auf hat. Also...

    Grüße

    Dirk

    Hallo in die Runde,

    am Samstag, den 4. April 2020 ab ca. 14.00 Uhr treffen auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks (THW) in 53229 BONN, Ortsteil Beuel, BEUELERSTR. 103

    BAB 59, Abfahrt 41 (Bonn-Vilich), in Richtung VILICH-MÜLDORF, dann auf die BEUELERSTR

    Dort gibt es die Möglichkeit die Grillhütte und das Gelände für unser Treffen zu nutzen und etwas selbst Mitgebrachtes zu grillen und den Tag am Lagerfeuer ausklingen zu lassen.

    Getränke, Grillgut und Teller/Besteck bringt jeder für sich selber mit.

    WC´s sind vorhanden. Eine Übernachtungsmöglichkeit besteht nicht.

    Wir freuen uns über Eure Zusagen...

    Grüße Dirk und Ralph

    Hallo,

    wie ich schon geschrieben habe, poste ich die möglichen Termine...rausgekommen ist der 4.April.

    An den anderen Wochenenden geht es dort leider nicht, da die Grillhütte auf einem Gelände liegt auf dem Dienstbetrieb stattfindet.

    Das mit den Osterferien hatte ich im Blick ... aber einen Termin zu fixieren an dem alle oder die meisten können ist schwierig. Ich hoffe trotzdem, dass es viele von Euch zeitlich schaffen.

    Beste Grüße

    Dirk

    Hallo in die Runde,

    ich melde mich nochmal zum Thema Treffen an der Grillhütte. Am Samstag, den 4. April wäre eine Möglichkeit die Grillhütte und das Gelände für unser Treffen zu nutzen. Ich könnte mir gut vorstellen, sich im Laufe des Nachmittags zu treffen, zu grillen und den Tag am Lagerfeuer ausklingen zu lassen. Getränke, Grillgut und Teller/Besteck bringt jeder für sich selber mit. WC´s sind vorhanden. Die genaue Lage der Örtlichkeit mit Wegbeschreibung liefere ich nach. Zur Groben Orientierung: 53229 Bonn, Ortsteil Beuel (rechtsrheinisch Bonn) in der Nähe der A59. Ich freue mich über Eure Zusagen...

    Bis dahin...

    Grüße Dirk

    Hallo Dirk,

    ich bin ehrenamtlich beim THW und hatte vor einigen Jahren mal versucht für einem ehemaligen UNIMOG der BW (der jetzt beim THW seinen Dienst versieht) eine Doppelsitzbank aus BW-Beständen (-Quer zur Fahrtrichtung) zu bekommen. Im Internet gab es Angebote von Militärfahrzeug Händlern. Die Vertragswerkstatt des THW hatte sich redlich bemüht, eine Möglichkeit zu finden, die Doppelsitzbank für die Ladefläche eingetragen zu bekommen. Die TÜV Sachverständigen haben das abgelehnt, da es zwar Halterungen/ Aufnahmen am Boden gab - nur keine Sicherheitsgurte...und Sitze quer zur Fahrtrichtung sind nach deren Angeben in der Form nicht mehr zulässig. Das Projekt war damit gestorben.

    Was nicht heissen soll, dass das in CUX-Land unmöglich ist :-)

    ....Wir sind des öfternen in CUX und kennen den FW-MOG mit den breiten Reifen und dem San-Aufbau vom sehen her...wurde der ausser Dienst gestellt?

    Grüße aus Bonn...

    Dirk

    Hallo Ralph,

    das Gitter stammt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht von einem Schweizer Militär-Puch. Ich habe mich bei einem Bekannten aus Zürich erkundigt, er hat seit den 90ern mit PUCH zu tun....Es fehlt die Aufnahme für den Gewehrhalter und das Gitter wurde seit in Dienststellung vom 230GE nicht verändert. Also, das Gitter ist etwas "Anderes"....

    VG

    Der Dirk....

    Hallo ins Forum,

    kann mir jemand sagen, was für ein schwarzes, abgewinkeltes Teil (Schalter, Sensor...) das Teil am Automatikgetriebe ist?

    Ich habe es mit einem roten Pfeil markiert.

    Bei mir drückt dort Öl raus, tropft auf den darunterliegenden Auspuff und stinkt dann gottserbärmlich. Ist unterhalb des Tachowellenanschlusses.

    Vielen Dank für Eure Antworten...

    Grüße aus dem Rheinland.

    Dirk

    Seit 1988 im THW Ortsverband Beuel (rechtsrheinischer Teil von Bonn/ Rhein). Habe mal für fünf Jahre das Hobby THW zum Beruf gemacht und war Projektbetreuer in der THW Leitung in Bonn für die Auslandsprojekte des THW in Afrika.
    Meine Frau und der Sohn sind ebenfalls beim THW....
    Dirk.

    Hallo ins Forum,
    gerne möchte ich mich Euch vorstellen. Ich heiße ich Dirk, bin 46 Jahre, verheiratet und lebe im südlichen Rheinland. Beruflich bin ich im IT Bereich tätig und meine Freizeit verbringe ich seit einigen Jahrzehnten beim THW. Dort habe ich den LKW Führerschein gemacht und meine „Liebe“ zu allem was mit Allradantrieb unterwegs gefunden. Seit einigen Jahren war ein „Wolf“ immer ein stiller Traum, den wir uns nun (nach langer Suche) erfüllt haben. Ein Vater/Sohn-Schrauberprojekt, das mit Hilfe einiger Bekannten, die in der Oldtimerei etabliert sind, sicherlich spannend werden wird.
    Es wurde ein Steyr-Daimler-Puch 230GE der Schweizer Streitkräfte (deshalb SWISS-WOLF), Baujahr 1991 mit 104.000km auf der Uhr in guten Allgemeinzustand. Im Vorfeld des Kaufes habe ich mich hier im Forum mit Infos versorgt und gemerkt, dass es hier sehr viele Themen zu allen erdenklichen Bereichen gibt. Viele Meinungen, die trotz teilweise gegensätzlicher Haltungen respektvoll ausgetauscht wurden. Das hat dann auch den Ausschlag für mich gegeben, mich bei Euch zu registrieren und hier auch in Zukunft meine Fragen zu stellen, ohne vor den alten Hasen mit Erfahrung als Depp dar zustehen.
    „Glück-Auf!“ – Dirk.