Beiträge von dino

    Ich bin z.Zt. unterwegs und kann nur begrenzt auf meine Infos zugreifen.


    Wenn der Wedi-Ring vom HA-Getriebe aber die Gleichen sind wie am VT-Getriebe,

    dann ist die Renault-Nummer 5000297657

    alternativer Hersteller auch Corteco Nr. 01034641B

    die Maße sind 55 x 70 x10 mm


    vielleicht hilft´s


    Grüße Ralf

    Hallo Hermann,


    die Kabine ist selbst gebaut, aber von meinem Vorgänger - Siebdruckplatten. Er hatte sich an Rustikab orientiert, das Projekt aber nicht abgeschlossen. Ich habe zwei kleine Fenster ergänzt, Teile der Isolierung, Boden, ein Toilettenräumchen und vor allem die gesamte E-, Lade-, Küchen- und Heiztechnik nach meinen Vorstellungen.


    Grüße

    Ralf

    @ Hermann


    Daher behalte ich auch die beiden Febi-Schalter. Haben ja nicht die Welt gekostet - 13,-

    Sollten die Alten doch Mal den Geist aufgeben, wäre das zur Not eine Option.

    Es sei denn, wir finden noch etwas passendes .


    Grüße

    Ralf

    ein kleiner Zwischenstand mit Licht und Schatten:


    die Maße des oben genannten Febi-Schalters waren haargenau wie Original und mit dem passenden Elektroanschluss Febi 08785 wäre es eine perfekte Lösung gewesen (siehe Foto).


    Außengewinde [mm]: M27 x 1,5, M20 x 1,5 Gewindelänge [mm]: 14,8 (M20, die in das Verteilergetriebe gehen!)
    Schlüsselweite: 27 mm

    Schatten :daumenrunter:

    Aber leider, leider

    schließt der Schalter, wenn ausgerückt (bei Allrad aus) und

    öffnet, wenn eingerückt (bei Allrad an).

    Es müßte genau umgekehrt sein.


    Habe mit der Technikabteilung von Febi Bilstein telefoniert, und die haben einen ganzen Tag recherchiert, ob sie einen Schalter mit der gleichen Bemaßung haben , der umgekehrt schaltet.

    Sehr freundlicher und bemühter Mitarbeiter, der mir allerdings absagen mußte. Febi bietet den Schalter nur so an.


    Vielleicht gräbt Lothar noch eine Quelle aus -- der FUCHS !



    Licht :daumenhoch:

    Mal mit einem Rostlöser fluten wird bestimmt nix schaden.

    "WD-40 Specialist Hochleistungs-Rostlöser", über Nacht eingelegt und dann zigmal bewegt.

    Hermann, ich hätte keinen Pfifferling mehr darauf gegeben, so fest saß der.

    Ist jetzt wieder gängig, so leicht macht es der TRM einem manchmal.



    (Aber der TRM hat immer neue Ärgernisse auf Lager, jetzt ist die Einspritzpumpe genau am Verstellhebel undicht geworden. Poste das aber in alten Beitrag zu ESP)


    Grüße

    Ralf

    Ich habe einen Standardschalter mit Gewinden M27/M20 bestellt, wie sie auch in den Unimogs verwendet werden:

    FEBI 103253,

    müßte von den Maßen eigentlich passen.

    Werde berichten, wenn es funktioniert. Wird aber ein paar Tage dauern.


    Grüße

    Ralf

    hermann


    Ja, den zweiten Schalter vorne am Verteilergetriebe habe ich gesehen.

    Aber der ausgebaute Schalter sitzt einfach fest, bewegt sich keinen mm.

    Instandsetzen oder wieder gängig machen kann ich mir nicht vorstellen, es sei denn, jemand kennt da ein paar Tricks.


    Stefan

    Das war meine Vorstellung, daß jemand passenden Ersatz kennt.

    Oder Fachfirmen für solche Schalter, die ggfs. passende Schalter finden.


    Grüße

    Ralf

    Mein Geberschalter / Druckschalter (oder wie auch immer der Schalter genannt wird) am Verteilergetriebe, der die Allradleuchte im Armaturenbrett schaltet, ist leider defekt.


    Zum Glück nicht der Allrad selbst, er funktioniert einwandfrei, wie er letztens im Fürstenforest eindrucksvoll bewies.


