Beiträge von Gunnihue

    Hallo, den Standartenhalter habe ich damals gekauft.
    Jetzt brauche ich ein Ersatzteil.
    Die Madensschraube oder auch Bolzen, der den Halter in der Karosse hält ist mir abgebrochen. Den brauche ich neu.
    Weiss jemand die ET-Nummer oder wo man sonst so einen Bolzen herbekommen kann?

    Beste Grüße

    Gunnar

    ich meide Umweltzonen. Falls ich mal mit dem Wolf in eine müsste, dann würde ich auch so reinfahren. No risk, no fun. Wo achtet man denn noch explizit auf die Plakette?
    Ich habe meinem Wolf eine blaue Plakette verpasst. Nicht mal der TÜV hat was gesagt..

    Beste Grüße

    Gunnar

    Und den Lenkstockschalter kannste Original für über 400€ kaufen, oder passgenau im Zubehör für 50€.
    (manche schwören allerdings auf das heilige Original und werden stinkesauer wenn man das nicht kauft :nono::dev:)

    Der Schalter aus dem Zubehör (Marke: Monark) ist auf jeden Fall sein Geld zehnfach Wert. Der Schalter selbst, ist genauso wie beim Original. Dass er länger ist, finde ich im Vergleich zum Original sogar besser. :thumbsup:8)
    Beste Grüße

    Gunnar

    Seit ich den Wolf habe, steht meine E-Klasse mehr als ich jemals gedacht hätte.
    Der Wolf ist zu meinem Lieblingsauto geworden. Ich verbessere ihn kontinuierlich und ich kann auch mal was selber machen.
    Wenn ich nicht soviel fahren müsste, hätte ich kein anderes Auto.
    Von der Kostenseite bereue ich keinen Cent.
    Beste Grüße

    Gunnar

    Meistens ist Wartungsmangel der Hauptgrund für größere Reparaturen.
    Imho ist ein Wolf der regelmäßig gecheckt und gewartet wird ein grundsolides Fahrzeug.
    Was ich meine ist, dass man beim Kauf noch ca. 3000Euro einplanen sollte, die für unvorhersehbare Reparaturen bereit sein sollten. Denn selbst ich der sein Auto beim Kauf gründlich untersucht hat, musste noch investieren, um einen gewissen Stand im technischen wie auch im optischen Zu bekommen, den man durch Pflege und Wartung nur noch zu erhalten braucht. Dann ist man vor Überraschungen weitgehend sicher.
    Beste Grüße

    Gunnar

    Interessant. Früher hat der Schwefel im Diesel die ESP etc. geschmiert. Dann hat man den Schwefel im Diesel verboten und der Schmiereffekt war nur noch zum Teil da.

    Im 220CDI meines W210 habe ich auf Anraten eines Kfz-Meisters 2Taktöl zugemischt und bis zum Verkauf bei 280tkm keine Probleme mit Injektoren gehabt.
    Heutzutage ist im Diesel fast 10% Biodiesel drin das reinigt und schmiert.
    In meinem jetzigen W212 220CDI lasse ich das 2Taktöl mittlerweile weg.
    Einen Effekt kann ich mir heute nicht mehr vorstellen. Imho ist es beim heutigen Diesel eher ein Aberglaube. Wer es machen will, der kann es jedoch gerne tun.
    beste Grüße

    Gunnar

    Moin Klaus, wahrscheinlich ist eher die längere Strecke, die den Motor sauberer laufen lässt. Den Sinn des zugesetzten Motoröls kann ich mir nicht erklären.
    Ich fahre seit 1981 Mercedes Diesel und habe auch mit 2Taktöl experimentiert. Das bringt im Endeffekt nichts.
    mein jetziger Wolf ist nach einigen Autobahntouren richtig schnell geworden insbesondere der Durchzug und die Beschleunigung sind besser geworden. Meist werden Wölfe von Besitzern und Bundeswehr nur auf kurzen Strecken gefahren.


    Beste Grüße

    Gunnar

    Moin, super Bericht. Ich habe das auf beiden Seiten in der Werkstatt machen lassen. War nicht ganz billig. Schön, wenns jemand selber kann und Platz dafür hat und darüber berichtet. Davon lebt so ein Forum.
    wenn mich jemand fragt, was ein Wolf in der Anschaffung kostet, sage ich immer, dass man zum Kaufpreis noch 3000eur für unvorhersehbare Reparaturen zb Manschetten der Vorderachse einplanen muss..

    beste Grüße

    Gunnar

    Du sprichst mir aus der Seele..

    Ich bin sehr oft beruflich insbesondere über Land unterwegs. Es kommen mir gerade in dieser of nebligen und trüben Zeit immer wieder Leute ohne Licht entgegen.
    Nach vielen Skandinavienurlauben, habe ich die Erfahrung gemacht, dass mit Licht besser und sicherer ist.
    Das Argument mit den Motorrädern zieht imho nicht. Im Motorrad kann man ja eine gelbe Birne verwenden..

    Beste Grüße

    Gunnar