    Im Teilekatalog finde ich den Schalter nur unter dem Begriff "Anpassungssatz" mit Renault-Nr. 5001851936, wenn ich das Teil dort überhaupt richtig identifiziert habe.


    Weiß vielleicht jemand, wo wir diesen Schalter noch herbekommen? Kennt jemand andere Hersteller oder Teilenummern ?

    Oder vielleicht einen anderen Schalter ?


    Grüße

    Ralf

    Obermann in Mülheim an der Ruhr probiert ?, Inhaber LKW-Oldtimerbegeisterte, bei alten Renault und Iveco -Teilen sehr hilfsbereit

    auto-obemann.com

    sind bei mir zwar schon oft am TRM 2000 gescheitert, unsere Miltärkiste ist ja schon speziell.

    aber bei diesem Teil könnte ich mir das gut vorstellen.


    Grüße

    Ralf

    Hallo Hermann,


    die sgm-Seite benutze ich ab und an wegen der Artikelbeschreibungen und ET-Nummern. Mit Google-Übersetzung geht das auch ganz gut.


    Bestellt habe ich dort noch nicht bzw. hatte 2019 mal eine aufgegeben, aber die Auftragsbestätigung samt Rechnung kam dermaßen spät (ich glaube nach 2 Wochen), Konversation nur per email, daß ich dann doch nicht überwiesen habe (es ging um mehrere hundert Euro/Risiko war mir zu hoch) Vielleicht sollte ich es doch einmal testen mit billigeren Teilen. Auftragsbestätigung per email war von einem Philippe Buchard mit einer emailadresse "@club-internet.fr".


    Hat nicht jemand anders im Forum den Händler schon mal versucht? meine mich zu erinnern, finde aber den Thread nicht mehr.


    Grüße

    Ralf

    Hallo Herman,


    ist bei Deinem TRM der WeDi am Verteilergetriebe undicht? Leider konnte ich die Größe nicht ausfindig machen. Ich kann Dir zumindest das Handbuch für das Verteilergetriebe organisieren. Leider ist dort aber der WEDI auch nicht beschrieben.


    Gruß von Lothar

    Hallo zusammen,


    ich weiß, bin mal wieder ziemlich "früh" dran :schnarch:. Liegt daran, daß ich z.Zt. eine Menge um die Ohren habe und zu selten und unregelmäßig in das Forum schaue.


    Ist das nicht der Wedi mit der Nummer 5000808339?

    hier ein link mit den Maßen und Fotos mit Schieblehre 55 x 70 x 10 mm:

    https://sgm-pieces.com/Shaft-S…-100x125x13-moyeu-de-roue


    Sollte ich mit dem Teil daneben liegen, bitte einfach den Post ignorieren.


    Grüße

    Ralf

    Hallo Leon,


    Auch Glückwünsche von mir.

    Sollte sich Dein erster Eindruck vom Zustand bestätigen, finde ich, ist er im derzeitigen Markt fast ein Schnäppchen.


    Erkenne ich auf dem Bild eine Monschauer Zulassung? Dann sind wir in Eschweiler fast "Nachbarn". Kann vielleicht gegenseitige Hilfestellung erleichtern und ich würde mich über ein persönliches Kennenlernen freuen.


    Lada Niva war auch mir ein jahrelanger Begleiter.


    Grüße

    Ralf


    PS: Wer liest ist klar im Vorteil - sehe gerade: Hürtgenwald:wacko:

    Wir sind uns einig, daß diese "Schrotthändler" sich des Wertes und Seltenheit Ihrer Teile gewiß sind.


    ich hatte bereits berichtet, daß wir im Januar auf der Rückreise von Marokko ungewöhnlich viele Schäden am TRM hatten.

    U.a. hatte ich einen Federspeicher auf der Framery-Seite entdeckt und von unterwegs angefragt, was er kosten würde. Das Angebot war ziemlich sportlich :huh: für ein gebrauchtes Teil.


    Wir haben uns dann kurzfristig dazu entschlossen, mit unserem "waidwunden" TRM (wie mein alter Lada: nie richtig ganz, aber auch nie richtig kaputt ;-)) die Route südlich von Paris zu wählen und bei Framery persönlich vorbeizufahren.


    Dann sucht man sich dort alle möglichen Teile zusammen, hängt ein bißchen von den jeweiligen Launen der Gegenüber ab, quatscht und verhandelt (mangels französisch auch "mit Händen und Füßen") und kommt dann irgendwie zu einem Gesamtpreis, bei dem sich "alle lieb haben" - es hängt vielleicht auch ein wenig von Tagesform und Geschick ab.


    Auch wenn der Weg mal etwas weiter ist, kaufe ich selber bei solchen Händlern meist persönlich vor Ort ein - zumal die ET-Fotos von Framery als Beispielfotos gemeint sind.

    Gebrauchte Teile im Internet per Versand kaufe ich, wenn - wie oft in der Bucht - es sich um ein genau definiertes, beschriebenes und fotografiertes Teil handelt.


    Daher werde ich hier keine verhandelten Preise öffentlich machen, was im Zweifel solche Händler zu unser aller Nachteil verprellen könnte - zumal wir bei den TRM-Teilen von einem Verkäufer-Markt sprechen.


    Wer aber zu meinem Besuch bei Framery mehr wissen möchte, kann mir per PN seine Mobilnummer schicken. Ich rufe gerne zurück.


    Grüße

    Ralf

    übrigens, so sah es noch im Januar 2020 bei Framery in der Nähe von Paris aus - eigentlich so wie immer.


    Ich weiß aber nicht, welche Preise für die Komplettfshrzeuge aufgerufen werden. Ich habe dort auf der Rückreise Ersatzteile mitgenommen. Es gibt dort jeweils eine Halle für TRM 2000, 4000 und 10000 - jeweils pralle voll mit gebrauchten "Schlachtteilen".

    Hallo Stefan,


    Bin noch in Urlaub - habe eine PN geschickt. Deine hatte ich übersehen :rolleyes: - habe aber jetzt email-Benachrichtigung aktiviert.


    Grüße Ralf

    Hallo Stefan,

    Hätte meinen alten, der trotz Reparatur wieder einen Defekt am km-Zähler hat. Ausserdem läuft er gut 9% mit Pirelli Pista in Seriengröße vor, dafür aber konstant. 😉

    Aber der Zeiger ist wieder schön orange .

    Auf der Rückreise von Marokko im Januar hatte ich mich nach einigen Schäden bei Framery u.a. mit einem "neuen" eingedeckt.


    Bei Interesse gerne PN.


    Bist Du sicher, daß Dein Problem nicht möglicherweise an der Tachowelle liegen könnte?

    Hallo Martin,


    Wir sind gerade mit dem TRM urlaubsmäßig in deutschen Landen unterwegs - file Transfer auf mein Tablet hat super funktioniert.


    Fühlt man sich für die nächste Panne schon wieder ein Stück mehr gerüstet 😉


    Danke

    Ralf

    Hallo Willipinz,


    Auch ich habe bis dato nicht mitbekommen, was Du da geleistet hast.


    Wahrscheinlich bin ich zu unregelmäßig im Forum und stöbere dann auch nicht intensiv genug.


    Gerne unterstütze ich ebenfalls Deine Bemühungen finanziell und bitte um Deine Übersetzungen.


    Am besten sendest Du mir auch eine PN mit den Infos zur Abwicklung (PAYPAL möglich).


    Bereits Danke im Voraus

    Grüße Ralf

    Hallo Lothar,


    Hildegard hat das mit den Schaltern in der whatsapp-Gruppe bereits verfolgt. Ich habe auf meinem Handy wegen der Firma kein whatsapp, ausserdem geht hier im Forum nichts verloren.


    Ich habe zwar noch einen Schalter in Reserve, konnte sie aber letztes Jahr bereits nur unter grösserem Bemühen beschaffen.


    Ich würde mich auch für einen kompletten Satz der Bestellung anschließen.


    Grüße Ralf

    Terra Incognita


    Bezüglich der Stoßdämpfer gibt es einen früheren Thread 2016

    "Dämpfer hinten" , Beitrag #17:

    Dort wird auf die Firma Marquart verwiesen, mit Teile-Nummern für vorne und hinten, damaliger Preis 215,- /Stück und angeblich für Forumsmitglieder noch 30 % Nachlaß.

    Dämpfer hinten

    Frage dort doch einmal an, ob das noch gilt. Wenn Du eine Antwort hast, wäre eine Mitteilung schön.


    Einer unserer TRM-Fahrer hatte diese Dämpfer originalverpackt von Marquart mit diesen Nummern vor zwei Jahren beim TRM-Kauf gleich mitgekauft.